Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Kabelanschluss an Nubert LS

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern

Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon wischundweg » Fr 16. Nov 2018, 22:57

Hallo liebes Forum,


ich habe mal eine "blöde" Frage... ich habe zum kauf damals (Nuline 264) auch neue Lautsprecherkabel bestellt... angefangen normale voll Kupferkabel mit Nakamichi-Bananas zu verbinden. Jedoch war das meiner Meinung nach "optisch" nicht so mein Fall also habe ich "Dynavox Perfect Sound Lautsprecherkabel" gekauft. P/L wirklich Top und ohne Vodoo :wink:

Langer Text kurzer Sinn: Muss ich die Plastik Kappen an den LS abnehmen für die Stecker oder ist das "wurscht" ? Wie habt Ihr euere LS angeschlossen?

Lg
Denon AVR-X2400H / nuLine 264 / nuLine CS-44 / nuLine 34
Benutzeravatar
wischundweg

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Sa 17. Nov 2018, 00:40

Das sind keine Kappen, sondern Muttern, die die Brücken zwischen Hoch- und Tieftonzweig arretieren. Die dürfen nur ab, wenn man Bi-Amping oder - Wiring betreiben möchte.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Fauli » Sa 17. Nov 2018, 06:16

Das mit den Plastekappen kanst du halten wie du möchtest. Ich habe sie abgemacht weil es mir so besser gefällt.

Gruß Uwe
Nl 284, Yamaha A-S1100, CD-S1000, Pro Ject Debut Carbon 2M Blue
Nl 34, R-S 700, CD-S 700
Für die Ohren: Yamaha HPH PRO-500, HD650
Fauli

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon wischundweg » Sa 17. Nov 2018, 15:08

Ja meine die tranparenten Kappen auf den Muttern :wink:

Okay also ist es vollkommen egal ob dran oder ab. :sweat:
Denon AVR-X2400H / nuLine 264 / nuLine CS-44 / nuLine 34
Benutzeravatar
wischundweg

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Sa 17. Nov 2018, 15:52

Ich hatte die noch nie ab. Ich nutze sie als Muttern. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Dr. Bop » Sa 17. Nov 2018, 17:16

Bei mir fliegen die immer als erstes runter.

a) Ohne die Teile kann man die "Muttern" viel fester anziehen, wenn man blanke Litzen anklemmt

b) Abhängig von der Form der verwendeten Bananas haben die ohne die Kunststoffdeckel häufig auch einen festeren Sitz.
# Connector | CX C | nuControl | nuPower d | nuVero 170
# Connector | CD-S2000 | ATM-35 | A-S2000 | nuRock 35
# PC | HAD-1 | DT 880 PRO
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Mo 19. Nov 2018, 09:32

Kann schon sein, bei mir sind sie aber auch totz "Plasteabdeckung" fest und ich nutze zudem"nur" Bananas. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon rockyou » Mo 19. Nov 2018, 12:34

Auch beim Einsatz von Bananas müssen die Muttern fest angezogen sein. Und die Plastikkappen kann man recht schnell überdrehen, dann kann die Mutterschraube i.d.R. auch mit der Hand immer noch etwas fester gezogen werden. Mit losen Verbindungen kann es zu Verzerrungen beim Musikhören kommen, auch mit Bananas.
edit: bei meinen NuVero 7 stecken die nuCable exklusiv mit ihren Banana-Anschlüssen im übrigen ohne die Plastikkappen bis zum Anschlag in den Muttern. Also besser runter mit den Kappen.
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, Vincent SP-993, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon Weyoun » Mo 19. Nov 2018, 13:39

Ich schau' mir das heute Abend mal an. Hatte bisher nicht das Gefühl, dass die Bananas nicht bis zum Ende drin stecken. Und locker sind die Muttern anscheinend auch nicht (mit der Hand sitzen die Plaste-Kappen bombenfest und mit dem Schraub-Schlüssel habe ich bisher mangels Notwendigkeit nicht hantiert).
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Kabelanschluss an Nubert LS

Beitragvon wischundweg » Di 20. Nov 2018, 11:20

Das sich die Plastikkappen nicht zum fest drehen der Mutter eignet habe ich auch schon festgestellt. Habe an allen LS die Muttern OHNE Kappen festgezogen und wieder drauf gesteckt.

Ist für meine Seele eine Art Staub und Korrosionschutz :mrgreen:
Denon AVR-X2400H / nuLine 264 / nuLine CS-44 / nuLine 34
Benutzeravatar
wischundweg

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lautsprecher Basis-Wissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast