Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der 2019-Spekulationsthread

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon aaof » So 9. Jun 2019, 15:14

mk_stgt hat geschrieben:
Indianer hat geschrieben:in der BA wird empfohlen, das Ding möglichst weit von der Wand wegzustellen, um Bass- und Grundtonüberhöhungen zu vermeiden …



dss ist das einzige was für mich nicht plausibel klingt: eine soundbar steht in der regel unter dem tv und der ist im normal dicht an der wand.


Und meist auf einem Schrank, frühe Reflexionen sind so nicht auszuschließen.

Ich habe hier die NV 50 als Center, eine geschlossene Box, welche nicht besonders merklich, zumindest den Daten nach, tief spielt. Dennoch ist sie spielend in der Lage, bei entsprechendem Material heftig zu dröhnen. Hier hilft oft dann nur eine höhere Trennfrequenz zu wählen und es dem Subwoofer (DSP gesteuert) zu überlassen.
„Die Komponenten nicht zwischen die Lautsprecher stellen. Dort herrscht ein
Energiemaximum, das zu Resonanzen anregt.“
Benutzeravatar
aaof


Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon S. Hennig » Mo 10. Jun 2019, 17:21

Dylan hat geschrieben:Bis ich mitbekam, dass die Klangregelung für Mitten/Höhen und Bass fehlt.
Ein absolutes No-Go.
Somit fehlt die Möglichkeit, schlecht produzierte Musik/TV-Ton/Filme erträglich zu machen.
Auch raumakustische Probleme können nicht angegangen werden.



Uns ist bewusst, dass die AS-225 mit einer Klangregelung noch einmal hätte aufgewertet werden können.

Allerdings ist das ein Feature, was abhängig vom verwendeten DSP Chip ist. Beim verwendeten Chip stand diese Option nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass wenn wir ein Modell auf (aus unserer Sicht) Preis-/Leistungsverhältnis optimieren, wir keinen DSP mit vollem Feaureset benutzen können. Dafür ist, wie bei uns üblich, beim Klang "out-of-the-box" kein Abstrich gemacht worden.
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv
Surround
2 x X-8000 1 x X-4000
4 x X-3000 2 x X-6000
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon rockyou » Mo 10. Jun 2019, 19:08

Lässt sich denn der Klang nicht direkt am TV einstellen?
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon S. Hennig » Di 11. Jun 2019, 09:38

Natürlich geht das, wenn es der TV unterstützt und auch via HDMI ausgibt. Das ist aber eine Frage, die vom individuellem Gerät abhängt.
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv
Surround
2 x X-8000 1 x X-4000
4 x X-3000 2 x X-6000
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Weyoun » Di 11. Jun 2019, 10:45

Ich kennen keinen TV, dessen Sound man via Equalizer einstellen kann. Wenn überhaupt, kann man Bass und Höhen von Plus x bis minus x nivellieren, aber mehr nicht.
Die Frage ist, ob diese Funktion dann auch via ARC ausgegeben wird! Denn meist geht das nur über den "normalen" Audio-Kanal (also via interner TV-LS, angeschlossenem KH, via Line-Out oder S/PDIF-Out).

Notfalls müsste man die AS-225 dann also analog (AUX) oder per S/PDIF anschließen, wenn es über ARC nicht klanggeregelt funktioniert.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon sensation0305 » Di 11. Jun 2019, 10:53

Zum eigentlichen Thema zurück zu kommen....

Ich würde auch auf einen neuen nuBox Center tippen und hoffen!
Lautsprecher: nuLine CS-174 - nuLine 264 - nuLine 24 - nuBox WS-103 - Velodyne Wi-Q12
Equipment: Denon AVR X4300 - OPPO UDP-203 - XTZ A2-300 - LG OLED TV
Benutzeravatar
sensation0305

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon GeneralMotors » Di 11. Jun 2019, 15:22

sensation0305 hat geschrieben: [...] Ich würde auch auf einen neuen nuBox Center tippen und hoffen!

Was stimmt denn mit dem aktuellen nicht?
Wohnzimmer: Magnat Monitor 1000, Onkyo TX-7640, Technics SL-PG490, Onkyo TA-2640
Schlafzimmer: *nuBox 325 Jubilee (übergangsweise), Onkyo TX-NR636
Gartenhütte: *nuBox 325 Jubilee (zukünftig), Onkyo TX-8270 (zukünftig)
Benutzeravatar
GeneralMotors

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon NoFate » Di 11. Jun 2019, 17:15

Hat schonmal jemand nach eine nuVero 100 im Stil der nuVero 10 gefragt :lol:

Ich bestelle direkt ein Paar vor, Danke !!
Niveau ist keine Creme!
Benutzeravatar
NoFate

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon sensation0305 » Mi 12. Jun 2019, 06:34

GeneralMotors hat geschrieben:
sensation0305 hat geschrieben: [...] Ich würde auch auf einen neuen nuBox Center tippen und hoffen!

Was stimmt denn mit dem aktuellen nicht?


Ich meinte eigentlich einen weiteren Center. Vielleicht 2 oder 2,5 Wege. Breiteres Abstrahlverhalten.
Ich jetzt nur meine Meinung, dass man mehr Auswahl hat ;)
Lautsprecher: nuLine CS-174 - nuLine 264 - nuLine 24 - nuBox WS-103 - Velodyne Wi-Q12
Equipment: Denon AVR X4300 - OPPO UDP-203 - XTZ A2-300 - LG OLED TV
Benutzeravatar
sensation0305

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Funkatir » Mi 24. Jul 2019, 08:33

Jemand Lust auf ein kleines Suchspiel?
Irgendwo in den Weiten der Nubert-Homepage lassen sich konkrete Hinweise zu(r) Nubert-Neuheit(en) finden.



Andere mögliche Neuheit(en), zu der/denen ich aber keine Hinweise auf der Nubert-Homepage gefunden habe:
R. Steidle hat geschrieben:1. Das nuBox AS-225 ging früher bei uns ein, als wir uns das erhofft hatten.
[...]
Aber wie die Formulierung "nuBox A-Serie" bereits andeutet: Es wird nicht bei diesem einen Produkt bleiben. Scharf erspäht!

Daraus kann man doch wohl ableiten, dass da vielleicht termingerecht (also nicht früher als erhofft) noch mehr kommt, oder?
Zuletzt geändert von Funkatir am Mi 24. Jul 2019, 08:57, insgesamt 2-mal geändert.
Funkatir

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Listener, Skynet und 5 Gäste