Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Butti » Fr 10. Aug 2018, 08:23

Die NuPro gehören bei digitaler Zuspielung zu den rauschärmsten aktiven Lautsprechern am Markt. Da hört man selbst beim Leisehören kein Eigenrauschen, ergo geht da auch nichts unter.

Anscheinend lief die Soundkarte als Zuspieler für die NuPro bis zuletzt?

Du hättest doch einfach die Nupro per USB anschliessen können, um direkt einen Vegleich zu ziehen.

Das hier sollte nicht vergessen werden:
Zweck0r hat geschrieben:Man kann sich vieles einreden. Ohne Pegelabgleich und bruchlose Direktumschaltung traue ich auch meinen Ohren nicht.
Benutzeravatar
Butti

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Indianer » Fr 10. Aug 2018, 12:11

ich habe nicht behauptet, dass die nuPros plötzlich "von sich aus" Rauschen …

aber der TE hat erstens eine 250€-Soundkarte ausgebaut und nutzt jetzt wahrscheinlich ein "bescheidenes" onboard-Dings, und dessen output wird jetzt zweitens sehr wahrscheinlich lautstärkegeregelt über 16 statt früher 24bit übertragen, da kommt "leise" (etwa) nur noch eine Auflösung von mickrigen 10 statt früher 18bit bei den A100ern an 8O

zwischen Audio-CD-16bit-Vollsignal und "nur noch Rauschen" gibt es eine breite Grauzone verminderter Qualität, so wie beispielsweise bei einem vergleichbaren und wohl unbestritten grottenschlechten 32kbit/s-MP3 …


und aufgrund welcher Informationen seid ihr demgegenüber so sicher, dass sich der TE eine Qualitätsverschlechterung nur einbildet? :?:
Benutzeravatar
Indianer

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Test the Best » Fr 10. Aug 2018, 13:14

Danke für eure Antworten und bitte kein Streit.

Ich mußte nur meine ZxR zwecks reklamation ausbauen da sie ein Defekt hat.
Meine Frage war jetzt eigentlich nur ob vieleicht jeamand auch schon mal so ein Problem hatte und mir ein Rat geben könne ob ich mir eine neue Soundkarte extra für die A100 kaufen sollte.
Frage ich halt so.

Würde sich mein Sound verschlechtern wenn ich die Nupros mit USB betreibe? Ich hatte diese vorher mit einem toslink von meine Soundkarte ZxR angeschlossen. Im Sount Treiber habe ich nichts eingestellt alles auf aus gehabt und auf standart. Ich benutzte die Soundkarte zum Umschalten auf meine Kopfhörer und wieder zurück. Dieser Umschalter ist nun Defekt deswegen Reklamation.

Jetzt betreibe ich sie mit USB und Rauschen tut nix. Die Lautstärke stelle ich kaum höher als 10. Vieleicht habe ich auch nur hallus und bilde mir ein das es sich mit der ZxR ein wenig besser an hört. 8O
mfg
Test the Best

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Zweck0r » Fr 10. Aug 2018, 13:39

Indianer hat geschrieben:aber der TE hat erstens eine 250€-Soundkarte ausgebaut und nutzt jetzt wahrscheinlich ein "bescheidenes" onboard-Dings, und dessen output wird jetzt zweitens sehr wahrscheinlich lautstärkegeregelt über 16 statt früher 24bit übertragen, da kommt "leise" (etwa) nur noch eine Auflösung von mickrigen 10 statt früher 18bit bei den A100ern an 8O


1. USB-Chip in der Nupro und nicht Onboard-DAC.
2. warum sollte man die Windows-Lautstärkeeinstellung benutzen statt der in der Nupro ?
3. wären selbst 10 Bit immer noch besser als UKW oder Schallplatte.
Zweck0r

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Butti » Fr 10. Aug 2018, 14:12

Test the Best hat geschrieben:Würde sich mein Sound verschlechtern wenn ich die Nupros mit USB betreibe?

Ich wüsste nicht wieso.

Die NuPro sind beim Anschluss über USB und SPDIF(Toslink/Coax) quasi die externe "Soundkarte"(D/A-Wandler).
Benutzeravatar
Butti

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Indianer » Fr 10. Aug 2018, 14:14

Zweck0r hat geschrieben:2. warum sollte man die Windows-Lautstärkeeinstellung benutzen statt der in der Nupro ?

weil ich ein fauler Hund (sic!) bin, und in der Kette des TE niemals eine FB suchen/finden/benutzen wollen würde … :mrgreen:

Zweck0r hat geschrieben:3. wären selbst 10 Bit immer noch besser als UKW oder Schallplatte.

das ist jetzt OT, aber wirklich interessant, gibt's das?
die Vinyl-Tiger könnten doch bis zu 90dB konzertante Dynamik mit weniger als 15bit niemals nicht abbilden, oder wie?

(mal abgesehen davon, dass sie oft genug behaupten, dass auch die 16 dem PVC nicht das Wasser reichen können :wink: )
Benutzeravatar
Indianer

Re: Nupro A100 üder USB oder Sound Blaster ZxR an schließen?

Beitragvon Test the Best » So 12. Aug 2018, 11:23

HI.
Ich habe nun mal ein wenig getestet. Mit ZxR über toslink und über USB. Mir ist nichts aufgefallen bzw.hatte ich erst gedacht es hört sich schlechter an.Ist es aber nicht. Mir ist nur klar geworden das ich mir die Soundkarte hätte auch sparren können. :roll: :roll: Wie schon geschrieben.Ich hatte im ZxR Treiber nichts eingestellt.Diente eig nur zum umschalten von Sound auf Kopfhörer und zurück.
lg
Test the Best

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu nuPro® Serie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste