Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

CS44 im Rear Surroundbereich?

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon diehard84 » Mi 11. Jul 2018, 16:08

Hallo,

würde etwas dagegen sprechen 4x die CS44 im Rear-Surroundbereich zu verwenden statt z.B. der 34er?

Sie würden dann auch liegend betrieben werden, allerdings müssten 2 Stück in einem Regal integriert werden. Kann man das machen oder bekommt man hier mit dem Bassreflex Probleme?
diehard84

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Jim-Bob » Mo 13. Aug 2018, 14:29

Hallo Die Hard :lol: :lol: ... What a awesome Name :lol: 8)

Habe heute 2 x NuLine CS-44 für den Rear-Bereich geordert. Ich selber höre und sehe sehr gerne Live Concerts in 5.1 HD-Master oder eben alte Aufnahmen in Stereo 7.1 ... Filme in Surround ebenso !!

Du kannst ohne weiteres die beiden Boliden für hinten wie folgt einsetzen:
1. Aufrecht stehend !! mit Basreflexöffnung nach oben !!
1b. Auf Abstand zur Wand achten, mit Stativ sehr leicht.
2. Am besten auf Einem Boxenstaiv mit einer Höhe von ca. 75cm, hängt ein kleines bisschen von deiner Sitzhöhe ab.
3. Sofa /Sitze sollten wenigstens 0,7m Abstand zur Rückwand haben.
4. Im Menü des AV-Receiver Boxen als Groß definieren.
5. Es gibt in den Manuals von Yamaha AV-Receivern sehr gute Aufstellskizzen für alle angeschlossenen Boxen.
6. Boxen als Surround anschließen, und nicht als Surround.Back !!! Kann man testen, indem man auf Stereo 7.1 hört.
7. Auf KEINEN FALL !!!!! sollten sich im Rearbereich Fenster befinden !!! Das ist der absolute TOD !! für jede Anlage !!!

Habe heute mit Support gesprochen, technisch gibt es außer zum seitlichen Ausgang der Bassreflex-Pipe keinen physikalischen Unterschied zur CS-72, die ... noch gar nicht solange her ... als Frontend oder auch zum Einsatz für "von hinten" geeignet war.

Nachtrag: Natürlich hat der Günther alle Boxen weiterentwickelt, schon klar ... also gibt es sehr wohl Unterschiede !!
Werde berichten, sobald meine wunderschönen Boliden angekommen sind und ich getestet habe ...

Der Jim-Bob
Jim-Bob

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Jim-Bob » Di 14. Aug 2018, 19:47

Fast vergessen ... :sweat: :oops:

Da es bei den Centerspeakern kein Links und rechts gibt, sollte man an einer Box den Hochtöner um 180° drehen.
Wenn ich nun in Richtung Rear.Boxen stehe (TV im Rücken)sollte Links die Box, mit Bass.Reflexöffnung nach oben, der Hochtöner nach innen zeigen.(also rechts)
Auf der Seite Rechts zeigt der Hochtöner in die gleiche Richtung, also nach außen !!! (auch rechts)
An dieser Box die 4 Befestigungsschrauben herausdrehen und den Hochtöner um 180° drehen. Ist ganz leicht weil die Einkerbungen dahinter schon vorhanden sind.
Ist ja ne Serienproduktion, da passt vieles ganz einfach auch anders herum ... :lol: :lol: :lol: 8)
Jim-Bob

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Andreas H. » Di 14. Aug 2018, 20:15

Jim-Bob hat geschrieben:7. Auf KEINEN FALL !!!!! sollten sich im Rearbereich Fenster befinden !!! Das ist der absolute TOD !! für jede Anlage !!!

Interessante These...
Jim-Bob hat geschrieben:Links die Box, mit Bass.Reflexöffnung nach oben

Jim-Bob hat geschrieben:1. Aufrecht stehend !! mit Basreflexöffnung nach oben !!

Super, dass sich im Laufe der Zeit die ganze Box zustaubt...

Ich habe ebenfalls Fenster im Rear-Bereich (okay, nicht vollflächig) & die Bassrefelxöffnungen zeigen bei meienen 7ern nach unten.
Habe nicht das Gefühl, dass es extrem Sch.... klingt.

Übrigens machen massig !!!!!!!!! eine Aussage nicht automatisch richtig. :wink:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
Cambridge Audio Azur 752 BD, cambridge CXR 200, Sharp Aquos 70"
Akustik: MR-Akustik / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Andreas H.

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Weyoun » Mi 15. Aug 2018, 12:18

Jim-Bob hat geschrieben:7. Auf KEINEN FALL !!!!! sollten sich im Rearbereich Fenster befinden !!! Das ist der absolute TOD !! für jede Anlage !!!

Sehr "interessante" Annahme: Ich habe hinten eine 2,70 m breite Glasfront und links daneben eine 2 m hohe Balkontür, in Summe als knapp 4 m Glas und es klingt dennoch nach der DSP-Raumkorrektur top...
Andreas H. hat geschrieben:Übrigens machen massig !!!!!!!!! eine Aussage nicht automatisch richtig. :wink:

Wir leben halt in einer Zeit, in der derjenige, welcher am lautesten schreit, am meisten Gehör findet...
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Indianer » Mi 15. Aug 2018, 12:57

Weyoun hat geschrieben:
Jim-Bob hat geschrieben:7. Auf KEINEN FALL !!!!! sollten sich im Rearbereich Fenster befinden !!! Das ist der absolute TOD !! für jede Anlage !!!

Sehr "interessante" Annahme: Ich habe hinten eine 2,70 m breite Glasfront und links daneben eine 2 m hohe Balkontür, in Summe als knapp 4 m Glas und es klingt dennoch nach der DSP-Raumkorrektur top...

eine Glasfront (ohne schwere Vorhänge, etc) spiegelt das, was von vorne kommt, mit (je nach Abstand) einigen Millisekunden Verzögerung "glasklar" von hinten wieder …
das bringt (je nach Abstand) in vielen Frequenzbändern "klangkatastrophale" Interferenzen - von der Aufdopplung über "Hallsoße" bis zur Auslöschung alles dabei!

das ist einer der Fälle, in denen die sogenannte "Raumkorrektur" aufgrund der kurzen Wellenlängen über 200 oder 300Hz eine fast wirkungslose Waffe ist 8O

übrigens auch nachzulesen bei Nubert :wink:
einzig die Aufdopplungen können an einem einzigen Hörplatz reduziert werden, überall sonst wird's noch schlechter, und Reflexionssoße sowie -auslöschungen sind so leider absolut nicht "behandelbar" :(
Benutzeravatar
Indianer

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Weyoun » Mi 15. Aug 2018, 13:32

So ist es bei mir ja auch: Einmessung auf exakt meinen Sessel in Liegeposition (dazu wurden 9 Messungen durchgeführt, an den 8 Eckpunkten eines virtuellen Würfels mit 50 cm Kantenlänge und in seinem geometrischen Mittellpunkt). Ich bin der einzige Hörer, also wurde alles auf mich optimiert. Zudem wird ein ganzer Teil der Reflexion hinter mir über die großflächigen Deckensegel (in Summe 6 m²) absorbiert (es kommt nur noch der recht spitzwinklige Anteil des Schalls wieder beim Hörer an).
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Jim-Bob » Mi 15. Aug 2018, 15:14

Weyoun hat geschrieben:
Jim-Bob hat geschrieben:7. Auf KEINEN FALL !!!!! sollten sich im Rearbereich Fenster befinden !!! Das ist der absolute TOD !! für jede Anlage !!!


Andreas H. hat geschrieben:Übrigens machen massig !!!!!!!!! eine Aussage nicht automatisch richtig. :wink:

Wir leben halt in einer Zeit, in der derjenige, welcher am lautesten schreit, am meisten Gehör findet...


Mal zusammengefasst:
1. Kann mich gar nicht erinnern, geschrien zu haben ... :roll:
2. Satzzeichen sind dafür da, um ... na ? ... na ? ... RICHTIG !!! um Zeichen zu setzen !!! (z.B. !!! für wichtig) ... (Muss immer noch lachen :lol: )
3. Ich habe hier gelesen, daß jemand Fragen zum Thema Center im Rearbereich sucht. Ich habe nichts weiter getan, als meine Ehrfahrungen respektive Lösungen niederzuschreiben. Diese wurden immer durch die geballte Kompetenz seitens Fa. Nubert begleitet.Scheinbar gibt es sogar Übereinstimmung zu Thema Fenster ...

Es sieht fast so aus, als würde jetzt schon in diesem Forum die "Trumpistas" übernehmen zu wollen :angry-screaming: , ich bin dann lieber mal weg für immer ... :auto-biker:
Jim-Bob

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Jim-Bob » Mi 15. Aug 2018, 15:24

Ach so, zum Thema Staub:
Wie ist das eigentlich mit den Bassreflexöffnungen an den Standboxen, Regalboxen, Aktivboxen, Centerboxen ???? (Satzzeichen bedeutet hier: Frage) :character-cookiemonster:
Ich entstaube die teile regelmäßig ... (kaputtlach) ... :character-beavisbutthead:
Jim-Bob

Re: CS44 im Rear Surroundbereich?

Beitragvon Weyoun » Mi 15. Aug 2018, 16:13

Jim-Bob hat geschrieben:1. Kann mich gar nicht erinnern, geschrien zu haben ... :roll:

Da fühlt sich wohl einer auf den Schlips getreten?
Je Ausrufezeichen, desto Schrei...
Jim-Bob hat geschrieben:3. Ich habe hier gelesen, daß jemand Fragen zum Thema Center im Rearbereich sucht. Ich habe nichts weiter getan, als meine Ehrfahrungen respektive Lösungen niederzuschreiben. Diese wurden immer durch die geballte Kompetenz seitens Fa. Nubert begleitet.Scheinbar gibt es sogar Übereinstimmung zu Thema Fenster ...

Solange du DEINE Erfahrungen nicht zur "ALLEINIGEN Wahrheit" ausrufst, ist ja alles völlig in Ordnung.
Jim-Bob hat geschrieben:Es sieht fast so aus, als würde jetzt schon in diesem Forum die "Trumpistas" übernehmen zu wollen :angry-screaming: , ich bin dann lieber mal weg für immer ... :auto-biker:

Ciao, bello!
Jim-Bob hat geschrieben:Ach so, zum Thema Staub:
Wie ist das eigentlich mit den Bassreflexöffnungen an den Standboxen, Regalboxen, Aktivboxen, Centerboxen ???? (Satzzeichen bedeutet hier: Frage) :character-cookiemonster:
Ich entstaube die teile regelmäßig ... (kaputtlach) ... :character-beavisbutthead:

Dein "für immer" hat also satte 10 Minuten gewirkt. :wink:

Im Ernst: In Standboxen und Regalboxen verläuft das Bassreflexrohr horizontal (Ausnahmen gibt es z.B. bei den aktiven nuPros, da sind sie vertikal nach unten ausgerichtet), da kann deutlich weniger Staub eindringen als in das Bassreflexrohr eines aufrecht betriebenen Centers, wenn der Staub direkt "von oben" herunterrieselt.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bonner67 und 5 Gäste