Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Weyoun » Mo 1. Jul 2019, 09:30

Warum ziehen wir nicht gleich IN den Woofer? Der Woofer nuHome oder nuCastle als neues Eigenheim... :lol:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun


Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Fly » Mo 1. Jul 2019, 09:49

Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40+ nB460 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV
Benutzeravatar
Fly

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Ilmennau » Mi 30. Okt 2019, 21:21

Der Threat ist ja etwas in Vergessenheit geraten. Aber gerade wo ich so über den neuen Nu Amp X nachdenke kommt so das Gefühl über mich dass ich Ihn gerne einmal bei mir zu Hause zum Kennenlernen und ausprobieren hätte. Neugier eben. Bei insgesamt 3 Anlagen die wir haben bleibt aber kein Platz für eine ernsthafte Kaufabsicht und eine Bestellung mit der Option auf eine sichere Rückgabe nach 29 Tagen unter Vorgabe irgendeines Grundes macht mir ein schlechtes Gewissen. Wie wäre es daher wenn es einen Gerätepark zum Ausleihen gegen Gebühr gäbe ? Eine Warteliste und natürlich auch Gebrauchspuren bei solchen "Rundläufern" fände ich absolut akzeptabel. Nur eine Idee aber vielleicht bin ich ja nicht der einzige mit einem solchen Gedanken.
VU+ Solo 4K (OpenATV), Panasonic BDT 335, TX55-EZW954, Pioneer LX 59, NAD C275, NL-102, ATM, CS-72, WS-12, AW-1300.
Ilmennau

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Horchidee » Do 31. Okt 2019, 05:44

Ich wünsche mir einfach einen nuPro X Wand-Aktivlautsprecher, geschlossen oder Passivmembran mit den Maßen (von bis) HxBxT:
80x12x8 / 100x20x12
Vielleicht auch zwei unterschiedliche Größen.
Mindestens linear (Wand) bis runter zu 90 / 70 Hz bei ordentlich Pegelreserven.
Gerne mit optisch passendem „Wandstandfuß“, als Kabelschacht in der selben Breite, als Konsole bogenförmig ausgeformt bis unter die Boxenunterseite oder einfach als Gehäusefortführung mit oder ohne Fußleistenaussparung und in unterschiedlichen Längen bzw. in Verlängerungsmodulen.
nuPro A-100, nuPro AW-350, Behringer DEQ 2496
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Horchidee » Sa 2. Nov 2019, 21:10

Ich habe noch einen Wunsch: eine Produktreihe ähnlich der nuPro X ausgestattet, aber mit richtig robustem Gehäuse für Party unterwegs, ohne Akku aber mit optionalem 12 Volt-Stromversorgungsanschluss. Gehäuse aus recyclebarem Kunststoff mit Innenverstrebungen zum Beispiel. Ähnlich Teufel oder Behringer, aber hochwertiger, mii dem Chassis des AW-993 mit leichtem Neodymmagnet (geht das einfach so?) plus Chassis aus der 313 oder 383 ebenfalls Neodym.
Preis pro Box: 999,-
:character-beavisbutthead:

Als standsichere Kegelstumpfform, z.B. auch zwei 22er aus der 383 unten, ein 15er aus der 313 darüber und zwei Kalotten jeweils daneben.
nuPro A-100, nuPro AW-350, Behringer DEQ 2496
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon captainbeyond » Sa 2. Nov 2019, 22:34

Ilmennau hat geschrieben:[...]Wie wäre es daher wenn es einen Gerätepark zum Ausleihen gegen Gebühr gäbe ? Eine Warteliste und natürlich auch Gebrauchspuren bei solchen "Rundläufern" fände ich absolut akzeptabel. Nur eine Idee aber vielleicht bin ich ja nicht der einzige mit einem solchen Gedanken.

Ähnlich wie bei Abacus Electronics. Die Idee finde ich sehr gut, ich denke jedoch dass die Nachfrage zu groß sein wird bzw. dass das bei einem solch großen LS-Hersteller nicht funktioniert.
Wird eben immer eine Reihe Leute geben, die sich die Standlautsprecher dann für ihr Partywochenende ausleihen. Das ist ja auch nicht Sinn und Zweck :mrgreen:
captainbeyond

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Master J » Do 7. Nov 2019, 16:27

Gegen Gebühr kann man sich auch wirklich für Party gedachte Anlagen aus dem PA-Bereich ausleihen.
Kostet echt nicht die Welt - hatten wir 1999 auf 2000 in sicher 250 m² und eben der Höhe einer handelsüblichen Scheune. ;)

Ilmennau hat geschrieben:Bei insgesamt 3 Anlagen die wir haben bleibt aber kein Platz für eine ernsthafte Kaufabsicht und eine Bestellung mit der Option auf eine sichere Rückgabe nach 29 Tagen unter Vorgabe irgendeines Grundes macht mir ein schlechtes Gewissen.

Das ist ehrenhaft, aber Du bist dennoch Multiplikator:
Wenn Du das Teil Deinen Kumpels vorführst (tut man ja) und nur einer davon so ein Gerät dann dauerhaft für sich haben will und kauft, das weiter-vorführt, ..., dann macht die NSF keinen Verlust.
Ich denke jetzt besser nicht darüber nach, wie viele Leute ich schon "nubifiziert" habe... :twisted:


Oh, ich muss ja noch was wünschen...
Ist nicht für mich - mehr eine Produktidee:
Ein Kopfhörer-Verstärker mit den Eingängen und Funktionen der nuPros, Impedanzanpassung und was man halt alles so braucht (mir selbst reicht was von Bose mit Antischall und Klinke für Büro, Zug, Hotel :sweat: ).
Aber als Bonus-Feature: Zusätzlicher Eingang für Endverstärker-Ausgänge ("Boxenklemmen") mit regelbarem Spannungsteiler, falls man einen Verstärker ohne eigenen KH-Anschluss (oder nur einen schlechten) hat.
Den dann umschaltbar auf Ausgangs-Boxenklemmen für die "normalen" Boxen mit logischerweise (passiv) unverändertem Signal. :idea:

Keine Ahnung, ob es sowas schon gibt.
Käme in nuQualität zu nuPreisen aber sicher gut an.

Gruss
Jochen, der BWL nur nebenbei gelernt hat und sich bei Verwirklichung der Idee ein Eis wünscht :mrgreen:
nuSeum
- Billig ist blöd und Geiz macht gierig -
Mein Kram
Benutzeravatar
Master J

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Infinity2012 » Do 7. Nov 2019, 19:28

Ich wünsche mir noch dieses Jahr den X-Nachfolger der AS-250 :D
Benutzeravatar
Infinity2012

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon König Ralf I » Do 7. Nov 2019, 22:10

Hallo,

beim nächsten Jubiläum eine Kompaktbox oberhalb der Nuvero Serie wäre mal etwas.
Also nicht nur Klang top , sondern Verabeitung , Optik und Co. ebenfalls.
Also quasi eine Reference Box von Nubert , statt von Ca.t.n . :wink:


Grüße
Ralf
Benutzeravatar
König Ralf I

Re: Der Wünsch-dir-was-von-nubert Thread

Beitragvon Skynet » Fr 8. Nov 2019, 11:57

König Ralf I hat geschrieben:beim nächsten Jubiläum eine Kompaktbox oberhalb der Nuvero Serie wäre mal etwas.
Also nicht nur Klang top , sondern Verabeitung , Optik und Co. ebenfalls.
Also quasi eine Reference Box von Nubert , statt von Ca.t.n . :wink:


Da wäre ich auch dafür :D

Und bevor es in Vergessenheit gerät, ich bin echt scharf auf eine nuVero 120 :mrgreen:
Skynet

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste