Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

NuPyramide in kleinen Musikräumen

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon axelv » Di 18. Sep 2018, 20:55

Hallo an alle, ich würde mir gerne die Pyramiden zulegen. Da mein Musikraum aber nur 18qm (6x3m) „gross“ ist, habe ich da ein wenig Bedenken. Hat jemand von euch die Pyramiden schon mal in so einem Raum gehört?

Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten.
Axel
Benutzeravatar
axelv

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Abarth » Di 18. Sep 2018, 21:36

Das würde mich auch interessieren. 8O

Dürfte ja eng werden. :(

Vielleicht :D , wir sprechen ja von einem Musikzimmer (Music first) mit wirklich vielen Bassfallen, dem nuControl (oder dsp oder....?) und ordentlich platzierten/dimensionierten Absorbern...... für "normale" Lautstärke evtl. noch machbar, nicht aber für die enormen Möglichkeiten dieser tollen LS.

Wäre mal ein Traum. Ich schätze es wäre Ressourcenverschwendung - was meint Ihr? :roll:
Dynaudio Special Forty + Sub 3
nuControl/nuPower d - Cambridge Audio Azur 851N
Hörraum 17m² RA bearbeitet
Benutzeravatar
Abarth

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon axelv » Di 18. Sep 2018, 22:08

Ja, der Raum ist schon ein wenig optimiert mit Bassfallen und Absorbern. Es spielen hier:
NuVero140 an 2x ClassAB NuPower a, SL1200, Cambridge 851E, ARCAM CDS-27, Electrocompaniet ECP-2. Alles mit XLR angeschlossen.
Benutzeravatar
axelv

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Abarth » Di 18. Sep 2018, 22:17

Wouw!!

Und mit den nV 140 kommst du gut hin....Moden im Griff?
Dynaudio Special Forty + Sub 3
nuControl/nuPower d - Cambridge Audio Azur 851N
Hörraum 17m² RA bearbeitet
Benutzeravatar
Abarth

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon axelv » Di 18. Sep 2018, 22:20

Jupp. Soweit wie ich das beurteilen kann ja. :D 8O
Benutzeravatar
axelv

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Abarth » Di 18. Sep 2018, 22:28

Sauber - so muß das!!

Aber die heftigen Pyramiden?? Wären auch mein Traum, aber ich hab nur 16,5 m² und die nV 110 sind schon nicht leicht zu bändigen und an den Raum anzupassen gewesen.
Dynaudio Special Forty + Sub 3
nuControl/nuPower d - Cambridge Audio Azur 851N
Hörraum 17m² RA bearbeitet
Benutzeravatar
Abarth

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon axelv » Di 18. Sep 2018, 22:33

Abarth hat geschrieben:Sauber - so muß das!!

Aber die heftigen Pyramiden?? Wären auch mein Traum, aber ich hab nur 16,5 m² und die nV 110 sind schon nicht leicht zu bändigen und an den Raum anzupassen gewesen.


Na ja, was ich so lese, da heisst es oft, die Pyramiden brauchen Platz um sich zu entfalten. Aber andererseits bespielen sie auch den ganzen Raum, egal wo sie stehen. Wenn die so „flexibel“ sind, dann spielen sie in einem kleinen Raum evtl. nicht so toll wie in einem grossen, aber doch noch supertoll. Das will ich irgendwie rausfinden, bevor ich die mir nach Spanien schicken lasse.
Zuletzt geändert von axelv am Di 18. Sep 2018, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
axelv

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Abarth » Di 18. Sep 2018, 22:38

Dann hoffen wir auf Beiträge der 717 Besitzer und Kenner.
Dynaudio Special Forty + Sub 3
nuControl/nuPower d - Cambridge Audio Azur 851N
Hörraum 17m² RA bearbeitet
Benutzeravatar
Abarth

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Indianer » Di 18. Sep 2018, 22:58

axelv hat geschrieben:Da mein Musikraum aber nur 18qm (6x3m) „gross“ ist, ...


wird nicht einfach, aber ruf mal die Hotline an, da gibt's spezielle Berater für die 717

und wir sind dann natürlich auch interessiert, was du dort erfährst :eusa-think:
Benutzeravatar
Indianer

Re: NuPyramide in kleinen Musikräumen

Beitragvon Zweck0r » Di 18. Sep 2018, 22:59

Frag am besten direkt bei der Nubert-Hotline nach.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Rundum-Hochtöner bei zu wandnaher Aufstellung eher Brei statt Raumklang bewirken.

Mir hat so etwas zwar vor langer Zeit mal gefallen, allerdings kannte ich da noch gar keine Lautsprecher mit so etwas wie Abbildungsschärfe :mrgreen: Ich muss die Grundig Audiorama 5000 mal spaßeshalber wieder vom Dachboden holen und anschließen...
Zweck0r

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste