Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon BMW e34 M5 » Sa 10. Feb 2018, 12:08

Hallo liebe HiFi Gemeinde,

Ich möchte gerne etwas ausprobieren und bin auf eine hürde gestoßen, ich möchte gerne 2 identische yamaha as 701 koppelt und diese dann im Bi Amping betreiben sodass ein 701 nur den tiefton betreibt und der andere nur den hochton.

soweit so gut, ich höre sehr oft über den digitalen optischen ausgang und da ist es wohl nicht mal eben möglich wie bei cinch ein Y kabel zu nehmen um das signal an beide verstärker zu bekommen.

Deswegen meine frage ob ich die zwei yamaha über den rec out koppeln kann und ob jemand damit schon erfahrung gemacht hat oder vielleicht sogar mit einem ähnlichen yamaha verstärker

ich konnte noch nicht selbst testen weil der zweite 701 noch unterwegs ist ; )

ich freue mich auf eure hilfe

für alle die das als schwachsinn ansehen oder unnütz möchte ich bitten einfach weiter zu ziehen, ich suche lediglich eine lösung und keine anderen persönlichen meinungen
BMW e34 M5

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon g.vogt » Sa 10. Feb 2018, 12:45

RecOut geht schon. Aber dann musst du bei beiden Verstärkern die Lautstärke synchron regeln, was nicht sonderlich praktikabel ist.
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon Fly » Sa 10. Feb 2018, 12:53

https://www.amazon.de/Ligawo-6518753-PO ... 00LZRRHO4/
und gut is.
Wobei das Pegelregelungsproblem weiterhin besteht...
Eventuell kann hier Rudijopp helfen? :-)
Nachrüstung Pre out an einem deiner 701er...
Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV
Benutzeravatar
Fly

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon Bruno » Sa 10. Feb 2018, 14:21

BMW e34 M5 hat geschrieben:.....sodass ein 701 nur den tiefton betreibt und der andere nur den hochton.



wird nix bringen sage ich mal, Voodoo :mrgreen:
Selber schon mal getestet, kein Unterschied war zu hören 8)
nuVero 60+ATM 70+miniDSP/3x nuJu 40/ 2x AW441/Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770/Onkyo C7030/ CA551P/Onkyo CP 1057F/Dual 522/
Benutzeravatar
Bruno

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon BMW e34 M5 » So 11. Feb 2018, 08:54

Danke männers für die antworten, wegen dem pegelproblem dachte ich das beide gleichzeitig reagieren mit einer fernbedienung weil sie gleich nebeneinander stehen aber ja da habt ihr dennoch recht hab ich mir auch nicht viele gedanken gemacht.

umbauen an den geräten wollte ich im grunde nicht

alles nicht so einfach :?
BMW e34 M5

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon Bruno » So 11. Feb 2018, 09:06

BMW e34 M5 hat geschrieben:
alles nicht so einfach :?


....doch, einfach die LS an einer 701 dranhängen und gut ist :wink:
nuVero 60+ATM 70+miniDSP/3x nuJu 40/ 2x AW441/Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770/Onkyo C7030/ CA551P/Onkyo CP 1057F/Dual 522/
Benutzeravatar
Bruno

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon BMW e34 M5 » Mo 12. Feb 2018, 13:00

ja das wäre wirklich das einfachste aber es juckt mir eben in den fingern das auszuprobieren. ist der yamaha as 701 einfach der falsche verstärker dafür?

und das von FLY vorgeschlagene teil ist dafür um aus einem optischen ausgang gleichzeitig zwei verstärker zu füttern? also dupliziert er das optische signal? wenn das so ist müsste ich die verstärker ja garnicht mehr verbinden
BMW e34 M5

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon schlosserrichi » Mo 12. Feb 2018, 16:21

Könnte man das Ganze nicht mittels der A+B-Schaltung lösen? Also beispielsweise Hochton der linken Box hängt an A links, deren Bass an B links; rechter Kanal selbes Prinzip.

Würde das so funktionieren?
derzeitiges nuBox-Set: Front 2x 483, Center 1x CS-413, Rear 2x 311, Subwoofer 1x AW-441
AVR: Marantz SR-6011, vorher Onkyo TX-NR609
schlosserrichi

Re: 2 Yamaha A-S 701 Koppeln

Beitragvon BMW e34 M5 » Mo 12. Feb 2018, 17:00

über die a und b schaltung kann ich das bi wiring mit einem verstärker machen das stimmt. doch mich interessiert das bi amping also zwei verstärker.

wenn dieser toslink splitter so funktioniert wie ich mir das denke, also das ich beide verstärker gleichzeitig von einem optik ausgang ansteuern kann sollte ich es im grunde auch schon hinbekommen ohne die verstärker extra noch zu koppeln. weil ich dachte dieses toslink teil gibt es nicht.

bin ich richtig?
BMW e34 M5


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste