Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Kabelanschluss an Nubert LS

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Di 20. Nov 2018, 14:50

Bei mir waren und sind sie fest (das Abziehen der Kappen zum nachträglichen Festziehen ist nicht notwendig).
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Komet » Di 20. Nov 2018, 15:27

Bei mir saßen die Kappen auch alle recht fest, nur zwei habe ich mal abgenommen um die Muttern festzuziehen. Ich frage mich allerdings schon eine ganze Weile, wofür die Kappen eigentlich gedacht sind? Ohne Grund wird man die da ja nicht draufgepackt haben... :?:

Kino: NV10/7/3 - Yamaha RX-A 3050 - Sony VPL-HW40ES
Wohnzimmer: nuJu40 Büro: nuPro A-200 Küche: nuBox WS 103, AW443
Komet

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon wischundweg » Di 20. Nov 2018, 17:04

Das Frage ich mich allerdings auch...

Aber erwähnt, natürlich Handfest! Nach fest kommt ab :wink:
Denon AVR-X2400H / nuLine 264 / nuLine CS-44 / nuLine 34
Benutzeravatar
wischundweg

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Wete » Di 20. Nov 2018, 18:03

Ich dachte, die wären genau DAFÜR da: Damit man die Muttern nicht "überdreht", also quasi als Drehmomentschutz.
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon rockyou » Di 20. Nov 2018, 20:19

Ist schon älter, beantwortet der die Frage nach dem Warum:
viewtopic.php?p=46059#46059
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, Vincent SP-993, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Di 20. Nov 2018, 20:39

Danke für den Link!

Also nur die Modelle mit einer Musikbelastung von >= 300 Watt, sehr interessant. Aus dem vermutlich gleichen Grund (EU-Verordnung) haben wohl die AVRs und Verstärker in Europa diese dämlichen "Stöpsel" drin, die man erst mit einem Korkenzieher oder ähnlichem Werkzeug entfernen muss, um da Bananas reinstecken zu können.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon rockyou » Di 20. Nov 2018, 20:42

Das wiederum hat den Grund, dass Bananas in der EU unerwünscht sind, da man sie ja versehentlich in die Steckdose stecken könnte. Ist kein Witz...
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, Vincent SP-993, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Di 20. Nov 2018, 20:57

Hätten die EU-Politker damals die DDR-Serie "Spuk unterm Riesenrad" gesehen, müsste der Bürger vermutlich Stöpsel in der Nase tragen (Stichworte "Hexe" + "Nase" + "Staubsaugerstecker"). :lol:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon joe.i.m » So 25. Nov 2018, 17:49

rockyou hat geschrieben:Das wiederum hat den Grund, dass Bananas in der EU unerwünscht sind, da man sie ja versehentlich in die Steckdose stecken könnte. Ist kein Witz...

Was dann nicht alles unerwünscht sein müßte, weil man es in die Steckdose stecken könnte...

Für mich ist das nach wie vor ein undurchdachter Schnellschuß gewesen...

Etwas mehr Aufklärung sowie Schulung und Förderung des gesunden Menschenverstandes und der Eigenverantwortung hätten es auch getan.
Was müßte man nicht alles als unerwünscht deklarieren, wenn Mensch sich nicht über die Folgen seines Handelns im klaren ist. Manchmal denke ich fast wir Menschen verblöden immer weiter.

Gruß joe
Die Welt ist eine Scheibe und voller Musik.
Stereo: Dual CS-1219/1218/621/606/601/510/502/481-Technics SL-Q2/Q202/QX200-Yamaha P500/P300-ClearaudioNanoV2/AikidoPhono1-audiolab8200cdq-NADc165bee-vincentSP-997-nuvero10
PC: ProdigyHD2-PreboxSE-nupro10
Benutzeravatar
joe.i.m

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon rockyou » So 25. Nov 2018, 18:08

Da will ich nicht widersprechen...
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, Vincent SP-993, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lautsprecher Basis-Wissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste