Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

A200 als Sub für Korrektur Raumakustik ?

Fragen und Antworten zu Nubert Subwoofern

Re: A200 als Sub für Korrektur Raumakustik ?

Beitragvon engineer » Do 6. Dez 2018, 14:02

Zu der Frage, ob das jemand hier schon mal gemacht hat - ja, ich benutze auch A200 um Gegenschall zu erzeugen. Der spielt ja bis 50Hz gut herunter, wenn man den BR aussen vor lässt. Für die 150Hz, die das Problem darstellen, bekäme der von daher theoretisch gut kompensiert. Ich bin nur sketisch, ob das mit einem einzigen LS gelingt. Richtigerweise muss man das für beide Ohren getrennt machen, und dies um so mehr, je höher die Frequenz ist. Mag aber wohl gehen.

Ich würde aber ungeachtet dessen trotzdem eine 350 nehmen, weil damit noch andere Probleme gelöst werden können, die der Raum garantiert hat. Es wäre nämlich die Frage zu klären, ob das wirklich nur 150Hz sind. Da braucht man wohl mal eine Messung.

Zu der Frage, wo der hingestellt werden muss, ist ein Sub in der Nähe des Hörers am Einfachsten zu handhaben. Wie wäre es hinter den Monitor? Der 350er ist ja relativ klein.
Benutzeravatar
engineer

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Subwoofer



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste