Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23391
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Weyoun »

Stanne hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 08:38 Dann bleibt die Glotze / der Monitor mal aus. Wäre für viele eine ganz neue Erfahrung :lol:
Wie sagen doch die beiden Gangster bei Kevin allein zu Haus auf die Frage, ob sie genug hätten? "Niemals!!!" :wink:
Notfalls wird bei ebay ein Gebrauchtprodukt zum Neupreis geordert. :mrgreen:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 21744
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von mcBrandy »

Das Problem, dass zur Zeit ist, dass die Produktionsstätten vor Corona gut eingelaufen und zu 90-95% ausgelastet waren. Durch die Pandemie sind viele Firmen in Lieferverzug gekommen und lasten nun die Maschinen nicht mir nur bis 90-95% aus, sondern eben 100% und das mögen einige nicht, die dann entweder komplett kaputt gehen oder es dann zum Brennen beginnt, weil die Wartungsarbeiten ausfallen usw. Damit verschärft sich das noch mehr.

Ich denk, dass dieser Lieferengpass noch das ganze Jahr dauern wird. In manchen Branchen stärker, in anderen nicht so stark.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Shuri
Profi
Profi
Beiträge: 328
Registriert: So 14. Aug 2016, 13:01
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Shuri »

Stanne hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 08:38
Shuri hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 21:39dass mir nicht der PC, der Monitor oder die Konsole abschmiert.
Dann bleibt die Glotze / der Monitor mal aus. Wäre für viele eine ganz neue Erfahrung :lol:
Damit hätte ich prinzipiell kein Problem, aber durch Corona ist man in seiner Freizeitgestaltung doch sehr eingeschränkt. Da sitzt man auf einmal mehr vor dem Bildschirm als es einem lieb ist.
Weyoun hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 08:41
Stanne hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 08:38 Dann bleibt die Glotze / der Monitor mal aus. Wäre für viele eine ganz neue Erfahrung :lol:
Wie sagen doch die beiden Gangster bei Kevin allein zu Haus auf die Frage, ob sie genug hätten? "Niemals!!!" :wink:
Notfalls wird bei ebay ein Gebrauchtprodukt zum Neupreis geordert. :mrgreen:
Dafür wäre ich aber ehrlich gesagt auch zu geizig. Nur als letzte Option, wenn kein Ersatzgerät vorhanden ist und ich nicht monatelang darauf verzichten kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23391
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Weyoun »

Für ehemalige DDR-Bürger ist das nicht ungewöhnlich, dass Gebrauchtpreise die Neupreise teilweise übersteigen. :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Shuri
Profi
Profi
Beiträge: 328
Registriert: So 14. Aug 2016, 13:01
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Shuri »

Weyoun hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 12:39 Für ehemalige DDR-Bürger ist das nicht ungewöhnlich, dass Gebrauchtpreise die Neupreise teilweise übersteigen. :wink:
Glücklicherweise kommen jetzt auch die jüngeren Generationen in den Genuss dieser Erfahrung :mrgreen:
Andererseits fördert das natürlich die Wertschätzung der vorhandenen Gegenstände und schreckt vor Neuanschaffungen ab, erzieht also quasi indirekt zur Sparsamkeit :eusa-think:
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1345
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

Bei hartnäckigen Lieferproblemen etablierter Ware könnte Nubert überlegen, gezielt und zeitlich begrenzt attraktive Inzahlungnahmeangebote (gebraucht gegen neu) und ggf. auch Gebrauchtankaufangebote für einwandfreie bis 2. Wahl Ware zu unterbreiten. Das könnte den Abverkauf aktualisierter oder andersfarbiger, verfügbarer Neuware verbessern. So kommen Kunden auch eher dazu, ihre bestehende Surroundlinie zu vervollständigen.
Um keinen größeren nuberteigenen Gebrauchtmarkt entstehen zu lassen, könnten die Angebote nachfragegesteuert werden, heißt: ein konkretes Inzahlungnahmeangebot (Stück oder paar) nur dann, wenn bereits eine passende, verbindliche Gebrauchtwarenbestellung vorliegt.
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
Shuri
Profi
Profi
Beiträge: 328
Registriert: So 14. Aug 2016, 13:01
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Shuri »

F.Lauschiplauschi hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 18:20 Bei hartnäckigen Lieferproblemen etablierter Ware könnte Nubert überlegen, gezielt und zeitlich begrenzt attraktive Inzahlungnahmeangebote (gebraucht gegen neu) und ggf. auch Gebrauchtankaufangebote für einwandfreie bis 2. Wahl Ware zu unterbreiten. Das könnte den Abverkauf aktualisierter oder andersfarbiger, verfügbarer Neuware verbessern. So kommen Kunden auch eher dazu, ihre bestehende Surroundlinie zu vervollständigen.
Um keinen größeren nuberteigenen Gebrauchtmarkt entstehen zu lassen, könnten die Angebote nachfragegesteuert werden, heißt: ein konkretes Inzahlungnahmeangebot (Stück oder paar) nur dann, wenn bereits eine passende, verbindliche Gebrauchtwarenbestellung vorliegt.
Das würde aber einen Rattenschwanz an Personalkosten nach sich ziehen. Erstmal müsste der zusätzliche An- und Verkauf koordiniert werden und dann müsste man die Inzahlungnahmen noch alle technisch prüfen und aufbereiten. Eventuell noch Verpackungen austauschen. Sowas gewinnbringend zu betreiben kann ich mir nicht vorstellen.
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1345
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

Stimmt schon, nicht unaufwendig. Wobei Gewinn muss nicht direkt sein, kann auch als Investition verstanden werden (Kundenbindung, Kundenaktivierung, usw.)
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23391
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Weyoun »

Also eine Inzahlungnahme gab es auch in der DDR nicht (die Sachsenring Automobilwerke Zwickau haben nicht mit gebrauchten Trabis gehandelt, sondern die Bürger untereinander). :wink:
Wozu also sinnlose zusätzliche Personalkosten verursachen?
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
Retze1966
Semi
Semi
Beiträge: 209
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieferschwierigkeiten bei Nubert?

Beitrag von Retze1966 »

Weyoun hat geschrieben: Do 6. Mai 2021, 08:16 Also eine Inzahlungnahme gab es auch in der DDR nicht (die Sachsenring Automobilwerke Zwickau haben nicht mit gebrauchten Trabis gehandelt, sondern die Bürger untereinander). :wink:
Wozu also sinnlose zusätzliche Personalkosten verursachen?
Na ja, wir wissen ja aber auch, wohin das geführt hat.....Aber ich denke auch nicht, das Nubert das ernsthaft in Erwägung ziehen sollte.
2 x NuVero 110 - 1 x NuVero 70 - 6 x NuVero 50 - 1 x NuVero AW-12 - Antimode -
AVC-X 8500H - Panasonic DP-UB9004 - FireTV Cube
Antworten