Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Scamp » Mi 11. Sep 2019, 14:03

Hiho allerseits, meine Vorstufe ist zwar hierzulande etwas exotisch, aber da ja gerade hier im NuForum auch einige Emo's unterwegs sind, wollte ich auch hier mal nach Hilfe fragen. Zumal das Problem ja vielleicht auch woanders liegt...

Ich betreibe ein 5.1 Setup an einer XMC-1. Fraglicher Zuspieler ist ein Windows-PC über HDMI. Gebe ich ein Quelle mit Mehrkanal wieder, so funktioniert auch alles wunderbar. Stereo ebenfalls, aber merkwürdigerweise ist kein Stereo-Upmix möglich. Ich kann zwar sämtliche Upmixer wie DTS Matrix oder PLII auswählen (und es gibt auch das kurze "Stocken" eines Umschaltens auf einen anderen Decoder), aber die Ausgabe bleibt danach bei 2-Kanal.

Hat hier vielleicht jemand einen Rat oder kennt noch einen Kniff?
Scamp


Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Malcolm » Mi 11. Sep 2019, 14:23

Welches Format gibt der PC denn aus? Ich vermute 5.1PCM?

Dann klappt das mit dem Upmix nicht da die Vorstufe ja mein ein 5.1 Signal zu bekommen ;).

Du müsstest Die Tonausgabe im PC auf Stereo reduzieren, dann sollte auch der Upmixer laufen.
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm

Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Scamp » Mi 11. Sep 2019, 18:28

Wow besten Dank, das war wirklich die Lösung.

Ich hatte wo nur möglich WASAPI und Audio Passthrough eingestellt und dachte, dass so auch nur die Vorstufe decodieren würde. War offensichtlich falsch gedacht.
Scamp

Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Scamp » Mi 11. Sep 2019, 18:45

Hätte da noch eine Verständnisfrage: Wenn unter Windows jetzt "nur" Stereosound eingestellt ist, wird dann auch bei Mehrkanal-Quellmaterial nur Stereo an die Vorstufe übertragen? Eigentlich wäre ja das Ziel alle Audiosignale einfach undekodiert an die Vorstufe weiterzugeben.
Scamp

Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Venuspower » Mi 11. Sep 2019, 18:56

Ja, dann wird nur Stereo ausgegeben.

Soweit ich es weiß ist es bei Windows wirklich so, wie Malcolm es schon sagte.
Wenn 5.1 ausgewählt ist gaukelt er dem AVR/Vorstufe halt wirklich vor, dass da etwas
über alle Kanäle kommt. Obwohl das Quellmaterial vielleicht nur in Stereo kommt.

Ist bei der PS4 auch so. Da wird auch permanent 5.1/7.1 rausgehauen. Was dort halt nervig ist, wenn man z.B. YouTube Videos guckt und
das dann in Stereo bleibt.
TV: LG OLED 55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Yamaha RX-V675 | Panasonic DMP-BDT500EG | Panasonic DP-UB824 | PS3 | PS4 | PS4 PRO
Benutzeravatar
Venuspower

Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Scamp » Mi 11. Sep 2019, 22:35

Ja, bei Youtube-Videos sowie Prime-Video ist mir das Problem erst aufgefallen.

Immerhin schonmal gut, dass es nicht an der Vorstufe liegt, denn die gefällt mir wirklich sehr ;)

Gehört dann mehr in einen HTPC-Thread, aber mal ganz blöde gefragt: wie kann man das mit der Tonausgabe über Windows denn eleganter lösen? Oder sollte man für einen HTPC lieber gleich Abstand von Windows als Betriebssystem nehmen?
Scamp

Re: Emotiva XMC-1: Kein Stereo-Upmix möglich?

Beitragvon Malcolm » Mi 18. Sep 2019, 13:37

Du kannst normalerweise einstellen dass Mehrkanalton "Bitstream" ausgegeben wird, Stereo aber als Stereo. Hängt aber vom jeweiligen Soundtreiber ab.

Im Idealfall: 5.1 bzw. 7.1 etc. Bitstream -> Vorstufe decodiert und Mehrkanalton kommt perfekt.

Stereo -> Stereo, dann kannst Du die Vorstufe als Upmixer verwenden.
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste