Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Hier dreht es sich um (fast) alles...

Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Bussardinho » Do 12. Jul 2018, 07:27

Seid gegrüßt,

wir hatten Zuhause mal wieder eine Diskussion um die ganzen Gerätschaften
in unserem Wohnzimmer (so viele sind es gar nicht :D ) sowie deren Fernbedienungen.
Demnächst endet auch mein Sky Abo, welches voraussichtlich nicht verlängert wird.

Dabei ist mir eine Idee gekommen, die ich hier gern zur Diskussion stellen würde.
Es sind hier ja auch Leute unter euch, die Gamer sind und sich auch gut mit PCs / Hardware auskennen...

Und zwar habe ich folgende Idee:
Ich könnte mir einen Multimedia/Gaming Rechner für's Wohnzimmer zusammenbauen,
welcher auch HiFi tauglich ist. Was möchte ich dabei konkret erreichen?

1. Die Vorhandene Peripherie ersetzen, d.h. den Marantz UD7007 sowie den AirLino.
2. Einen Allround PC, mit dem ich auch neue Games in UHD zocken sowie meine ganzen
Medien wie MP3s, FLACs, Fotos & Videos (HD & 4k / UHD) am TV (Samsung UE55JU6430UXZG)
wiedergeben kann.

Unabhängig von der Möglichkeit des Gaming, verspreche ich mir adäquaten Ersatz
für die derzeit verwendeten Komponenten. In Zukunft könnte ich z.B. auch Netflix,
Tidal, etc. mit PC als Quelle nutzen. Da ist man ja browsertechnisch flexibel...

In erster Linie habe ich mir in etwa einen PC vorgestellt, der wie folgt aussehen könnte:
- micro ATX Gehäuse (ggf. horizontale Bauweise in Größe eines Vollverstärkers, was in's TV Rack passt)
- micro ATX Mainboard
- i5 oder i7 Prozessor von Intel (denke, i5 langt)
- Geforce GTX 1070 oder 1080 Grafikkarte (4K / halbwegs zukunftssicher)
- 16 oder 32 GB RAM (m.2 Schnittstelle)
- SSD (m.2 Schnittstelle) (als weitere konventionelle HDD würde eine exteren Platte genutzt)
- 550-600W Netzteil
- BD-Laufwerk
- separate und gute Soundkarte*

* Hier beim letzten Punkt ich derzeit noch am grübeln, da es mehrere Herangehensweisen gibt...
Es sollte eine Karte mit hochwertigem DAC sein (vergleichbar dem des Marantz) und sie
müsste einen analogen Cinch Ausgang haben, da ich ja weiterhin meinen T+A Verstärker nutzen will.
Ich gehe davon aus, dass die Karte bzw. die Software auch ein anständiges Downsampling von
Mehrkanal Ton zu Stereo hinbekommt, wie es der Marantz derzeit auch schafft.

Tendeziell wäre mir eine interne Soundkarte lieber aber notfalls ginge auch eine externe Variante.

Oder ist das Abgreifen der Tonsignale digital vom PC empfehlenswerter, um diese dann einem
externen DAC zuzuführen? Käme nur in Frage, falls es keine Soundkarten mit analogem Ausgang gibt.

Laut Anleitung des TV kann dieser UHD / 4K Signale 50/60Hz (RGB 4:4:2 sowie 4:2:2) vom PC verarbeiten.
Schätze, dass dann eine Art PC/Game Mode ohne die ganzen Bildverbesserer aktiv ist und zu keinen
Lags führt, wenn man darauf zocken möchte.

Das soll es erstmal gewesen sein.
Budget habe ich noch nicht definiert aber es dürfte sich irgendwo zwischen 1.200 und 2.000€ einpendeln,
je nach Gesamtleistung sowie -ausstattung.

Hab ich etwas vergessen oder nicht bedacht, bringt es gerne in die Diskussion mit ein.
Grundsätzlich sollte das Gerät natürlich möglichst leise sein.

Danke schon mal vorab für Anregungen / Meinungen :wink:

Gruß
Buss
Marantz UD7007 --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Kat-CeDe » Do 12. Jul 2018, 07:55

Hi,
ich glaube deine Wahl wird gar nicht so schwer. UHD-BR unter Windows wiedergeben unterliegt strengen Vorgaben. Informier dich da mal. Ich glaube z.B. das NVidia dafür noch nicht als Grafikkarte zertifiziert ist. Ich hatte vor einiger Zeit mal einen Artikel gelesen und da gingen in Europa gerade mal ein Core-i7 mit eingebauter Grafik und es gab 1 UHD-Laufwerk.

Ralf
Denon 4400H, Rotel RB980, Zappiti One HDR, Pioneer BDP450, VU+ Ultimo4K, Kodi, Fire-TV, 2*NuBox 580+ABL, 2*NuBox380, 2*NuBox 300, 2*NuBox 330, 2*Dali Alteco C-1, 2*CM1, Heco Phalanx 12A, Jamo SW10E, Philips LED, Epson TW7300
Benutzeravatar
Kat-CeDe

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Bussardinho » Do 12. Jul 2018, 08:46

OK, danke für die Info. Werde mich da kundig machen.

Die Priorität läge jedoch mehr auf Gaming sowie dem ausgeben anderer Inhalte (Musik, Fotos, Streams, etc.).
Marantz UD7007 --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Wete » Do 12. Jul 2018, 09:01

Laut Deiner Signatur ist die Kette doch ohnehin Marantz -> T+A -> ...
Da würde ich auf die Soundkarte verzichten, den Rechner via HDMI an den Marantz anbinden und den - wie bis jetzt auch - das Verwursteln der Formate übernehmen lassen.

Ups, Sorry, hab ich ja völlig falsch verstanden, Du willst den Marantz ersetzen. Das heißt, Du hörst immer nur Stereo ab, egal, was Du tust (auch bei Filmen)? Dann würde ich auch auf eine externe Soundkarte setzen und den Downmix die jeweiligen Player erledigen lassen. Also nicht "globale" durch den Soundkartentreiber sondern jeweils vom VLC, Kodi oder was auch immer Du einsetzen willst.

Wete

Noch ein Edit: Ich sollte mich echt vorher informieren. :D Der Marantz ist ja gar keine Surround-Vorstufe - sorry, davon bin ich ausgegangen. :D
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Bussardinho » Do 12. Jul 2018, 09:38

Guten Morgen, Wete :mrgreen:

Jo, alles würde ersetzt. Es gibt ja auch z.b. die Asus Essence Karten,
welche einen Burr-Brown DAC und einen analogen Cinch Ausgang besitzen.
An so etwas hatte ich ursprünglich gedacht...
Marantz UD7007 --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Fly » Do 12. Jul 2018, 09:57

Bevor du viel Energie und Zeit in das Projekt steckst, lies dir das mal durch:

https://www.golem.de/news/hdmi-2-0-und- ... 32884.html

Gerade die 4k/HDR Wiedergabe vom PC aus ist ein Alptraum...
Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV
Benutzeravatar
Fly

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Bussardinho » Do 12. Jul 2018, 10:13

Danke, guter Tipp, Flo

Wenn wir mal 4k außen vor lassen, dürfte der Rest doch umsetzbar sein, oder?!
Marantz UD7007 --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Fly » Do 12. Jul 2018, 10:25

Nur mit dem 4kHDR Thema hatte ich bislang Probleme mitbekommen.
Es wurde auch von Startschwierigkeiten über externe Karten mit der 1:1 Erkennung der HD-Tonformate im AVR berichtet

Die einfachsten und stabilsten wirds wenn du schlicht per HDMI auf den AVR gehst.
Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV
Benutzeravatar
Fly

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Wete » Do 12. Jul 2018, 10:38

... den nicht vorhandenen AVR, wenn ich das richtig verstehe ;)
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Multimedia/Gaming PC mit HiFi Qualitäten

Beitragvon Fly » Do 12. Jul 2018, 10:51

Möööp. my bad...
:|
Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV
Benutzeravatar
Fly

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Off-Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste