Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Umbau DENON AVR-1910/1911/1912(1713) f.ABL/ATM

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen

Beitragvon Honie » Fr 24. Sep 2010, 09:36

Mausi hat geschrieben:Scherzkeks :D, dann bin ich hat genauer, ich dachte das sei bei den Experten hier vielleicht nicht unbedingt nötig.

Als Empfehlung für die Nubox 511 bin ich hier auf das besagte ABL-511 gestoßen und auf das ATM-82, wobei das ATM wohl unkomplizierter in der Handhabung zu sein scheint bezüglich Strom an/aus und bessere Regelmöglichkeiten.
Zone 2 hab ich mir auch angeschaut, was bei dem 2310 mit Lautsprecherpaar B wohl auch ohne die Surround Back gehen würde, es sei denn ich nutze das BI-Amping, oder? Aber ich glaube ich steh da auf dem Schlauch und brauche bei näherer Betrachtung logischerweise doch die Surr.Back. Habe aber 7.1 Betrieb und der DVD-Player ist auch gleichzeitig CD-Player, außerdem ist es mir natürlich lieber ich könnte es für alle Quellen incl. BD-Player und Mediaplayer verwenden.

Leider finde ich auch bei RudiŽs Heimkinoseite nichts zum AVR-2310.


Hi Mausi,

hab das gleiche "Problem" wie Du. 511 und 441 ist mir im Stereobetrieb zu "unrund". Hab nen Onkyo 3007.
Dieser befindet sich grade bei rudi zwecks Auftrennung, da ich auch keine Kanäle für den Zone-2 Trick
opfern wollte. Hab mich für das ATM-82 entschieden und nicht für das ABL-511. Hab hier im Forum gelesen,
dass das ATM auch für die 511 passen soll und mich dazu entschlossen dieses auszuprobieren.

Hoffe, dass ich den AVR im Laufe der nächsten Woche wiederbekomme. Dann kann ich Dir berichten, wie
sich die 511 mit dem ATM-82 anhören.
Honie

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910 passt auch für den 1911

Beitragvon rudijopp » Sa 9. Jul 2011, 12:33

Moin Moin,

zur Info: Die Umbauanleitung für den 1910 ist auch für den 1911 anwendbar 8)

Per Mail erhielt ich vor einiger Zeit diese Nachricht:

Martin (nicht im nuForum) hat geschrieben:...dank deiner wunderbaren anleitungen konnte ich diesen freitag problemlos unseren denon 1911 umbauen. als grundlage diente deine anleitung zum 1910er.
da der 1911er in deiner liste noch fehlt, hab ich mir gedacht ich schicke dir mal ein paar fotos.

...funktioniert aber tadellos...


Rudis Fazit:
Auch wenn der 1911 erstaunlicher weise gegenüber dem 1910 von Denon "extrem abgespeckt" wurde und die Amps auf den ersten Blick (auf die Rückwand) nicht gerade ähnlich aussehen, so ist doch die Endstufeneinheit und der Übergabestecker (Bild 04) gleich und die Auftrennung kann genauso wie beim 1910 erfolgen 8)

bis denn dann,
der Rudi
Bild
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911 für ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon besi » Mi 17. Aug 2011, 12:23

Wie ist das mit den restlichen Kanälen. Es werden durch den Umbau doch nur VR und VL mit dem ABL/ATM Modul angesprochen. Was ist mit Center für eine homogene Front. Werden bei den AV mit PreOut serienmäßig alle Kanäle versorgt.

mfg
besi

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911 für ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon g.vogt » Mi 17. Aug 2011, 13:02

besi hat geschrieben:Wie ist das mit den restlichen Kanälen. Es werden durch den Umbau doch nur VR und VL mit dem ABL/ATM Modul angesprochen. Was ist mit Center für eine homogene Front. Werden bei den AV mit PreOut serienmäßig alle Kanäle versorgt.

mfg

Ich antworte mal so wie ich deine Frage verstanden habe. Natürlich lässt sich die Auftrennung adäquat auch für weitere Kanäle umsetzen. Sinn hat das m.E. aber nur mit 3 identischen Lautsprechern und 1,5 ATMs. Andernfalls ist es für eine homogene Basswiedergabe besser, den Center hoch genug (d.h. im linearen Arbeitsbereich) abzutrennen und sich insoweit auf das Bassmanagement des AVR zu verlassen.
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911 für ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon BBQMaster » Do 26. Jan 2012, 08:25

Moin!

Hat sich zufällig mittlerweile schon jemand an den AVR-2310 von Denon herangewagt?
Vielleicht hat ja schon jemand eine Umbau-Lösung und hat diese bis jetzt für sich behalten ;-)

Gut, zur Not ginge auch der Zone2-Trick, der Umbau macht die Sache aber definitiv "Runder"...
BBQMaster

Umbau DENON AVR-2310 möglich?

Beitragvon rudijopp » Do 26. Jan 2012, 09:46

Moin Moin,

zum 2310 habe ich bis dato leider keine Infos, sonst würde man diese auf meiner Page auch finden. Ich denke aber daß der 2310 möglicherweise genauso kompliziert auf zu trennen ist wieder 3310. Gewissheit bringt darüber nur eine Innenansicht.

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911 für ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon BBQMaster » Do 26. Jan 2012, 10:42

Danke für die Info! Ich werde mir das Ding am WE mal von innen genauer ansehen...
Wenn ich keine Übergabe zur Endstufe finde, werde ich mit Bildern um Rat flehen :D
BBQMaster

Umbau DENON AVR-2310 möglich?

Beitragvon rudijopp » Do 26. Jan 2012, 11:12

Moin,
BBQMaster hat geschrieben:Wenn ich keine Übergabe zur Endstufe finde, werde ich mit Bildern um Rat flehen :D
...dann aber bitte einen neuen Thread zum Thema 2310 eröffnen.

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Umbau DENON AVR-2310 möglich?

Beitragvon BBQMaster » Do 26. Jan 2012, 11:30

rudijopp hat geschrieben:Moin,
BBQMaster hat geschrieben:Wenn ich keine Übergabe zur Endstufe finde, werde ich mit Bildern um Rat flehen :D
...dann aber bitte einen neuen Thread zum Thema 2310 eröffnen.

Gruß vom Rudi


Jawohl! :)
BBQMaster

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911 für ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon Tasadar » Fr 24. Feb 2012, 18:12

Habe in den Denon 1911 und 1912 reingeschaut und verglichen. Musste feststellen, dass sich der 1912 vom 1911 nur durch den Netzwerkanschluss unterscheidet.
Daraufhin Denon 1912 genommen und den umgebaut.
Resultat: Funktioniert einwandfrei!
Tasadar

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Aktive Tuning-Module



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste