Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 21704
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von mcBrandy »

Die werden einfach weggepustet. :mrgreen:
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Benutzeravatar
Retze1966
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von Retze1966 »

Andibuss hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 15:22 ...immerhin hat man diesmal sichergestellt, dass die Fachpresse nicht wieder drauf reinfällt...
Sicher?
https://www.areadvd.de/tests/special-nu ... s-feature/
2 x NuVero 110 - 1 x NuVero 70 - 6 x NuVero 50 - 1 x NuVero AW-12 - Antimode -
AVC-X 8500 - Panasonic DP-UB9004 - FireTV Cube
Benutzeravatar
Andibuss
Star
Star
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 09:32
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von Andibuss »

Ja, scrolle mal ans Ende des Beitrags.
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Pro-Ject Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuVero 70; Surround: NuVero 30; Subwoofer: 2x NuLine AW600
Benutzeravatar
Manfred F-B
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: Di 30. Mär 2021, 15:02
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von Manfred F-B »

Sehr, sehr, sehr amüsant diese Geschichte!
Ich muss zugeben, auch ich hatte zunächst keine Zweifel gehabt.
Die kamen erst, als ich von sehr viel benötigter Energie las und den Button "don't try again" auf dem Bildschirmabgriff entdeckt hatte.

Bild
Benutzeravatar
volker.p
Star
Star
Beiträge: 4174
Registriert: Do 29. Mai 2003, 13:22
Wohnort: Velten b. Berlin
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von volker.p »

Hab ich gerade erst gelesen und hab mich köstlich amüsiert :mrgreen:
Danke allen Beteiligten für die Mühe...hat wohl eingeschlagen wie eine Bombe! :mrgreen:
nuLine 334 | nuPower D | nuControl 2 | Bluesound NODE 2i | TV: Sony W9
Viktor Novyy
Star
Star
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 15:07
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von Viktor Novyy »

S. Hennig hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 17:40 Ich denke jetzt wissen alle, warum ich 4 XW-1200 habe.

Ja sie sind erfolgreich ausgepackt und jetzt endlich auch „eingemessen“

Vielen Dank, dass ich dank der innovativen Arbeit des Entwicklungsteams jetzt endlich keine Raummoden mehr habe (ok ehrlich habe ich auch keinen klassischen Raum mehr).

Zuerst dachte ich, dass ich mit den Nebeneffekten nicht gut klar käme, aber wer mich kennt, weiß: ich ordne alles dem guten Klang unter. 8) 8) 8)

Wer kommt zum Probehören?
Gibt es zum DBA auch entsprechende Messungen für das interessierte Volk? Wie sind die 170 in das Array eingebunden?
Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1664
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von S. Hennig »

Viktor Novyy hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 15:31

Gibt es zum DBA auch entsprechende Messungen für das interessierte Volk? Wie sind die 170 in das Array eingebunden?
Die Woofer stehen noch verpackt im Karton, es war Ostern ;)

Daher gibt es keine Messung und das DBA wird auch nicht bei den 170 zum Einsatz kommen. Stereo + Woofer ist nicht mein präferiertes Setup (Obwohl auch das sehr gut klingen kann)
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000
acky
Star
Star
Beiträge: 1715
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 12:28
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von acky »

@S. Hennig

In welcher Konstellation werden die 1200er denn betrieben? Baust Du Dir was Neues auf?

Ich spiele momentan mit dem Gedanken, eher "abzuspecken!", da ich kaum Musik über die 5.1 Anlage höre. Ggfs viermal 50er mit Sub und 70er als Center. Die 110er kämen dann in einen anderen Raum.
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
pro-ject streambox net, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Panasonic TX-65FZW835
Viktor Novyy
Star
Star
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 15:07
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von Viktor Novyy »

S. Hennig hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 08:46
Viktor Novyy hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 15:31

Gibt es zum DBA auch entsprechende Messungen für das interessierte Volk? Wie sind die 170 in das Array eingebunden?
Die Woofer stehen noch verpackt im Karton, es war Ostern ;)

Daher gibt es keine Messung und das DBA wird auch nicht bei den 170 zum Einsatz kommen. Stereo + Woofer ist nicht mein präferiertes Setup (Obwohl auch das sehr gut klingen kann)
Ja, geht mir auch so. Mit den 140 oder 170 kann man auch prima auf Subwoofer im Heimkino verzichten, wobei Verzicht in diesem Zusammenhang das falsche Wort ist. Aber der Sub 1200 ist trotzdem interessant und nirgends findet man Messungen. Fürs Marketing wäre so eine ausführliche DBA-Aufbau-Story mit den 1200ern sicherlich auch interessant. 8)
Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1664
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Mit Nuberts automatischer Hörraumerweiterung besseren Klang genießen

Beitrag von S. Hennig »

acky hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 09:00 @S. Hennig

In welcher Konstellation werden die 1200er denn betrieben? Baust Du Dir was Neues auf?

Ich spiele momentan mit dem Gedanken, eher "abzuspecken!", da ich kaum Musik über die 5.1 Anlage höre. Ggfs viermal 50er mit Sub und 70er als Center. Die 110er kämen dann in einen anderen Raum.
Ich habe 5 ganz tolle A-600 aktuell 8) (+ 4 A-100 als obere Lautsprecherebene)

Dazu kommen dann die XW-1200.
Viktor Novyy hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 09:59 Ja, geht mir auch so. Mit den 140 oder 170 kann man auch prima auf Subwoofer im Heimkino verzichten, wobei Verzicht in diesem Zusammenhang das falsche Wort ist. Aber der Sub 1200 ist trotzdem interessant und nirgends findet man Messungen. Fürs Marketing wäre so eine ausführliche DBA-Aufbau-Story mit den 1200ern sicherlich auch interessant. 8)
Bestimmt 8)

Einfach mir ein wenig Zeit geben. Kommt Zeit, kommt DBA.
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000
Antworten