Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

CEC / Anynet+ Problem

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: CEC / Anynet+ Problem

Beitragvon Faiko » So 15. Jan 2017, 21:34

Hallo,

ich wollte mich noch mal melden, da ich nach einem erfolgreich bewältigtem Umzug natürlich nicht umher kam, die gesamte Elektronik neu zu verdrahten.

Das Ende vom Lied ist, dass der FireTV Stick einfach nicht geht über CEC/Anynet. Die anderen Geräte (Bluray Player, Raspberry und Sat-Receiver) funktionieren nun problemlos.
Nichtsdestotrotz werde ich meinem Raspi demnächst endlich sein IR-Empfänger anlöten und dann damit leben, dass der FireTV Stick nur über die Funk-FB bzw über das Handy gesteuert werden kann.

CEC habe ich schon wieder deaktiviert, weil es doch hin und wieder vorkam, dass der Raspi die ganze Anlage wieder eingeschaltet hat, wenn nichts aktiv war und das ist natürlich totale Stromverschwendung.

Und ne kurze Info zu einem ganz anderen Thema: Habe gerade zwei gebrauchte Nuline84 erworben. Traumhaft, wie die Teile klingen. Absolut genial :) Dabei waren die NuWave35 ja alles andere als schlecht ;-) Vielleicht ist auch meine neue Aufstellung besser, als die Nuwave jemals standen.
2x nL 84 | 1x nL CS-44 | 2x nL 24
Denon AVR 3313 | Raspberry Pi3 LibrElec | Panasonic DMP-UB404
Samsung UE55C6200, Acer H6510BD, Spalluto GC-Tension 274cm
Benutzeravatar
Faiko


Re: CEC / Anynet+ Problem

Beitragvon Weyoun » Mo 16. Jan 2017, 09:23

Faiko hat geschrieben:Das Ende vom Lied ist, dass der FireTV Stick einfach nicht geht über CEC/Anynet. Die anderen Geräte (Bluray Player, Raspberry und Sat-Receiver) funktionieren nun problemlos.

Also mein Fire-TV-Stick kann CEC: Mit der TV-Fernbedienung kann ich z.B. Vorspulen oder Pausieren sowie das Menü des Stick mit mit den Pfeiltasten bedienen. Funktioniert bei mir mit einem recht günstigen Sony-TV.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: CEC / Anynet+ Problem

Beitragvon Faiko » Di 31. Jan 2017, 22:59

Ja, können soll er es eigentlich ja auch... Aber es ist mir jetzt erst mal egal.
Der Raspberry bekommt nen IR-Empfänger und dann geht alle, außer der Firetv Stick über Infrarot und CEC ist wieder aus.
Wer weiß, woran es am Ende liegt. Nun hab ich zusätzlich zum Fernseher auch noch einen Beamer am Receiver hängen, das macht es vermutlich nicht einfacher.
2x nL 84 | 1x nL CS-44 | 2x nL 24
Denon AVR 3313 | Raspberry Pi3 LibrElec | Panasonic DMP-UB404
Samsung UE55C6200, Acer H6510BD, Spalluto GC-Tension 274cm
Benutzeravatar
Faiko

Re: CEC / Anynet+ Problem

Beitragvon Paradoxusus » Fr 14. Feb 2020, 15:50

Die aktuelle 4k FireTv Stick Variante funktioniert mit Anynet+ bei meinem alten Samsung UE40B6000.
Benutzeravatar
Paradoxusus

Re: CEC / Anynet+ Problem

Beitragvon Faiko » Fr 14. Feb 2020, 16:40

Sehr lustig, ich hab den auch seit einiger Zeit aber gar nicht daran gedacht das mal zu testen. Werde ich bei Gelegenheit mal machen
2x nL 84 | 1x nL CS-44 | 2x nL 24
Denon AVR 3313 | Raspberry Pi3 LibrElec | Panasonic DMP-UB404
Samsung UE55C6200, Acer H6510BD, Spalluto GC-Tension 274cm
Benutzeravatar
Faiko

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste