Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der 2019-Spekulationsthread

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon OL-DIE » Sa 8. Jun 2019, 16:21

Hallo,

ich denke, dass es insgesamt günstiger ist, das BR-Rohr nach hinten zu legen. Somit werden eventuell vorhandene geringe Mitteltonanteile nicht hörbar. Das Gleiche gilt für potentielle Blasgeräusche im BR-Rohr. Eine Bassüberhöhung ist, wie bereits erwähnt, im Bericht von Thomas kein Thema.

Also alles richtig gemacht. Das Produkt ist in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis wohl "rund".

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦7x AW-1000 (davon 2x AW-1000 als Aktivabsorber über Digital-Delay)✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR 870✦I-Pod Touch (64GB) an Pure i20 Dockingstation✦Lenco L78 ...
Benutzeravatar
OL-DIE

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon aaof » Sa 8. Jun 2019, 18:02

@OL-DIE

Alles richtig gemacht? Ich bin hier anderer Meinung, aber meine ist nicht allgemeingültig. Optik, Preis und die Idee dahinter sind sicherlich tadellos.

Ich meine, ich sitze gerade vor meiner Anlage, nuVero nebst NuControl, da steckt so viel Hirnschmalz und KnowHow zusammen. Der Gedanke, einfach nur etwas zu haben, was günstig und eben mal so geht, passt hier, bei dieser Soundbar nicht ganz zusammen.

Und nur weil Nubert auf dem Etikett steht, kann ich nicht automatisch ein like aussprechen. Die Möglichkeit von persönlichen Klangoptimierungen gehören heute für mich in jedes HiFi Produkt.
Gruß aaof
Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon-> nuBox AW-443-> Sony VPL-HW65ES
https://soundcloud.com/aaof
Benutzeravatar
aaof

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Dylan » Sa 8. Jun 2019, 19:34

Ich war von der neuen kleinen Soundbar sofort begeistert, als ich davon las.
Bis ich mitbekam, dass die Klangregelung für Mitten/Höhen und Bass fehlt.
Ein absolutes No-Go.
Somit fehlt die Möglichkeit, schlecht produzierte Musik/TV-Ton/Filme erträglich zu machen.
Auch raumakustische Probleme können nicht angegangen werden.
Dylan

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon mk_stgt » Sa 8. Jun 2019, 19:44

wie ist denn bitte die erwartungshaltung in dem preissegment und die abgrenzung zu den anderen serien?

eine nubox vergleicht ihr doch auch nicht mit einer nuvero....
decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY
Benutzeravatar
mk_stgt

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon David 09 » Sa 8. Jun 2019, 19:56

...na ja, ich finde einen klangregler schon sehr wichtig, egal in welcher Preisklasse so ein Gerät spielt...dann lieber einen 50er-100er teurer, dafür aber kompletter :wink:
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass die fehlende klangregelung kaufentscheidend sein könnte

Gruß
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon NoFate » Sa 8. Jun 2019, 20:14

David 09 hat geschrieben:...na ja, ich finde einen klangregler schon sehr wichtig, egal in welcher Preisklasse so ein Gerät spielt...dann lieber einen 50er-100er teurer, dafür aber kompletter :wink:


Du bist in dem Fall ganz offensichtlich nicht die Zielgruppe für dieses Gerät. Nicht böse gemeint übrigens :)

Mal Hand aufs Herz, wenn die NSF es jedem (nur hier im Forum) recht machen wollte, dann müsste es gefühlt 500 Lautsprecher Modelle geben, weil dem einen 5mm in der Höhe und/oder 3mm in der Breite nicht passen und dem anderen die Farbe nicht passt usw.
Niveau ist keine Creme!
Benutzeravatar
NoFate


Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon David 09 » Sa 8. Jun 2019, 20:23

Du bist in dem Fall ganz offensichtlich nicht die Zielgruppe für dieses Gerät. Nicht böse gemeint übrigens :)

das mag durchaus so sein... :wink: habe ich auch nicht so aufgefasst... :handgestures-thumbupleft:
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon Goisbart » So 9. Jun 2019, 12:15

Indianer hat geschrieben:...
die BRR nach vorne wäre imho ums gleiche Geld wesentlich aufstellungsunempfindlicher gewesen...

Wenn hier der BR typischerweise wieder sehr tief abgestimmt ist, dann bringt es bzgl. Dröhnen kaum etwas, das Rohr nach vorne zu legen. Da macht man es lieber nach hinten mit den von OL-DIE genannten Vorteilen
Goisbart

Re: Der 2019-Spekulationsthread

Beitragvon mk_stgt » So 9. Jun 2019, 13:21

Indianer hat geschrieben:in der BA wird empfohlen, das Ding möglichst weit von der Wand wegzustellen, um Bass- und Grundtonüberhöhungen zu vermeiden …



dss ist das einzige was für mich nicht plausibel klingt: eine soundbar steht in der regel unter dem tv und der ist im normal dicht an der wand.
decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY
Benutzeravatar
mk_stgt

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste