Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuvero 11 vs 110

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

Nuvero 11 vs 110

Beitragvon Jan12345 » Mi 31. Okt 2018, 22:11

Hallo,
ich möchte von meiner Nubert Nubox 511 auf hochwertigere LS umsteigen. Betrieben im Stereo 2.1 mit dem 991er.

Nun habe ich die Nuvero 110 schon einmal bei Nubert Probegehört und fand die sehr gut.
Diese sind mir Neuwertig aber ein wenig zu teuer. Jetzt wollte ich die gebraucht kaufen, gibt es aber leider nur sehr selten.
Daher wollte ich mal fragen wie der klangliche unterschied zwischen den Vorgängern, Nuvero 11 und den 110ern ist.
Wenn mir die 110er gefallen haben, werde ich dann mit den alten 11ern auch glücklich? Klar Probehöen ist natürlich pflicht aber bevor ich einige 100km fahre um die gebraucht zu kaufen und probe zu hören, wollte ich erstmal fragen ob sich das lohnt.

Gruß Jan
Jan12345

Re: Nuvero 11 vs 110

Beitragvon Abarth » Mi 31. Okt 2018, 22:41

Hallo, willkommen im Nuforum :D ,

ich habe die nV110 und hatte davor erst nV4 und davor die nV14. Ein Freund hat die nV11.

Der Unterschied ist teilweise optisch. Akustisch ist die 110er in der Wiedergabe räumlicher und dadurch mehr Bühne. Das wurde zu dieser Serie (bewußt) so geändert mittels Ausformung am Hochtöner und glaube auch die verwendeten MT weil es dem Kundengeschmack entspricht. Das gefällt mir auch sehr gut. Achte darauf wie es dir zusagt.
Dynaudio Special Forty + Sub 3
nuControl/nuPower d - Cambridge Audio Azur 851N
Hörraum 17m² RA bearbeitet
Benutzeravatar
Abarth

Re: Nuvero 11 vs 110

Beitragvon Tom Ate » Di 6. Nov 2018, 12:23

Ich habe die Nuvero 110 sowie die Nuvero 11 (jetzt in einem anderen Raum) und habe infolgedessen beide ausführlichst in einem/meinem Raum hören und vergleichen können und kann auch jetzt noch, wenn auch nicht im gleichen Raum, vergleichen.
Erstmal die standard Phrase die jeder der eine hinreichend "korrekte" Antwort geben möchte machen muss : Ob dir die 11er im Vergleich zur 110er gefällt wirst du selbst mit deinen Ohren und in deinem Raum entscheiden müssen denn die beiden Lautsprecher klingen unterschiedlich... soweit so gut.
In wie weit klingen sie aber Unterschiedlich ?
Die 110er klingen heller; hierdurch können sie als Paar betrieben ein etwas klareres ggf. plastischeres Klangbild vermitteln. Das ist alles.
Hat Dir nun gerade genau das helle/klare der 110er gefallen so gefallen dir die 11er womöglich nicht so sehr.
Ansonsten sind die Kerntugenden der Nuvero-Reihe - tiefer, kräftiger und präziser Bass, sehr präsente, körperliche und klare Mitten und angenehmer, seidiger Hochton - auch bei der 11er schon voll vorhanden. Der letzte Punkt vielleicht sogar bei der 11er ausgeprägter als bei der 110er, denn durch das etwas dunklere Klangbild der 11er können diese bei manchen Musikstücken durchaus manchmal etwas gefälliger/runder klingen als die 110er.

Alles in allem sind die klanglichen Unterschiede, meiner Meinung nach, eher Nuancen und ich würde es als relativ wahrscheinlich ansehen, dass wenn einem die 110 gefällt einem auch die 11 gefällt und umgekehrt. Wie gesagt unter der Voraussetzung, dass man nicht wirklich picky ist und einem zufällig genau das "Helle" der 110 oder das "Dunkle" der 11 gefällt.
Tom Ate

Re: Nuvero 11 vs 110

Beitragvon Heinz-Wilhelm » Di 6. Nov 2018, 18:54

Ich habe meine Absorber abgehängt, da ich sie reinigen wollte, und plötzlich waren mir selbst die nv11 zu hell.
Nuvero 11, ATM 11, Nuvero 7, 2 mal AW 17, Nuvero 3, nupro A 200 2 mal AW 560, nupro 250, Yamaha DSP A1, Yamaha AX 900, Dual 601 mit Shure V 15 3, SABA Freiburg Automatik 3 DS
Heinz-Wilhelm


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste