Verabschiedung, Teil 1

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.
Benutzeravatar
R.Spiegler
nuSenior
nuSenior
Beiträge: 3342
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 14:05
Danksagung erhalten: 21 Mal

Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von R.Spiegler »

Liebe aktive nuForianer*innen,
liebe passive nuForianer*innen,
liebe Leser*innen dieser Plattform!

Mit ein paar Zeilen möchte ich mich heute in eigener Sache an Sie wenden.

Nun ist es also soweit: Heute ist mein letzter offizieller nuArbeitstag.
Ab morgen werde ich den Ruhestand antreten.

Gern hätte ich das Ruder des nuDampfers in nicht so stürmischen Zeiten an meinen Nachfolger und das bewährte Nubert Team übergeben.
Wir starteten einst übermütig mit einem kleinen Boot in den Ozean der Unterhaltungselektronik, ruderten kraftvoll als Direktvertriebs-Außenseiter
durch Wettbewerbsstürme, kämpften tapfer gegen Feuersbrunst und Wassermassen und waren stolz, 2017 unseren großen Kreuzer in der Nubertstraße
vom Stapel zu lassen um fortan mit ihm durch die Weiten der Klangfaszination zu steuern.

Nun, wo ich die Kommandobrücke verlasse und mich als beratender nuSenior in die dritte Reihe stellen möchte, beginnt ein großer Sturm, der vielleicht
sogar zum Orkan werden könnte.
Günther Nubert, Martin Leis und ich haben in der nuGeschäftsleitung darauf geachtet, dass unser Schiff solide konstruiert war, gut gewartet wurde und
immer genug Wasser unter dem Kiel hatte.
So sind wir die vergangenen Jahre erfolgreich unterwegs gewesen und ich hoffe nun, dass dieser Kreuzer möglichst unbeschadet weiterziehen kann.
Ich wünsche dem neuen Kapitän Bernd Jung und dem nuTeam eine besonnene und ruhige Hand für diese schwierige Route.

Bei Ihnen, die sich aktiv oder passiv hier im nuForum aufhalten, möchte ich mich für Ihr Engagement,
Ihre Loyalität bzw. für das große Interesse, das Sie der Firma Nubert und auch mir
entgegengebracht haben, recht herzlich bedanken.

Hin und wieder war es hier auch stressig und kräftezehrend für mich, aber alles in allem waren viele „Gespräche“ auch eine willkommene Abwechslung im
nuArbeitsalltag und viele Kontakte von hier haben sich auf nuDays intensiviert – ich kann sagen, dass ich durch das nuForum viele nette Menschen
kennenlernen durfte und sogar freundschaftliche Verbindungen entstanden.

Einiges hat sich in den vielen Jahren unserer Verbundenheit hier im nuForum technologisch verändert – geblieben ist unser gemeinsames Faible
für gute Musik und Klangfaszination. Ich zumindest kann von mir behaupten, dass ich mich in den über 40 Jahren meiner nuTätigkeit gern mit der
Unterhaltungselektronik umgeben habe. Hätte mir als junger HiFi-Fan der Siebziger Jahre, der damals Funkschau-, Klangbild- und HiFi-Stereophonie-
Magazine verschlang, nie träumen lassen, dass ich selbst mal Werbung und Produkte gestalte, eine Webseite und ein Forum (keiner hätte 1979 geahnt, was das ist)
mit auf den Weg bringe und mit unseren Lautsprechern, Verstärkern und dem nuDirektvertrieb diese Branche auch ein bisserl beeinflussen werde.

Anfang März wurde ich von der Redaktion Stereoplay für mein „Lebenswerk“ geehrt.
Obwohl ich anfangs ein paar Bedenken hinsichtlich so einer Ehrung hatte, war die Laudatio von Dr. Hackenberg und der Applaus der Branche
doch ein schönes Erlebnis, das mir in Erinnerung bleiben wird. Speziell, wenn ich mich erinnere, wie verhalten die Reaktionen waren, als Günther Nubert und ich
1999 unsere erste Leserwahl-Urkunde für die nuBox 360 in Empfang nahmen. Damals dachten sich wohl einige: Ach, der Nubert, das ist eine Zeiterscheinung…
Zwanzig Jahre später sind „die mit ihrem komischen Direktvertrieb“ in der Branche angekommen und einige Wettbewerber kopieren eifrig dieses Vertriebskonzept,
das wir konsequent seit 1975 betreiben. Deshalb fühlte sich diese Ehrung für mich wie eine „Abrundung“ an.

Sodele, das war‘s für heute.
Wie gesagt, werde ich nicht gleich komplett von Bord gehen – hier im nuForum oder auf einem nuDay wird man mich hin und wieder lesen oder persönlich antreffen.
Alles Gute für Sie - passen Sie gut auf sich auf!
Roland Spiegler


Bild
Dr. Hackenberg vom Weka-Verlag bei seiner Laudatio.

Bild
Applaus von der UE-Branche

Bild
Ein paar Worte des Dankes.

Bild
Die „Trophäe“.
boehse
Star
Star
Beiträge: 534
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:58
Wohnort: Wedemark
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von boehse »

Vielen Dank und einen angenehmen letzten offiziellen nuArbeitstag.

Für ihren wohlverdienten Ruhestand wünsche ich ihnen von Herzen alles Gute, Gesundheit und natürlich noch viele neue nubert Lautsprecher. :twisted:
Gruß Jens
_______________
nuVero 60 / nuVero 70 / nuJubilee 40 / nuLine AW-1100 x 2
Marantz SR7013
Benutzeravatar
SenecaMed
Semi
Semi
Beiträge: 119
Registriert: Fr 27. Dez 2002, 13:20
Wohnort: Lübeck

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von SenecaMed »

Sehr geehrter Herr Spiegler,

Auf Ihr berufliches Lebenswerk können Sie in jeder Hinsicht stolz sein (wenn sogar Herr Amft klatscht...!). Ich hoffe, daß Sie der Firma weiterhin freundschaftlich und beratend verbunden bleiben. Ich selbst habe Sie hier im Forum sowie im persönlichen Kontakt stets als sympathischen, loyalen und umgänglichen Menschen kennengelernt. Dafür vielen Dank und Anerkennung.

Eine Weisheit von Herrn Tucholsky zum Abschied, denn wo eine Tür zugeht, geht eine andere Tür auf:

„Entspanne dich. Laß das Steuer los. Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben.“

Mit ganz herzlichen Grüßen und besten Wünschen für das nächste Lebenskapitel!

Elmar Battenberg
Gruß

SenecaMed
--------------------------------
NuLine 102 "Last Edition" an Naim Uniti Star, außerdem : VW Golf SV Maraton Edition mit Dynaudio-Soundsystem
Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2456
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von OL-DIE »

Hallo Herr Spiegler,

auch von mir die besten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt. Auch ich bewundere Ihre großartige Lebensleistung, die Sie für die Firma Nubert erbracht haben! Ihr fortwährender Einsatz, vor allem auch in stürmischen Zeiten, ist beispielhaft und nicht selbstverständlich.

Herzliche Grüße,
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦Cambridge Audio CXN V2✦Lenco L78...
Benutzeravatar
Christian H
Star
Star
Beiträge: 1082
Registriert: Di 4. Feb 2003, 21:26
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von Christian H »

Sehr geehrter Herr Spiegler

Auch von mir die besten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt. Ich bin seit 2003 im Forum unterwegs und habe sie über ihre Beiträge stets als aufrichtigen, besonnenen, bodenständigen und schaffensfrohen Charakter wahrgenommen.

Ich würde sagen: Ihr "Lebenswerk" zeigt, was alles möglich ist, wenn man von Herzen liebt, was man tut.

Beste Grüsse und alles Gute!
Yamaha RX-V385 | SONOS ZP-90
NuLine 24 | Yamaha NX-E 700 | B&W ASW-608
Benutzeravatar
Bravado
Star
Star
Beiträge: 1434
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 11:53
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von Bravado »

Hallo Herr Spiegler,
zu Ihrem Lebenswerk kann man Sie nur beglückwünschen.

Genießen Sie den wohlverdienten Ruhestand!
All nu
Benutzeravatar
Master J
Star
Star
Beiträge: 5299
Registriert: Fr 25. Okt 2002, 12:16
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von Master J »

Lieber Herr Spiegler,

eine ähnliche Situation gibt es gerade bei meiner Geschäftsleitung.
Die Schulterklappen weiterzugeben, ist nicht immer einfach, wenn man jahrzehntelang die Verantwortung hatte.
Gut, dass Sie weiterhin beratend tätig sind - das bringt Sicherheit - muss ja nicht 24/7 sein.
R.Spiegler hat geschrieben:Speziell, wenn ich mich erinnere, wie verhalten die Reaktionen waren, als Günther Nubert und ich
1999 unsere erste Leserwahl-Urkunde für die nuBox 360 in Empfang nahmen. Damals dachten sich wohl einige: Ach, der Nubert, das ist eine Zeiterscheinung…
Das war auch mein Gedanke, damals angesichts der Werbung in der gedruckten Ausgabe der "Sonntag Aktuell".
Was wollen denn die mit diesem Kasten?

Tja, das Boot wurde größer...
Und die 360er bleiben natürlich weiterhin im Einsatz, wenn auch nicht bei mir (schönes Geschenk ;) ).

Versuchen Sie, zur Ruhe zu kommen.
Es ist mehr als verdient.
Danke für alles und alles Gute! :D
nuSeum
- Billig ist blöd und Geiz macht gierig -
Mein Kram
Timmi
Semi
Semi
Beiträge: 149
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 16:08

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von Timmi »

Unbekannter weise....aber von Herzen gern alles gute für den neuen Lebensabschnitt. Habe immer nur verfolgt wie schnell und gut Sie auch hier im Forum unterwegs waren.
Dafür ein fettes DANKESCHÖN :wink:
pølsevogn
Star
Star
Beiträge: 737
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 23:22
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von pølsevogn »

Da geht er einfach so ins Privatissimum – und hinterlässt in mir ein Gefühl des doppelten Bedauerns. Lieber Herr Spiegler, die Zeichen Ihres Wirkens haben bis heute Bestand: in meinem Haus und – viel wichtiger – im deutschen Geschäftsleben. Unternehmen, die sich dem etwas aus der Mode gekommenen Leitbild des ehrbaren Kaufmanns verpflichtet fühlen, sind selten geworden. Ihnen und Herrn Nubert meine herzliche Hochachtung für das, was Sie verkörpern.

Möge dieses Prinzip Nubert auch die kommenden Jahrzehnte Bestand haben!

Ihr Axel Lockau
nuPro A 500
T+A CD 1210 R
iMac
nuPro A-100
Destiny Aristaios
B + O Form 2i
Sennheiser Flex 5000
Innuos Zen Mini MkII
iPad
Sony-TV
Sony-BD
vier Quadratm. Absorber
Credo: Stereo 2.0
Blog (historisch): http://strategiendervergeblichkeit.wordpress.com
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 2527
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Verabschiedung, Teil 1

Beitrag von NoFate »

Hallo Herr Spiegler :)

Zu allererst muss ich mal meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen. Sie haben es nicht geschafft,
in ihrem kompletten Arbeitsleben, die nuBox mit Metallgittern ausstatten zu lassen.
Sie haben es nicht hinbekommen, mich mit "meiner" nuVero 100 zu beglücken.
Sie haben es nicht auf den Weg gebracht, das wir eine Mehrkanal Endstufe von Nubert kaufen können.

Es gäbe also noch so einiges das Sie für uns erledigen müssten, aber nein, Sie ziehen es vor in den Ruhestand
zu gehen, was eigentlich so nicht in Ordnung ist...

:mrgreen:

So jetzt der ernstere Teil:

Ich wünsche Ihnen für den neuen Abschnitt alles erdenklich Gute. Bleiben Sie bitte gesund und Danke für die vielen Jahre,
die Sie mit dem gesamten nuTeam, für uns Fans, Film- und Musikfreunde, zu einer schönen Zeit gemacht haben. Der Erfolg
der Firma, ist auch ein Teil ihrer ganz persönlichen Erfolgsgeschichte. Darauf können Sie zurecht stolz sein!

In diesem Sinne, nochmals alles Gute und ich freue mich, wenn ich hier, oder auch auf den nuDays, mal wieder mit Ihnen
über meine zukünftigen Lautsprecher reden kann (Sie wissen schon :wink: )
...so ist das halt mit dem Geschmack, jeder hat seinen und es gibt ihn nicht, "den Einen"...

Gruß Micha :)
Antworten