Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon Dueren » Mi 13. Jun 2018, 21:26

Hallo,

ich möchte mir irgendwann - das kann morgen oder in 6 Monaten sein - einen neuen TV zulegen.
Ich habe aktuell den PDP543 von Pioneer und das nun schon 13 Jahre.

Ich bin kein Tecci, laufe aber schon ein Jahr immer wieder durch die Geschäfte und gucke mir TVs vor Ort an.
Gelesen habe ich so ziemlich alles was im Netz steht - übertrieben gesagt. Will sagen ich bin schon eine Weile locker mit dem Thema unterwegs.

Hier meine Rahmenbedingungen:
Abstand Sitzplatz zum TV knapp 3 Meter
Gute Lichtverhältnisse im Wohnzimmer
Ich gucke hauptsächlich TV in HD, dann sehr viel Fußball in HD oder auch in UHD über Sky - kein Gaming, aber eben auch viele Nachrichten und Reportagen. Ab und zu mal einen Spielfilm in HD oder UHD
Vom Budget bin ich relativ frei, habe mir aber einen Rahmen von 2.000 - 2.500 Euro gedacht.

Nachdem ich wirklich viel gelesen und geguckt habe, bin ich bei 2 völlig unterschiedlichen Ansätzen gelandet und bin nicht sicher, welchen ich weiterverfolgen soll.

Option 1: Der LG OLED 65B7D
Vorteile: OLED, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, überall gute Testergebnisse
Nachteile: angeblich nicht gut für Fußball geeignet (das verunsichert mich), schlechter Kundendienst bei Problemen, teils Verarbeitungsmängel wenn man Pech hat, groß, aber es geht auch größer

Vor Ort gesehen würde ich beim Werbebildmaterial das Bild als phantastisch bezeichnen

Option 2: Der Samsung MU8009 in 75 Zoll
Vorteile: sehr grosser Bildschirm, gute Testergebnisse, One Connect Box, nichts negatives über den Hersteller gehört
Nachteile: Kein OLED

Vor Ort gesehen würde ich beim Werbebildmaterial das Bild als sehr gut und die Farben als phantastisch bezeichnen.

Ohne Frage sind beide Geräte gut, der eine OLED aber "klein", der andere kein OLED, aber größer.
Würde am liebsten 82 Zoll nehmen und würde dafür auch um die 3.000 Euro zahlen, aber die 2017er MU Reihe gibt es nur als 7009er Modell, wo ich mich dagegen entschieden habe und die 2018er NU Reihe hat zwar den 8009er mit 82 Zoll, aber erstens hat man da die One Connect Box nicht mehr und zweitens ist der mir mit 4.000 Euro dann doch deutlich zu teuer.

Was meint ihr? Beide sind gut, aber warum den einen oder anderen nehmen? Was würdet ihr machen und warum? Hättet ihr einen Grund weder den einen oder anderen zu nehmen und empfehlt ein anderes Modell?

P.S. Ja, ich hätte am liebsten natürlich auch einen Panasonic, aber die spielen bei der Grösse leider in einer anderen Preisklasse.

Nun bin ich gespannt.....

Grüße
Düren

War lange nicht mehr hier...muss mal gucken ob es die alten Haudegen wie Gerald Vogt oder Blap noch gibt.
Ehrensache dass ich ein NUWAVE Set habe.....nun auch schon 13 Jahre.....
Familie geht vor!

Uli Hoeneß, Du hast mich enttäuscht, aber ich stehe zu Dir !!
Tiger, Du wirst für mich auf immer und ewig der Chef bleiben.
Dueren

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon n4ther » Do 14. Jun 2018, 06:15

Guten Morgen,

schau mal hier:
viewtopic.php?f=11&t=43233

Hier wurde ein wenig über OLEDs geredet. Vielleicht hilft dir das in deiner Entscheidung.
Ansonsten meine Empfehlung -> unbedingt jetzt einen TV kaufen. Die WM drückt TV Preise sehr stark. U.a. 65B7D für 1.999€.
Nächster "Schnäppchen" Termin wäre Black-Friday im November.
Steuerzentrale: Marantz SR6011
Video: LG OLED 65C7D / Cambridge CXUHD
Musik: Marantz ND8006
Front: 2x nuVero 140 @ 2x Emotiva XPA-100
Center: 1x nuVero 60
Surround: 4x nuVero 3
Tops: 4x nuLine WS-14
Benutzeravatar
n4ther

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon Lars_S. » Do 14. Jun 2018, 08:00

Kommt auf deine Wohnsituation sowie Sehgewohnheiten an, lässt also pauschal nicht beantworten.

Wenn du überwiegend Filme im abgedunkelten Raum schaust, ist sicherlich der OLED erste Wahl.

Schaust du auch gerne mal bei Tageslicht (Sport) und möchtest den Raum nicht immer komplett dunkel machen würde ich eher Richtung LCD gehen, dann aber unbedingt einen nehmen, der eine FALD-Technik an Board hat und keinen Edge-LED.
Gruß Lars

Mein Heimkino ->> nuVero/Dali Auro-3D 10.2 Black 'n White

Reportage über mein Heimkino ->> White gediehen

WohnRaumAkustik von MR-Akustik
Benutzeravatar
Lars_S.

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon n4ther » Do 14. Jun 2018, 08:05

Lars_S. hat geschrieben:...
und möchtest den Raum nicht immer komplett dunkel machen

...


Das kann ich nicht bestätigen! Ich habe in meinem Wohnzimmer keine Rollos und kann ihn nicht komplett verdunklen.
Selbst wenn die Sonne ungefragt um 12 Uhr Mittags voll in mein Wohnzimmer scheint, hatte ich noch nie das Gefühl, daß die Helligkeit des OLEDs nicht aussreicht.

Das einzige was ich nicht machen würde ihn parallel zu Fenstern stellen, dann spiegelt das Display doch sehr stark.
Steuerzentrale: Marantz SR6011
Video: LG OLED 65C7D / Cambridge CXUHD
Musik: Marantz ND8006
Front: 2x nuVero 140 @ 2x Emotiva XPA-100
Center: 1x nuVero 60
Surround: 4x nuVero 3
Tops: 4x nuLine WS-14
Benutzeravatar
n4ther

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon Lars_S. » Do 14. Jun 2018, 08:49

Natürlich kann man mit einem OLED auch bei Tageslicht gucken, mir wäre er dann aber deutlich zu dunkel, insbesondere bei HDR Material.

Hier spielen die LCDs mit ihrer besseren Helligkeit ganz klar ihre Vorteile aus. Es gibt für mich nicht besser oder schlechter, nur geeigneter oder weniger geeignet.

Ich habe mir aktuell den Q9FN in 75" von Samsung geholt, weil mir OLED in 77" einfach noch viel zu teuer ist und ich ab und zu auch bei voller Tageslichthelligkeit schaue.
Gruß Lars

Mein Heimkino ->> nuVero/Dali Auro-3D 10.2 Black 'n White

Reportage über mein Heimkino ->> White gediehen

WohnRaumAkustik von MR-Akustik
Benutzeravatar
Lars_S.

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon n4ther » Do 14. Jun 2018, 09:25

Wollte auch nur kurz einschreiten, weil du "komplett dunkel" geschrieben hast.
Komplett ist nicht nötig. Direktes Sonnenlicht auf den Schirm dann wird es schwierig, wie du ergänzt hast, besonders bei HDR. :)
Steuerzentrale: Marantz SR6011
Video: LG OLED 65C7D / Cambridge CXUHD
Musik: Marantz ND8006
Front: 2x nuVero 140 @ 2x Emotiva XPA-100
Center: 1x nuVero 60
Surround: 4x nuVero 3
Tops: 4x nuLine WS-14
Benutzeravatar
n4ther

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon markus1701 » Do 14. Jun 2018, 11:46

Hi,
mir geht es derzeit ähnlich, jedoch sitze ich 5 Meter weit weg. Daher bestehe ich eben auf 75 Zoll. Bei deinen knappen 3 Metern würden ja eigentlich 65 Zoll genügen, oder ? Dann hättest du bei Panasonic schon sehr viel mehr Auswahl, z.B. die LCDs wie EXW784 oder FXW784. Die gelten als rundum gelungen und passen sehr gut ins Budget, teilweise schon für 1700 Taler.

Von Samsung muss ich leider abraten. Nach diversen Recherchen habe ich die aus meiner Wahl rausgestrichen, auch wenn ich QLED und oneconnectbox sehr geil finde. Die haben ein Ruckelproblem, das sie offenbar nicht in den Griff kriegen, zieht sich durch alle Produktlinien. Finde ich sehr schade, da sie ein paar Features haben, die ich echt nützlich finde (no gap wall Mount, Ambient mode, invisible cable).

Alternativ wären noch die 75er LCD der EXW oder FXW Reihen zu nennen, die sind aber bei ca. 3000 Euro angesiedelt. Hoffe ebenfalls, dass sich da noch was tut, wenn die mal in der Breite verfügbar sind, noch sind sie rar. Entscheide mich für Panasonic (75FXW785), weil einfach das Gesamtbild stimmt, sehr guter Tuner, sehr gutes Bild, TV>IP, hervorragendes Upscaling und noch nie hat sich ein Panasonicgerät bei mir verabschieded. Ja, Sonys haben z.B. das bessere Bild, aber dafür das schrottige Android, schaffen nicht mal Timeshift ohne komplizierte Bedienung. Es sind die vielen Kleinigkeiten, die den Alltag erleichtern. Meine subjektive Meinung...
markus1701

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon Lars_S. » Do 14. Jun 2018, 14:53

Meine Empfehlung ist der Sony ZD9 in 75", wenn man nicht soo viel ausgeben möchte, der ist zwar schon end of life, aber einige Händler bieten ihn noch zwischen 2300 und 2500€ an, in der Preisklasse sicherlich die beste Wahl bei 75".
Gruß Lars

Mein Heimkino ->> nuVero/Dali Auro-3D 10.2 Black 'n White

Reportage über mein Heimkino ->> White gediehen

WohnRaumAkustik von MR-Akustik
Benutzeravatar
Lars_S.

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon Felix3 » Do 14. Jun 2018, 17:28

Egal für welchen TV du dich entscheiden wirst, empfehle ich dir den genau vorab anzuschauen und zu testen. Ob das in den großen Märkten vernünftig möglich ist bezweiel ich, deshalb mal welche von den kleineren Fachläden anfahren, zumal die auch mit sich handeln lassen. Ich hatte mir letzten Jaht einen aktuellen Samsung in 65" zugelegt und erst bei längerer Nutzung bemerkt, dass dort Ruckler im Bild sind, zwar nur sporadisch, aber deutlich, so dass es mich nervt. Das tritt zum Beispiel auf, wenn ein Auto von links nach rechts über den Bildschirm fährt und es während dessen kurz hängt, wie sie ein Ministop. Wahrsheinlich nur ein paar Milisekunden, aber man sieht es. Deshalb nimm eine gute UHD/DVD mit und guck dir das genau an, egal bei welcher Marke.
Felix3

Re: TV Kauf - 75 Zoll Premium UHD oder 65 Zoll OLED?

Beitragvon König Ralf I » Do 14. Jun 2018, 19:40

Hallo,

als Besitzer eines 65Mu8009.

Größe vor maximaler Bildqualität. ( es sei denn das Budget ist unendlich)
Ich bin vor nem 1/2 Jahr von 40" ( 10 Jahre alt ) auf 65" gewechselt.
Größe ist nur durch mehr Größe zu ersetzen. :wink:
Die Größen-Wirkung machts einfach. 8)
(zum Testen: Avatar , das Raumschiff am Anfang auf ner großen Glotze. Goil :wink: und rasiermesserscharf mit feinsten Details.(BD von 4K Panasonic UHD Player)
Aber die Glotze bitte nicht unter die Decke hängen , sondern Bildmitte ungefähr auf Augenhöhe.
Wenn ich auch oft vor der Glotze liege , so finde ich es immer noch Blödsinn die Kiste hoch zu hängen. :twisted:
Auch wenn das hier im Forum gern gemacht wird. (und natürlich jeder machen kann wie er meint)
Aber da du fragst....



Grüße
Ralf
Benutzeravatar
König Ralf I

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste