Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon S. Hennig » Fr 13. Jul 2018, 11:06

Die nuPyramide 717 hat all unsere Hörstudios erreicht.
Interessierte Kunden können ab sofort probehören und die Lautsprecher auch bestellen. Da diese allerdings speziell für unsere Kunden in Schwäbisch Gmünd angefertigt werden, können wir nicht wie übliche innerhalb weniger Tage liefern, sondern benötigen ca. 14 Tage. Bestellbar ist die nuPyramide 717 telefonisch oder in den Ladengeschäften. Hier ist bei Abholung auch eine optionale Betriebsführung möglich.







Alle technischen Infos auf derProduktseite:
https://www.nubert.de/nupyramide-717/p3320/

Gern kann man sich hier über gemachte Höreindrücke austauschen. Viele Informationen finden sich auch hier:


viewtopic.php?f=6&t=43285
viewtopic.php?f=6&t=42691
viewtopic.php?f=1&t=42414
viewtopic.php?f=1&t=42494
AVR: Yamaha RX-A2010 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x A700 1 x A300
Surround
8 x A100
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon Retze1966 » Fr 13. Jul 2018, 20:45

S. Hennig hat geschrieben: Da diese allerdings speziell für unsere Kunden in Schwäbisch Gmünd angefertigt werden,.....

Die reinen Gehäuse werden doch aber in Italien bei einem spezialisierten Zulieferer gefertigt und die Endmontage der Elektronik erfolgt dann am Stammsitz, oder habe ich das bei den NuDays falsch verstanden?
2x NV110 - 1x NV70 - 4x NV50 - NV AW12 (der allerletzte in weiß!)
DENON AVR-X4100 - Philips BDP8000 - YAMAHA CDS700 - FireTV
Panasonic TX-65DXW784
Benutzeravatar
Retze1966

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon S. Hennig » Fr 13. Jul 2018, 23:14

Das ist korrekt
AVR: Yamaha RX-A2010 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x A700 1 x A300
Surround
8 x A100
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon Wete » Sa 14. Jul 2018, 07:35

S. Hennig hat geschrieben:Da diese allerdings speziell für unsere Kunden in Schwäbisch Gmünd angefertigt werden


Ich hab den Halbsatz beim ersten Lesen falsch verstanden und grübelte, warum speziell die Gmünder Kunden eine Vorzugsbehandlung bekommen. :mrgreen:
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon Dobbs » Sa 14. Jul 2018, 08:52

Jaja, Wete und Interpretationsspielraum...
nuVero 50 // nuLine CS-64 // nuLine 24 // nuBox AW-443 // Denon AVR-X3300W
Benutzeravatar
Dobbs

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon S. Hennig » Sa 14. Jul 2018, 09:57

Retze1966 hat geschrieben:
S. Hennig hat geschrieben: Da diese allerdings speziell für unsere Kunden in Schwäbisch Gmünd angefertigt werden,.....

Die reinen Gehäuse werden doch aber in Italien bei einem spezialisierten Zulieferer gefertigt und die Endmontage der Elektronik erfolgt dann am Stammsitz, oder habe ich das bei den NuDays falsch verstanden?



Nochmal ausführlicher:

Die Gehäuse werden von einem italienischen Tonmöbelbauer nach unserer Vorgabe gefertigt und lackiert.
Danach kommen die Gehäuse und von uns entwickelten Chassis nach Schwäbisch Gmünd und werden hier im neuen Logistik- und Entwicklungszentrum miteinander verheiratet. Das ist ein sehr aufwendiger Prozess, bei dem nach ca. 1,5 Arbeitstagen ein Paar nuPyramiden 717 finalisiert werden. Dabei geht es darum ein bestmögliches Produkt für unsere Kunden zu bauen. Hier schon einmal ein kleiner Teaser eines Fotos was ich bei der aktuellen Produktion eines Modells geschossen habe.
AVR: Yamaha RX-A2010 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x A700 1 x A300
Surround
8 x A100
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon Indianer » Sa 14. Jul 2018, 10:30

mit Verlaub, wer ist denn für die Gehrungspassungen der weißen Leisten zuständig?
am geöffneten Bild sieht das noch nach eher grobschlächtigen Gehrungsfugen mit Verbesserungspotenzial aus … :?
Benutzeravatar
Indianer

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon S. Hennig » Sa 14. Jul 2018, 10:46

Man hatte mich ja schon gewarnt, dass von der Forengemeinde jede Nahaufnahme mit Argusaugen betrachtet wird und dann ein Spalt von 0,5mm zu einem Elefanten aufgeblasen wird. :wink:

Ja, wenn man das Bild, das aus 20 cm Distanz im Nahfeldformat aufgenommen wurde, noch einmal reinzoomt, dann sieht man einen Gehrungsschnitt deutlich. Das ist die beste Qualität die der bekannte italienische Tonmöbelhersteller bieten kann. In der Realität sind das eben 0,5-1mm.

Zu bedenken ist bitte auch, dass es sich um den Fuß handelt.
Die Leisten sind aus Aluminium gefertigt und das ist in der Tat nicht einfach dort absolut perfekte Leisten herzustellen. Ich sehe das eher nicht grobschlächtig, sondern als saubere Verarbeitung mit vernünftigen (weil nicht total unregelmäßigen) Spaltmaß.
AVR: Yamaha RX-A2010 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x A700 1 x A300
Surround
8 x A100
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon NuGuido79 » Sa 14. Jul 2018, 13:40

Die Pyramiden sehen wirklich sehr schön aus, leider außerhalb meines Budgets und meiner Platzverhältnisse. Klanglich sollen sie ja über jeden Zweifel erhaben sein, optisch sind sie es definitv für mich.

Mir persönlich stellt sich da nur die Fragen wie das geht ? Im Laufe vieler Jahre wurden Konstruktionsmerkmale entwickelt, welche besonders bei nuVero angewendet werden.
mir fallen da ein:

- gebogene Schallwand mit abgerundeten Kanten um die Kantendispersionen zu reduzieren und zur Seite abzulenken
- asymmetrische Anordnung des Hochtöners um die Kanteneffekte auf verschiedene Frequenzbereiche zu verteilen
- D' Apollito Anordnung um durch die Bündelung breit abzustrahlen und Reflektionen von Boden zu reduzieren
- mehrere räumlich verteilte Tieftöner für geringere Anregung der horizontalen Raummoden
- sehr flache und kleine Mitteltöner die den Hochtöner möglichst nicht stören
- Gitter anstatt bespannte Rahmen welche den Hochtöner stören würden und keine Kanten die der Hochtöner "sieht"
...

All diese Eigenschaften hat eine nuPyramide nicht und trotzdem ist sie so gut ? schade das ich das nicht erhören kann.
mfg Guido
nuVero 14 - nuPower D - nuControl - OPPO UDP-203 - LG 55EG9209 OLED
Benutzeravatar
NuGuido79

Re: nuPyramide 717 in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Duisburg

Beitragvon S. Hennig » Sa 14. Jul 2018, 15:09

Dafür gibt es auch Gründe für.

NuGuido79 hat geschrieben:Mir persönlich stellt sich da nur die Fragen wie das geht ? Im Laufe vieler Jahre wurden Konstruktionsmerkmale entwickelt, welche besonders bei nuVero angewendet werden.
mir fallen da ein:

- gebogene Schallwand mit abgerundeten Kanten um die Kantendispersionen zu reduzieren und zur Seite abzulenken

Die Gehäusebreite der nuPyramide ist nicht einheitlich, wesewegen das Phänomen Katnedispersion schon deutlich geringer auftritt
Dazu gibt es auf der Weiche eine Komepsation, die genau die Kantendispersion ausgleicht

- asymmetrische Anordnung des Hochtöners um die Kanteneffekte auf verschiedene Frequenzbereiche zu verteilen

Das übernehmen wiederum die seitlichen Hochtöner

- D' Apollito Anordnung um durch die Bündelung breit abzustrahlen und Reflektionen von Boden zu reduzieren

Das kann die nuPyramide nicht bieten

- mehrere räumlich verteilte Tieftöner für geringere Anregung der horizontalen Raummoden

Das passiert dadurch, dass die Bassreflexrohre im Boden sind und der bass durch den vorderen und rückseitigen Tieftöner deutlich mehr "Bassaustrittspunkte" haben. Damit regt man alle Raummoden weniger heftig an (von Seiten des Lautsprechers, die Aufstellung kann er auch nicht überlisten)
- sehr flache und kleine Mitteltöner die den Hochtöner möglichst nicht stören

Aufgrund der besonderen Gehäuseform wiegt das nicht so schwer

- Gitter anstatt bespannte Rahmen welche den Hochtöner stören würden und keine Kanten die der Hochtöner "sieht"

Das ist auch ein wenig der Historie des Lautsprechers, den es auch vor 40 jahren nur mit Stoff gab geschuldet

All diese Eigenschaften hat eine nuPyramide nicht und trotzdem ist sie so gut ? schade das ich das nicht erhören kann.


Gern in einem der Hörstudios vorbeischauen, es ist mehr als hörenswert
AVR: Yamaha RX-A2010 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x A700 1 x A300
Surround
8 x A100
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste