Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der 2019-Spekulationsthread

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon AndyRTR » Sa 28. Sep 2019, 09:34

Sind die wichtigsten Bedienregler zur Einrichtung auf der Rückseite vorhanden?
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)
Benutzeravatar
AndyRTR


Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon S. Hennig » Sa 28. Sep 2019, 11:13

AndyRTR hat geschrieben:Sind die wichtigsten Bedienregler zur Einrichtung auf der Rückseite vorhanden?


Man kann Lautstärke, Übergangsfrequenz und den Eingang auf der Rückseite einstellen.
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv
Surround
2 x X-8000 1 x X-4000
4 x X-3000 2 x X-6000
Bass 2 nuSub XW-900
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon AndyRTR » Sa 28. Sep 2019, 13:58

Danke. Prima Service wieder mal und das am Samstag. :!:

Das müsste reichen als Notbedienung. Fehlt nur Phase und SoftClipping+HochPass Filter. Phase muss man eh besser manuell messen und dann ist meist ein DSP dabei. Das mit "Eingang" scheint mir neu - sicher Wahl Funk oder LineIn.
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)
Benutzeravatar
AndyRTR

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Goisbart » Sa 28. Sep 2019, 19:43

Zweck0r hat geschrieben:
R.Spiegler hat geschrieben:Deshalb war dieses Projekt nur eine Entwickler-"Spielwiese".

Gilt das auch für die zusammengerückte Mittelhochtoneinheit ?

Interessantes Thema, Du hattest es bereits im Bilderthread angesprochen.
Soweit ich mich erinnere, wurde bei der nV140 bewusst nicht der minimale Abstand gewählt, um vertikal schlechter abzustrahlen. Das soll Störungen durch Boden- und Deckenreflexionen verringern. Wie clever das beim dann eher unstetigen vertikalen Abstrahlverhalten ist, sei mal dahingestellt.
Bei der nV70 sind die MT schon etwas näher am HT, für die gedrehte Aufstellung sicher gut. HIer handelt es sich aber nur um je 3 mm Unterschied!
Bei der nV170 habe ich den Abstand nie direkt gemessen, würde den Bildern nach auf den Abstand wie bei der nV70 tippen.

Für deutlich geringere Abstände müssten sich die gefrästen Aussparungen im Klangsegel überschneiden und die Kunststoffplatten der Chassis angepasst werden. Klingt jetzt nicht unmöglich, für vernünftige Stückzahlen der Chassisplatten hätte man dann aber die Anordnung identisch in mehreren Modellen bringen müssen.
Oder eben eine Platte für die 3 Chassis wie bei der nuTotal, aber was wäre flexibler und günstiger?
Goisbart

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Zweck0r » Sa 28. Sep 2019, 20:04

Mich hat gewundert, dass diese Einheit wie ein serienreifes Bauteil aussieht. Bei einem Labormuster hätte ich eher Standardchassis mit abgesägten Frontplatten und Heißkleber-Abdichtung erwartet :wink:
Zweck0r

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon R.Spiegler » Mo 30. Sep 2019, 07:54

Zweck0r hat geschrieben:Mich hat gewundert, dass diese Einheit wie ein serienreifes Bauteil aussieht. Bei einem Labormuster hätte ich eher Standardchassis mit abgesägten Frontplatten und Heißkleber-Abdichtung erwartet :wink:


Ich hätte wohl richtiger schreiben sollen: "Im Nachhinein … war dieses Projekt nur eine Entwickler-"Spielwiese".
Denn in der Tat war ab einem bestimmten Zeitpunkt angedacht, daraus ein verkäufliches Produkt zu machen.
Das Design dieser geplanten nuSuperbox wurde mit unserem allzu früh verstorbenen Produktdesigner Andreas Utz entwickelt...
Die Erkenntnis, dass so eine Box eine schwerwiegende Logistik-Herausforderung darstellt, kam dann leider erst im Laufe der Entwicklungszeit. :(
Benutzeravatar
R.Spiegler

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Wete » Mo 30. Sep 2019, 07:55

Eine change.org-Initiative zum Bau der Dinger wäre doch eine Idee. :mrgreen:
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Zweck0r » Mo 30. Sep 2019, 22:40

Die Mittelhochtoneinheit stünde sicher auch einer Nuvero 70, 110, 140, 170 MK II gut zu Gesicht.
Zweck0r

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: naggel und 3 Gäste