Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der Abschied von den Aktiven Tuning Modulen

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen

Re: Der Abschied von den Aktiven Tuning Modulen

Beitragvon OrangUtanKlaus » Mi 21. Nov 2018, 11:53

Eine Sache, die ich an meinem ATM zu schätzen weiß: Die Regelung des Bassanteils (der bei mir über die Front in den Raum getreten wird), ist aus Sicht meiner Frau extrem "convenient".

Ein einziger Satz als Erklärung auf die Frage, "wie stelle ich das denn an, damit das bei Filmen nicht dröhnt" reicht aus:
"Den Bassregler bei Filmen auf 10Uhr und bei Musik je nach Lautstärke tendenziell maximal auf 3Uhr."

Einmal ausprobiert, Zustimmung geerntet und damit abschließend besprochen.

Individuell abgespeicherte Presets für verschiedene Tonpräferenzen oder das Gehangel durch Menüs, ist nicht unbedingt das, was meine Frau hören möchte. Und die Höhen und Mitten am ATM wurden nach der Wahrnehmung meiner Frau ein halbes Jahr lang oft genug mikrometerweise angepasst, sodass Sie dort wenig Verbesserungspotential vermutet und mir glaubt, wenn ich sage, dass auch Gott oder Günther Nubert den Schalter nicht mehr anfassen dürfen.
OrangUtanKlaus

Vorherige

Zurück zu Aktive Tuning-Module



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste