Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon Bussardinho » Mi 31. Jan 2018, 12:18

Mahlzeit allerseits,

ich würde hier gern eine Frage eines Freundes platzieren,
welche mich persönlich aber auch interessiert...

Er möchte sich für seinen ca. 20m² großen und quadratischen Raum neue Stereo LS zulegen.
Die Haupt-Sitzposition ist Mittig auf einem Dreier-Sofa an der Rückwand.
Raumakustische Maßnahmen gibt es nicht und sind nicht geplant.
Der Raum ist durch Teppich, Möblierung und Zimmerpflanzen aber auch relativ gutmütig.

Derzeit bertreibt er an einem NAD 375 ein älteres Pärchen Canton Nestor
(genaue Bezeichnung fehlt mir aber die größere Variante mit zwei Bass-Treibern).

Ich habe Ihm aus eigener Erfahrung die NV60 empfohlen, wobei er eher auf Stand-LS steht :wink:
In's Budget würde daher auch eine NV110 passen. Eine NL 334 ist ihm zu hoch/groß und scheidet aus,
ebenso die NL284, da zu schmal...

In den Focus ist aufgrund der Optik und positiven Resonanz auch eine gebrauchte Elac FS 407 gerückt,
welche ihm optisch am Meisten zusagt. Nun ist das bei einem gebrauchten LS mit dem Testen in den
eigenen vier Wänden praktisch immer ein Problem...

Gibt es hier evtl. doch jemanden, der die Elac kennt / gehört hat oder gar mit zumindest einem der
Nuberts vergleichen konnte. Da gerne auch Hip Hop / Black gehört wird, stellt sich ebenso die
wichtige Frage nach der Bassperformance der Elac. Was im Netz an Daten und Tests verfügbar ist,
gibt keine konkrete Antwort darauf. Lediglich, dass diese in Relation zur Größe ziemlich gut wäre,
was aber völlig nichtssagend ist... :wink:

Besten Gruß
Buss
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon David 09 » Mi 31. Jan 2018, 14:27

...mal im hifi Forum im dortigen Elac-Faden reingeschaut...einfach im Thread mal 407 eingeben, dan kann man dann schon ein bisschen was erahnen...

Gruß
Hinweis an die Rechtschreibgelehrten:
Stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten;-)
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon Bussardinho » Mi 31. Jan 2018, 14:39

David 09 hat geschrieben:...mal im hifi Forum im dortigen Elac-Faden reingeschaut...einfach im Thread mal 407 eingeben, dan kann man dann schon ein bisschen was erahnen...

Gruß


Haben wir getan aber dort steht auch nichts wirklich Konkretes und die Threads driften schnell vom Thema des eigentlichen Lautsprechers ab...
Einen Vergleich, wie erhofft, findet man schon gar nicht. Aber dennoch danke für den Hinweis.
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon Viktor Novyy » Mi 31. Jan 2018, 15:37

Da der Raum quadratisch ist, würde ich die 110 der 60 aufgrund der zu erwartenden Probleme im Bass vorziehen. Die Elac kenne ich nicht.
Viktor Novyy

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon AUT100 » Mi 31. Jan 2018, 15:39

Hätte auch die 110-er gesagt, da er ja auf Standboxen steht.
Was Gebrauchtes würde bei mir nie in Frage kommen.
5.0.2 mit nV110 + nv70 + nL24 + RS-54 als Dolby enabled an Yamaha RX-A 2080
AUT100

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon Bussardinho » Do 1. Feb 2018, 09:33

AUT100 hat geschrieben:Was Gebrauchtes würde bei mir nie in Frage kommen.


Das ist aber eine sehr absolute Aussage. Hast Du bereits schlechte Erfahrungen diesbezüglich gemacht?
Ich selbst habe durchweg positive Erfahrung mit gebrauchten HiFi Komponenten als auch Lautsprechern gemacht.

Und nicht wenige meiner früheren Geräte / Lautsprecher leben auch bei Freunden tadellos weiter :wink:

Wenn jemand vernünftig scheint und seine Sachen gut behandelt, was man auch oft am Umfeld sieht,
spricht IMHO nichts dagegen. 100% Gewissnheit hat man selbstverständlich nie...

Aber BTT: Eine NV10 rückt auch in den Fokus :lol:
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon AUT100 » Do 1. Feb 2018, 10:03

Hallo Buss,

du hast sicher recht. Meine gebrauchte Elektronik von Apple bis HiFi wird auch gerne gekauft, da ich sehr pfleg sam mit den Sachen umgehe. Ich mag Ordnung, Sauberkeit und dass, das Produkt geschätzt wird.
Und weil ich das als Käufer nicht weiß, ob mein Verkäufer so sorgsam wie ich bin, kaufe ich nur Neues. Und das muss originalverpackt sein.

Da bin ich etwas eigen. :D
LG
Zuletzt geändert von AUT100 am Do 1. Feb 2018, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
5.0.2 mit nV110 + nv70 + nL24 + RS-54 als Dolby enabled an Yamaha RX-A 2080
AUT100

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon acky » Do 1. Feb 2018, 11:03

@buss:

eine NV 10 kann ich auch nur empfehlen, habe lange Jahre selbst eine gehabt.
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
pro-ject streambox net, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Sony KDL-55-505
acky

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon acky » Do 1. Feb 2018, 11:15

Besser gesagt, ich hatte ein Paar ;-)
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
pro-ject streambox net, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Sony KDL-55-505
acky

Re: nuVero 60, nuVero 110 oder Elac FS 407

Beitragvon Bussardinho » Do 1. Feb 2018, 11:15

@ AUT100
Völlig legitim und in Ordnung :wink:

@acky

Weiß ich aus eigener Erfahrung, da ich die 10er auch mein Eigen nennen durfte 8)
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste