Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Onkyo TX-8050?

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon Knibi » Di 1. Nov 2011, 14:51

Was sind denn wertige Knöpfe?

Gruß

Carsten
F*cken
Knibi

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon joe.i.m » Di 1. Nov 2011, 15:07

Knibi hat geschrieben:Was sind denn wertige Knöpfe?

Gruß

Carsten

Lieber Carsten,

wenn Du ein Wort nicht verstehst, benutze doch ein Hilfmittel, welches Dir beim Verstehen weiterhilft.
Da gibt es zum Beispiel den Duden, der funktioniert auch über das Internet.
So zum Beispiel hier:http://www.duden.de/rechtschreibung/wertig die Erklärung des Wortes wertig, und hier dann noch die Erklärung des Wortes Knöpfe:http://www.duden.de/suchen/dudenonline/kn%C3%B6pfe.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen, den Diskussionen hier zu folgen.

Gruß joe
Die Welt ist eine Scheibe und voller Musik.
Stereo: Dual CS-1219/1218/621/606/601/510/502/481-Technics SL-Q2/Q202/QX200-Yamaha P500/P300-ClearaudioNanoV2/AikidoPhono1-audiolab8200cdq-NADc165bee-vincentSP-997-nuvero10
PC: ProdigyHD2-PreboxSE-nupro10
Benutzeravatar
joe.i.m

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon MK II » Di 1. Nov 2011, 15:20

Die (kleinen)Drehregler sehen einmal aus wie aus Alu und einmal wie Plastik.
MK II

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon Knibi » Di 1. Nov 2011, 15:23

Danke, MK 2.
Du bist n netten und behandelst einen nicht von oben herab.


Gruß
Carsten
F*cken
Knibi

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon Knibi » Di 1. Nov 2011, 15:36

joe.i.m hat geschrieben:
Knibi hat geschrieben:Was sind denn wertige Knöpfe?

Gruß

Carsten

Lieber Carsten,

wenn Du ein Wort nicht verstehst, benutze doch ein Hilfmittel, welches Dir beim Verstehen weiterhilft.
Da gibt es zum Beispiel den Duden, der funktioniert auch über das Internet.
So zum Beispiel hier:http://www.duden.de/rechtschreibung/wertig die Erklärung des Wortes wertig, und hier dann noch die Erklärung des Wortes Knöpfe:http://www.duden.de/suchen/dudenonline/kn%C3%B6pfe.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen, den Diskussionen hier zu folgen.

Gruß joe


Der Duden ist nicht verbindlich, da kann auch Mist darin stehen. Dein Tipp war so wertvoll wie: Schau bei Wikipedia nach.

Gruß

Carsten
F*cken
Knibi

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon joe.i.m » Di 1. Nov 2011, 15:55

Knibi hat geschrieben:
joe.i.m hat geschrieben:
Knibi hat geschrieben:Was sind denn wertige Knöpfe?

Gruß

Carsten

Lieber Carsten,

wenn Du ein Wort nicht verstehst, benutze doch ein Hilfmittel, welches Dir beim Verstehen weiterhilft.
Da gibt es zum Beispiel den Duden, der funktioniert auch über das Internet.
So zum Beispiel hier:http://www.duden.de/rechtschreibung/wertig die Erklärung des Wortes wertig, und hier dann noch die Erklärung des Wortes Knöpfe:http://www.duden.de/suchen/dudenonline/kn%C3%B6pfe.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen, den Diskussionen hier zu folgen.

Gruß joe


Der Duden ist nicht verbindlich, da kann auch Mist darin stehen. Dein Tipp war so wertvoll wie: Schau bei Wikipedia nach.

Gruß

Carsten

Deswegen auch "zum Beispiel", es sollte auch nur eine unverbindliche und mögliche Hilfe sein, Du mußt sie nicht annehmen, Du darfst es wenn Du magst.
Obwohl:
Knibi hat geschrieben:Danke, MK 2.
Du bist n netten und behandelst einen nicht von oben herab.


Gruß
Carsten

Na ja, aber das mußt Du selbst entscheiden. Du weißt ja, es ist natürlich nicht böse gemeint.

Gruß joe
Die Welt ist eine Scheibe und voller Musik.
Stereo: Dual CS-1219/1218/621/606/601/510/502/481-Technics SL-Q2/Q202/QX200-Yamaha P500/P300-ClearaudioNanoV2/AikidoPhono1-audiolab8200cdq-NADc165bee-vincentSP-997-nuvero10
PC: ProdigyHD2-PreboxSE-nupro10
Benutzeravatar
joe.i.m

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon Knibi » Di 1. Nov 2011, 18:45

Zu meiner Schande muss ich gestehen, daß meine Eingangs gestellte Frage rein rhetorischer Natur war.
Bei "wertig" fehlt mir entweder ein hoch oder minder.
Na ja, aber mit Rhetorik kennst Du Dich anscheinend aus. :mrgreen:

Gruß

Carsten
F*cken
Knibi

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon Surround-Opa » Di 1. Nov 2011, 18:53

Vergessen werden sollte dabei auch nicht das wir hier von einem Gerät UVP 400€ sprechen. Trotz meiner Onkyo Ablehnung finde ich den Receiver durchaus interessant, zurzeit in dieser Form der einzigste am Markt. Hoffe das andere Hersteller in diesem Segment noch nachziehen werden.
Gruß
Olaf

Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.
Benutzeravatar
Surround-Opa

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon MK II » Mi 2. Nov 2011, 17:17

......gerade angeschlossen........erster Eindruck kein Unterschied zum ProJect Vorverstärker außer gefühlt 1000 mehr Anschlüsse.......Testen!
MK II

Re: Onkyo TX-8050?

Beitragvon MK II » Mi 2. Nov 2011, 21:44

Sodale, erste Plus und Minus (wird dann noch erweitert):

Plus:
schönes Display mit weisser Schrift...
..dimmbar..
...abschaltbar
Gerät updatebar, was auch geklappt hat
fein regelbare Lautstärke
Input Kanäle können frei zugeordnet werde
bisher alles Funktionen, auch Netzwerk (Update!) ohne Probleme
Pegelanpassung der Inputs !!

Minus:
Plastikdrehknöpfe die aber gedreht sind und wie Alu ausschauen (mir wurscht ich lang das Teil nie an)
MK II

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste