Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Wie Flugrost entfernen?

Hier dreht es sich um (fast) alles...

Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon tf11972 » So 16. Sep 2018, 18:05

An meinem Auto macht sich seit heuer Flugrost an den Kotflügeln und Vordertüren breit. Ich habe schon mit Wachspolitur versucht, diesen zu entfernen, aber nach elendem Geschrubbe sind diese kleinen braunen Pünktchen leider immer noch sichtbar.

Es gibt hier doch einen Profi, der sich mit Autoaufbereitung auskennt, habe aber leider den Nicknamen vergessen.

Hat sonst noch jemand Tipps oder Mittelchen parat, um der Plage Herr zu werden?
Viele Grüße
Thomas

nuVero 14 (Korsun V8i) + AW-1300 im Wohnzimmer
nuLine DS-55 + AW-441 im Schlafzimmer
nuPro A-20 am PC
4 x nuPro A-300 + 2x AW-1000 an der Orgel
nuBox 101 im Kinderzimmer
AKG K-812 Pro + K-267


http://www.forestpipes.de
Benutzeravatar
tf11972

Re: Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon Mysterion » So 16. Sep 2018, 18:12

Novma macht professionelle Lackaufbereitung. Der kann, soweit ich weiß, aber nur dann helfen, sofern noch Lack vorhanden ist.

Bis dahin würde ich großzügig Fluid Film AS-R auftragen, das stoppt den Rost. 8)
nuPro X-3000 | nuPro A-200 | Sony WH-1000XM2
---------------------------------------------------
Ansprechpartner von MR-Akustik

DSP-Raumkorrektur
Amplituden-, Impuls- und Phasenkorrekturen (FIR), Bassoptimierung
Mysterion

Re: Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon Frank G. » So 16. Sep 2018, 18:40

Wenn es nur diese ganz kleine Rostpunkte sind, liegen diese meistens nur auf dem Lack.
Dafür gibt es Flugrostentferner (z.B. von Sonax) oder aber Reinigungsknete.
Google da mal ein bisschen.
Mysterion hat recht.Novma ist da echter Spezialist. Habe mal einen Bericht über eine Fahrzeugaufbereitung in einem Autopflegeforum (https://www.autopflegeforum.eu/forum/)gelesen. Wie akribisch er da gearbeitet hat ist unglaublich.
[b]Gruß Frank[/b 2x Nuline 34 + ATM34, 2x Nubox 311 Kinderzimmer , 1x AW 441, Yamaha R-S 700, Yamaha CDS-700, Panasonic TXP42 GW20, Panasonic BD 65
Benutzeravatar
Frank G.

Re: Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon tf11972 » Mo 17. Sep 2018, 15:39

Danke für die Hinweise, ich werde mal schauen.
Viele Grüße
Thomas

nuVero 14 (Korsun V8i) + AW-1300 im Wohnzimmer
nuLine DS-55 + AW-441 im Schlafzimmer
nuPro A-20 am PC
4 x nuPro A-300 + 2x AW-1000 an der Orgel
nuBox 101 im Kinderzimmer
AKG K-812 Pro + K-267


http://www.forestpipes.de
Benutzeravatar
tf11972

Re: Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon gapster » Di 18. Sep 2018, 07:47

Wurde bereits alles gesagt.....allerdings ist bei solchen Fragen die Farbe interessant, hilfreich. und evtl. die persönlichen Pflegegewohnheiten (des Fahrzeugs natürlich :wink: )

Für Faule: Flugrostentferner...z.B.
https://www.autopflege24.net/aussenpflege/lack/oberflaechenreiniger/shopby/allzweckreiniger_exterior-flugrost.html


Für Lackliebhaber mit Ausdauer: Knete, wobei ich als Gleitmittel einen Schnellreiniger oder Detailer bevorzuge.
https://www.autopflege24.net/magic-clean-reinigungsknete-blau-100-gramm.html
mit...
https://www.autopflege24.net/meguiars-mirror-glaze-34-final-inspection.html
oder
https://www.autopflege24.net/surf-city-garage-hot-rod-protective-detailer.html
plus ein hochwertiges MFT.


Für Sparfüchse: Im Standartset geht's natürlich auch: :mrgreen:
https://www.autopflege24.net/lackoberflachen-reinigungsset.html


Viel Erfolg
Denken ist wie googeln, nur krasser
gapster

Re: Wie Flugrost entfernen?

Beitragvon Novma » Fr 21. Sep 2018, 13:20

Moin,

da wir gerade Systemausfall im Büro haben dachte ich mir - schau mal wieder im Forum.

Gutes Timing

Also / Thema Flugrost

Das sind in der Tat Verschmutzungen, die mit einer normalen Handwäsche nicht zu entfernen sind. Die mildeste Möglichkeit wäre, dass Auto zu kneten.
Das ist aber häufig je nach Menge an Flugrost schon zeitaufwendig und Arbeit. 2-3 Stunden kann das schon mal dauern.

Ich kombiniere dies eigentlich immer gerne. Bedeutet:

Zunächst wird der Flugrost mit einem Flugrostentferner angelöst. Empfehlung? Fast alles was auf dem Markt ist funktioniert:

- Sonax Flugrostenferner ist meist recht günstig n größeren Mengen (10 Liter Gebinde und mehr)
- meine Referenz - aber verdammt teuer - carpro Iron-X
- Koch Chemie Rrr (ich kürze mal ab)
- Liquid Elements Decon one - insgesamt ein gutes P/L Verhältnis
- etc

Anwendung:

Auto sollte vorher sauber bzw. gewaschen worden sein
Zudem bitte im Schatten und auf kühlen Lack

Dann
- Einsprühen
- zusehen wie das Auto zu "bluten" beginnt :D
- 2-3 Minuten später gründlich abspritzen

ggf alles wiederholen

Im Anschluss noch einmal kneten (dauert nur kurz, da Lack bereits ziemlich Flugrostfrei)

Fertig
LS: nuVero 10 + nuVero 7 + nuJubilee 40 + nuVero AW-12
PC: nuPro AS-250
Technik: Rotel RSP 1572 -> audiolab Endstufen -> OPPO 105D
Akustik: design-heimkino & mr-akustik (miniDSP)
VERKAUFE: Berendsen IPA80 Vollverstärker! Im nuMarkt
Benutzeravatar
Novma


Zurück zu Off-Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste