Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Zweck0r » Mi 21. Nov 2018, 19:32

Ist doch sicher wieder so ein EU-Schwachsinn wegen der Oberflächentemperatur. So wie die Stöpsel in den Bananenbuchsen.
Zweck0r

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Weyoun » Mi 21. Nov 2018, 19:43

Also alles wieder im Lot! :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Haihappen » Mi 21. Nov 2018, 19:45

Jo, zumindest was die Optik angeht und ich das Gitter später abbekomme.

Jetzt kann ich ja mal testen, wie er so klingt :D.
Mein Heimkino (teils alter Stand): Heimkino- Bilder
3 x nuVero 70, 2 x nuVero 50, 1 x AW-600 + Denon X4500, LG OLED55B6D, Samsung BD-C6900
Benutzeravatar
Haihappen

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Weyoun » Mi 21. Nov 2018, 20:18

Er sollte gar nicht klingen, es sei denn, er ist ein guter Resonanzkörper. :mrgreen:
Meine Vorstufe CX-A5100 wurde übrigens ohne diesen Paskte-Mist geliefert.
Zweck0r hat geschrieben:Ist doch sicher wieder so ein EU-Schwachsinn wegen der Oberflächentemperatur. So wie die Stöpsel in den Bananenbuchsen.

Nicht immer ist die EU an allem schuld. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Bruno » Mi 21. Nov 2018, 20:26

lacht nicht, mein 10 Jahre alter Denon AVR 3808A hat genauso eine Kunststoffabdeckung ober drauf ....Auch nicht komplett aber so 3/4 der oberen Schlitzabdeckung.... :?
nuVero 60+ATM 70+miniDSP/3x nuJu 40/ 2x AW441/Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770/Onkyo C7030/ CA551P/Onkyo CP 1057F/Dual 522/
Benutzeravatar
Bruno

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon n.u.b.e.r.t » Mi 21. Nov 2018, 20:27

Zweck0r hat geschrieben:Ist doch sicher wieder so ein EU-Schwachsinn wegen der Oberflächentemperatur. So wie die Stöpsel in den Bananenbuchsen.


Glaub ich nicht.Müssten ja dann die anderen Hersteller auch haben.
Und wenn Denon die jetzt noch verbauen würde, wären die längst geschmolzen... :mrgreen:
Die Yamaha bleiben ja annähernd kalt.
n.u.b.e.r.t

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon IngoK74 » Do 22. Nov 2018, 09:28

Moin Hape,
wir sind gespannt, wie der 2080 mit den Nuveros klingt, jetzt nachdem der erste Frust über das Plastikgitter verraucht ist.
Aber nimm dir die Zeit zum Einmessen, Einstellen und Testen, damit du keine überstürzten Aussagen treffen musst.
Beste Grüße vom Niederrhein (eigentlich gerade aus Ungarn)
Ingo
Yamaha CX-A5000 & Rotel RMB-1555 / Pioneer BDP-LX58 / Raumf. Connector2 / LG OLED 55B6D
Nuvero 2x60, 1x50, 2x30 und 1xArendal Sub2
Benutzeravatar
IngoK74

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Dueren » So 6. Jan 2019, 00:41

Kommt der Bericht noch?

@Haihappen: Kannst Du auch noch ein Photo hier einhängen, wie es ohne die Plastikabdeckung aussieht?
Ich tendiere aktuell zum 1080 in Titan, aber nirgendwo im netz gibt es aussagen ob Titan oder schwazr wertiger aussieht. :cry:
Dein Photo mit der Abdeckung ist ein echter Schocker. ist das ne Transportsicherung?
Familie geht vor!

Uli Hoeneß, Du hast mich enttäuscht, aber ich stehe zu Dir !!
Tiger, Du wirst für mich auf immer und ewig der Chef bleiben.
Dueren

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon n.u.b.e.r.t » So 6. Jan 2019, 08:59

Hallo,

ja, das scheint ne Transportsicherung zu sein, das nichts verkratzt wird was an Zubehör oben auf liegt.
Vllt auch ein "Messerschutz"...

Zur Optik Titan oder schwarz,
mein Kumpel hat ihn in Titan, diese zwei Farben, Titan und schwarz im oberen Bereich, gefällt mir überhaupt nicht.
In Schwarz sieht er viel besser aus, wie aus einem Guss, nicht so abgehakt.
Ist aber Geschmacksache, obwohl es eigentlich nur eine richtige Hifi-Farbe gibt... :mrgreen:
n.u.b.e.r.t

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Haihappen » So 6. Jan 2019, 09:40

@Dueren
Sorry hab vergessen hier zu antworten.
Habe den 2080 zurückgeschickt und bin auf den X4500H umgestiegen.

Insgesamt war die Optik und Maße dann doch nichts. Titan sieht sehr eigenwillig aus. Auf den ganzen Bildern im Netz wirkt titan recht silber, das hätte gepasst.

Für mich hat das Plastikgitter eher nach einem Hitzeschutz ausgesehen, dass man nicht drauf packt wenn er doch mal heiß werden sollte.
Anders könnte ich mir auch nicht erklären, dass man das derart befestigt. Einfach abnehmen war da aus meiner Sicht nicht.
Eine derartige Transportsicherung für einen AVR der so verpackt wird, ist wohl nicht notwendig.

Ich glaube ich würde Yamaha noch einmal probieren, wenn die Maße ein wenig anders wären und die Titan-Farbe so wäre wie auf den ganzen Bildern im Netz.
Mein Heimkino (teils alter Stand): Heimkino- Bilder
3 x nuVero 70, 2 x nuVero 50, 1 x AW-600 + Denon X4500, LG OLED55B6D, Samsung BD-C6900
Benutzeravatar
Haihappen

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste