Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon NoFate » Mo 1. Apr 2019, 20:00

aaof hat geschrieben:I
Wem das nicht langt, dafür gibts Subwoofer.


Das sehe ich wirklich anders... wer keinen Sub stellen kann/möchte, wird mit den schmalen nuLines eher nicht 100% glücklich. Die 84er hab ich mehrfach gegen die schmalen gehört und hätte da immer die schmalen Dinger stehen lassen. Zwei Freunde die ich zu Nubert nach SG geschleift habe, sahen das auch so und haben sich für die nuLine 84 entschieden.
Jetzt ist es aber eh schon so, ich persönlich hoffe ja eh auf die nuVero 100 :D
Niveau ist keine Creme!
Benutzeravatar
NoFate

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon Weyoun » Di 2. Apr 2019, 09:09

@aaof
Wenn es nur darum ginge, was durch moderne Technik möglich ist, hast du natürlich recht. Aber eine große Rolle spielt nun mal auch die Optik. Die Redewendung "Das Auge isst mit" kann man auch auf den HiFi-Markt ummünzen: Das Auge hört mit. :wink:

Warum denkst du, erfreut sich der Mustang 5-Liter V8 nach wie vor größter Beliebtheit, obwohl extra für den europäischen Markt ein aufgeblasener 2,3 Liter R4 mit oberfettem Turbo entwickelt wurde, der nicht ganz die gleiche, aber immerhin eine ähnliche Leistung hat? Mann braucht ihn nicht, aber Mann will ihn. :mrgreen:

Bei Lautsprechern sehe ich das genauso. Mann braucht keine "fetten Boxen", aber Mann will sie. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon aaof » Di 2. Apr 2019, 18:55

@NoFate

Ja vielleicht kommt ja eine breitere Vero. :wink:

@Weyoun

Anscheinend ist diese Optik im Moment weniger gefragt. An dieser Entwicklung merkt man aber auch, wie weit das Forum teilweise vom Marktgeschehen entfernt zu sein scheint. Hier plädieren ja viele für größere Boxen, aber der Absatz sieht es wohl anders vor.
Gruß aaof
Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon-> nuBox AW-443-> Sony VPL-HW65ES
https://soundcloud.com/aaof
Benutzeravatar
aaof

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon mk_stgt » Di 2. Apr 2019, 19:51

selbst den lautsprecher nicht besessen, durfte ihn aber bei vielen foristen und nichtforisten hören. für mich wie die nuvero 5/50 vom äußeren her unterschätzt. aber wehe wen er zeigen kann was in ihm steckt. von daher sehr schade, aber aus betriebswirtschaftlichen gründen sicherlich eine rationale entscheidung.
decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY
Benutzeravatar
mk_stgt

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon volker.p » Di 2. Apr 2019, 20:49

DukeNukem hat geschrieben:
Bei der nuWave 125 stehen immerhin 380 Watt Nenn und 550 Watt Musikleistung zur Verfügung.
Zudem 37 HZ bei +-3DB und 25 HZ bei +- 25 HZ mit ATM Modul!

Richtig aufgestellt, weiterhin ein absoluter Traumlautsprecher.

:text-+1:

Habe erst letztens wieder "meine" alten 125er bei meinem Bruder hören dürfen...
...hätte sie gleich wieder mitnehmen können :mrgreen:

Zur 84:
Find ich auch echt schade, zumal sie ja hier auch öfter als "Geheimtipp" in Sachen P/L empfohlen wird.
Ich kann mir nicht vorstellen, das das ein Ladenhüter war?
Aber die NSF wird schon richtig reagieren.... :)

Gruß Volker
nuLine 334 | nuPower D | nuControl | Panasonic DMP-BDT 500 | Vinyl: AT-LP5 | TV: Sony W9
Benutzeravatar
volker.p

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon stan libuda » Di 2. Apr 2019, 21:00

Versteh es wer will , ich nicht.
Die 84.er ist für das Geld unschlagbar!
Ich hatte schon einige LS von Nubert, aber bis zur 84.er, nie das Gefühl , die sind für immer!

Gruß Dirk
Wohnzimmer: nuline 84 mit ATM 84, Harman/Kardon HK3490, Harman/Kardon HD980, Dual CS505/4, PS 4, Samsung UE-43 NU7409.
Hobbyraum: nuPro A-200, 2 Aw 443, an Acer Laptop
Benutzeravatar
stan libuda

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon Weyoun » Mi 3. Apr 2019, 09:20

aaof hat geschrieben:Anscheinend ist diese Optik im Moment weniger gefragt. An dieser Entwicklung merkt man aber auch, wie weit das Forum teilweise vom Marktgeschehen entfernt zu sein scheint. Hier plädieren ja viele für größere Boxen, aber der Absatz sieht es wohl anders vor.

Einen möglichen Grund für die fehlende Nachfrage habe ich ja genannt. Männer haben nix mehr zu melden in der heutigen Zeit. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon DukeNukem » Mi 3. Apr 2019, 09:46

Weyoun hat geschrieben:
aaof hat geschrieben:Anscheinend ist diese Optik im Moment weniger gefragt. An dieser Entwicklung merkt man aber auch, wie weit das Forum teilweise vom Marktgeschehen entfernt zu sein scheint. Hier plädieren ja viele für größere Boxen, aber der Absatz sieht es wohl anders vor.

Einen möglichen Grund für die fehlende Nachfrage habe ich ja genannt. Männer haben nix mehr zu melden in der heutigen Zeit. :wink:


Sehe ich auch so, die nuLine 84 wirkt vielen etwas "gedrückt", eine Frage der Proportionen.

Aber rein technisch gesehen, deutlich belastbarer als eine nuLine 244.
Deutlich belastbarer als eine nuLine 264.

Man könnte Sie als Mini Standlautsprecher Bruder der nuLine 34 sehen...
Man könnte SIe aber auch als kleiner Bruder der nuLine 344 sehen...

Mal davon abgesehen das wir bei der nuLine 84 über ein 2-Wege-System mit Sub-Bass, Bassreflex sprechen.

Wie in Technik Satt beschrieben ist natürlich der vertikale Winkelbereich zum Abhören der nuLine 84 durch die Größe vorgeschrieben, außer ich neige die Box leicht.
Ich denke dieser Lautsprecher sollte mit einem Abstand von maximal 2 bis 2,40 Metern gehört werden.
Alles andere kann schwieriger werden, entsprechend liegt es mal wieder an der Raumakustik, Abstand und Aufstellung, wie dieser Lautsprecher klingt.

Sehe es ebenfalls als Preisleistungstipp, toller Lautsprecher.
2x nuLine 102 in Weiß
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1x nuLine CS-72 in Weiß
2x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
4K UHD + Konsole: Xbox One X
Bluray: Panasonic DMP BDT-320
DukeNukem

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon Indianer » Mi 3. Apr 2019, 11:54

ich versteh's trotzdem nicht, dass die NSF in der 1000-Euro-Paarpreis-Standlautsprecher-Klasse die schärfste Waffe aussortiert …
und warum man im entsprechenden großen Vergleichstest der aktuellen Audio nicht wenigstens mit der 513 Farbe bekennt …

aber vielleicht wird die ja demnächst zur 515 aufgerüstet …
aber dann wird's wieder für die 244 eng …

ich sag' ja, ich versteh's nicht :?
Benutzeravatar
Indianer

Re: nuLine 84 wird aus dem Nubert-Programm genommen

Beitragvon mk_stgt » Mi 3. Apr 2019, 12:24

warten wir mal die neuankündigungen ab ...
decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY
Benutzeravatar
mk_stgt

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemeines über Nubert und nuProdukte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste