Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert (April, April!)

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert (April, April!)

Beitragvon R. Steidle » Mo 1. Apr 2019, 09:01

Update vom 02.04.: Bei dieser Meldung handelt es sich um einen Aprilscherz. ;)

Nubert macht Stromsparen einfach: Ein cleveres Elektronikmodul der schwäbischen Akustikexperten ermöglicht die Umwandlung von Schallwellen in elektrische Energie.

Schwäbisch Gmünd, 01.04.2019: Stromsparen, Energierückgewinnung und Nachhaltigkeit gehören zu den großen Themen unserer Zeit. Die Ingenieure des HiFi-Herstellers Nubert aus Schwäbisch Gmünd haben sich intensiv mit diesen Forschungsfeldern auseinandergesetzt und dabei einen spektakulären Durchbruch erzielt: Mithilfe der zum Patent angemeldeten nuRepower-Schaltung lassen sich Laut-Sprecher zu Laut-Sammlern aufrüsten, die Schallwellen auffangen und in Strom umwandeln.

Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial. Lautsprecherchassis nutzen bekanntlich elektrische Energie, um Schallwellen zu erzeugen. Dass diese Methode umgekehrt genauso funktioniert, demonstriert jedes Mikrofon. Die Nubert Entwickler haben nun ein Elektronikmodul ausgetüftelt, mit dessen Hilfe jede Nubert Lautsprecherbox außerhalb ihrer aktiven Betriebszeit Schall absorbieren und in elektrische Energie zurückwandeln kann.

Auf diese Weise können HiFi-Fans mit Nubert Lautsprechern künftig nicht mehr nur Musik und Filmton genießen, sondern auch drastisch ihre Stromrechnung kürzen. Denn die Boxen sammeln tagsüber genügend Energie ein, um den abendlichen Bedarf für das Wohnzimmerkonzert oder die Heimkinovorführung zu decken. Zur Speicherung eignet sich eine wiederaufladbare Batterie wie die noch in Entwicklung befindliche nuPowerbank mit einer Kapazität von 104 Wattstunden.

Praxisversuche mit nuRepower haben ergeben, dass ein turbulent-lautstarker Kindergeburtstag oder ein wortgewaltiger Beziehungsstreit beachtliche Energiemengen liefern. Aber bereits der tägliche Lärmpegel einer Stadtwohnung reicht aus, um eine moderne LED-Lampe mehrere Stunden lang zu betrieben. Auf der HiFi-Messe High End, die vom 10. bis 12. Mai in München stattfindet, wird Nubert einen Versuchsträger der Schaltung mit der Kompaktbox nuVero 60 ausstellen, der Geräusche aus dem Publikum nutzen soll, um ein LED-Leuchtmittel zu aktivieren.

Im Laufe des Jahres sollen alle Nubert Lautsprechermodelle mit nuRepower-Modulen versehen werden. Der Aufpreis soll sich – wie bei Nubert üblich – im erschwinglichen Rahmen halten und sich über Einsparungen bei der Stromrechnung schnell amortisieren. Für ältere Nubert Boxen wird es Nachrüstsätze geben. Die nuPowerbank soll ab August 2019 zum Preis von 104 Euro erhältlich sein.



Benutzeravatar
R. Steidle

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon BlueDanube » Mo 1. Apr 2019, 09:07

:-D
Gruß
BlueDanube

nuLine100+ABL,CS40,RS6,AW900,Pioneer SC-LX77,Oppo BDP-103D,Humax S-HD4,Technics SL-PS70,Epson EH-TW3200
nuLineCS150,Technics SU-VX500
nuBox311,Sony TA-FA3ES
nuPro A200,Akai EWI 5000,Roland SE-02
Benutzeravatar
BlueDanube

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon Weyoun » Mo 1. Apr 2019, 09:08

Chapeau :!: :bow-blue:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon jodother » Mo 1. Apr 2019, 09:09

Der ist gut :-D
Dann kann ich so doch meine Anlage energiesparend betreiben. Perpetuum mobile reinvented !
Raum 1: nuPro A-500 (Stereo) + nuPro A-100 (Center) + Bluesound Node + Samsung TV
Raum 2: Bluesound Pulse Flex
Raum 3: Advance Paris MyConnect 50 + Pro-Ject Speaker Box 10 DS2 + NAD 5120 + Samsung TV

Synology DS 213j
Benutzeravatar
jodother

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon König Ralf I » Mo 1. Apr 2019, 09:10

Hallo,

Geniale Erfindung.
Das sollte sich Nubert patentieren lassen.

Schade das sie nur heute funktioniert.... :wink:

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
König Ralf I

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon R. Steidle » Mo 1. Apr 2019, 09:12

Die Schaltung ist natürlich zum Patent angemeldet. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Energierückgewinnung nur außerhalb des Wiedergabebetriebs aktiviert werden kann, da die Membranen schließlich zur Absorption des Umgebungsschalls genutzt werden. Es ist also kein Perpetuum Mobile! Es werden keine Naturgesetze verletzt ...
Benutzeravatar
R. Steidle

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon Weyoun » Mo 1. Apr 2019, 09:13

Wenn man einen streitbaren Ehepartner hat, steigt der Wirkungsgrad immens, wenn man weiß, wie man dessen "Streitlust" richtig aktiviert. Reduktion der Stromrechnung auf Kosten der Nerven. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon MGM » Mo 1. Apr 2019, 09:14

R. Steidle hat geschrieben:...oder ein wortgewaltiger Beziehungsstreit beachtliche Energiemengen liefern.


Da gibt es bestimmt Haushalte, die einspeisen und sogar noch was verdienen könnten... :mrgreen:
7.4.2 Atmos, 5x Nv7, 2x Nv5, 4x Dali Phantom E-80, 2x AW17, Emotiva XMC-1, DIY Endstufen mit Anaview AMS1000-2600, Vu+Duo², Oled 55EG9A7V, Oppo BDT-101CI, ATV4K, HW55ES, 108" Draper Thor TabTension ReAct 3.0; PS4 Pro, Qled qe55qf6, NB 511, VSX-921
Benutzeravatar
MGM

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon Weyoun » Mo 1. Apr 2019, 09:17

R. Steidle hat geschrieben:Die Schaltung ist natürlich zum Patent angemeldet. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Energierückgewinnung nur außerhalb des Wiedergabebetriebs aktiviert werden kann, da die Membranen schließlich zur Absorption des Umgebungsschalls genutzt werden. Es ist also kein Perpetuum Mobile! Es werden keine Naturgesetze verletzt ...

Das ganze muss jetzt nur noch dahingehend weiterentwickelt werden, dass störende Erstreflexionen und störende Moden auch innerhalb des Wiedergabebetriebs von den Membranen "geschluckt" werden können. Dann bräuchte man kein Einmessystem mehr und die Aufstellung der Lautsprecher wäre (fast) egal. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: nuRepower: Energierückgewinnung mit Nubert Lautsprechern

Beitragvon martinm » Mo 1. Apr 2019, 09:18

R. Steidle hat geschrieben:Die Schaltung ist natürlich zum Patent angemeldet. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Energierückgewinnung nur außerhalb des Wiedergabebetriebs aktiviert werden kann, da die Membranen schließlich zur Absorption des Umgebungsschalls genutzt werden. Es ist also kein Perpetuum Mobile! Es werden keine Naturgesetze verletzt ...


wenn das kein Verkaufsargument für ein paralleles zweites LS-Paar ist welches ausschließlich zur Energiegewinnung genutzt wird während über das andere die Musik wiedergegeben wird :-)
nuLine 84 - Yamaha R-N803D - DUAL Dreher
Benutzeravatar
martinm

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste