ATM 284 knackt beim einschalten

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen
Doenertier 24/7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:46

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Doenertier 24/7 »

Das wäre auch zu leicht gewesen.
Auto On steht wiederum nur auf In1 zur Verfügung.
Also bleibt das ATM auf In2 einfach an
Ich werde die Profis noch mal interviewen.

Doenertier 24/7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:46

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Doenertier 24/7 »

Schade, leider kann Nubert keine Lösung anbieten.

Ich muss gestehen das ich bei dem Preis erwartet hatte das es eine Möglichkeit gibt.

Ein einfacher Jumper der das Durchschleifen im Standby unterbricht hätte es zb. schon getan.
Warum auch immer es das überhaupt macht.

Nun ja, trotzdem Danke für die konstruktive Unterstützung.

MfG Richard

Benutzeravatar
Wete
Star
Star
Beiträge: 4075
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:31
Wohnort: Sinzheim
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Wete »

So, ausprobiert: Ist das ATM aus, wird Input 1 durchgeschleift. Dabei ist es egal, ob der Drehschalter auf aus steht, oder ob der Strom abgezogen ist (in diesem Fall ist die Stellung des Eingangswahlschalters egal, es wird immer Input 1 durchgeschleift).

Wete
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, OSMC-Raspberry-Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Partykeller: nuWave 125 in terracotta an Technics SU-VZ220

Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4855
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Bruno »

Wete hat geschrieben:....... es wird immer Input 1 durchgeschleift).
das ist schon bei alle "schwarze" ATMs so :mrgreen: Man sollte einfach auch mal die BDA lesen :wink: :mrgreen:
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Benutzeravatar
Wete
Star
Star
Beiträge: 4075
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:31
Wohnort: Sinzheim
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Wete »

Ich hab sie vorhin mal kurz überflogen, aber da mich das nie betroffen hat, wusste ich das nicht auswendig. So wichtig ist mir Nubert dann doch nicht, dass ich anfange, Bedienungsanleitungen zu lesen, wenn das Zeug auch so funktioniert. :P
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, OSMC-Raspberry-Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Partykeller: nuWave 125 in terracotta an Technics SU-VZ220

Benutzeravatar
rudijopp
Star
Star
Beiträge: 9143
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 11:05
Wohnort: Ostseebad Kühlungsborn
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von rudijopp »

Moin Moin,

bei mir ist das "Problem" elegant & einfach gelöst 8)

In meiner Galerie findet man(n) eine Erläuterung dazu:
gallery/image_page.php?album_id=1267&image_id=19363
ATM-284 für die Frontkanäle eingeschleift (Betriebsart auf ON [nicht AUTO]! & Netzteil an Master/Slave-Leiste)
...
Stromversorgung (alle Geräte "ausgephast" LINK):
Ich nutze eine Brennenstuhl-Master-Slave-Steckdosenleiste (hinter der Technik versteckt), die über die UMC-1 als Mastergerät die Stromversorgung für XPA-5, ATM & Apple-TV ein-/ausschaltet.
Durch die verzögerte Triggerschaltung meiner EMOTIVA Vorstufe schaltet die über Master/Slave-Leiste den Strom für ATM und EMOTIVA Endstufe ein und dann wird ca. 5sek verzögert per Trigger die Endstufe eingeschaltet.
Umgekehrt schaltet die UMC-1 zuerst per Trigger die Endstufe aus, fährt runter und danach wird durch die Master/Slave der Strom für Endstufe, ATM u.a.Geräte gekappt.
Perfekte Zeitabläufe - aber rein zufällig
Gruß vom Rudi

Benutzeravatar
Wete
Star
Star
Beiträge: 4075
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:31
Wohnort: Sinzheim
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Wete »

Ideal für den Fragenden wäre also, die Endstufe auf Auto zu lassen (schaltet erst ein, wenn was kommt) und das ATM über ne Master-Slave-Steckdose vom AVR in Betrieb zu nehmen. Dabei beim ATM einen anderen Input als 1 zu nehmen, damit die Endstufe sicher kein Signal bekommt, bevor das ATM an ist. Meines knackt allerdings auch, wenn man den Stecker abzieht und wieder aufsteckt. Eventuell reicht dieser Knacks aber nicht, die Endstufe heiß zu schalten UND das Knacksen auch gleich zu verstärken. Müsste man testen.

Alternativ: ATM und Endstufe auf Master-Slave hängen und hoffen, dass die Endstufe erst dann wach ist, wenn das ATM fertiggeknackst hat.
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, OSMC-Raspberry-Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Partykeller: nuWave 125 in terracotta an Technics SU-VZ220

Doenertier 24/7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:46

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Doenertier 24/7 »

Nochmal Danke für die Vorschläge.
Ich werde mal schauen wie ich es löse, oder ob ich damit leben kann.

MfG Richard

Doenertier 24/7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:46

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Doenertier 24/7 »

So, heute kam die Master Slave Steckdose, leider verlagert sie das Problem nur zum ausschalten.
Beim Einschalten ist es jetzt ok, ATM ist auf on und bekommt sofort Saft, Endstufe steht auf Auto On und geht etwas später an, alles gut.
Dafür habe ich jetzt beim Ausschalten ein noch lauteres Knallen auf der Front, da das ATM früher unkontrolliert aus geht als die Endstufe.
Ich frage mich wie man das Modul überhaupt mit verwenden soll ohne das es zu ungewollten Geräuschen kommt ohne es entweder dauerhaft an zu lassen oder immer hin zu rennen um es zu aktivieren oder diese spezial verzögeru gssteckdose, im Gegensatz zu den Boxen scheint mir das leider nicht sehr durchdacht.

Doenertier 24/7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:46

Re: ATM 284 knackt beim einschalten

Beitrag von Doenertier 24/7 »

Meine letzte Idee war jetzt das ATM als Master für die Endstufe zu verwenden, geht leider auch nicht da die 3Watt zu wenig sind als das es als Master erkannt wird.
Das ist echt schade, so ein tolles Gerät und dann das. :|

Antworten