Denon AVR/AVC Sammelthread

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren
Benutzeravatar
Retze1966
Semi
Semi
Beiträge: 165
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von Retze1966 »

hörnix hat geschrieben: So 27. Dez 2020, 13:54 Kurzer Zwischenbericht
Die Variante mit dem HDMI Kabel funktioniert nicht.
Bis auf den Zone2 Out handelt es sich nur um HDMI Input Anschlüsse.
Ich war der Meinung, dass es sich bei MONITOR2 um einen Ausgang handelt. Dann sollte das aber - wie von Scotti geschrieben - über die Zone 2 funktionieren.
2 x NuVero 110 - 1 x NuVero 70 - 6 x NuVero 50 - 1 x NuVero AW-12 - Antimode -
AVC-X 8500 - Panasonic DP-UB9004 - FireTV Cube
GinoCasino
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Dez 2020, 10:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von GinoCasino »

Denon AVC-X4700
Beitrag von GinoCasino » Mi 27. Jan 2021, 07:09

Guten Abend.

Ich habe mir für meine nuLines 284 den o.g. Receiver besorgt. Mal davon abgesehen, dass das Menü etc. ziemlich altbacken aussehen, habe ich noch nicht herausgefunden, wie man den Google Assistant verwendet.

Wenn ich meinem Nest Audio zum Beispiel sage, dass er den "Denon Receiver" ausschalten soll, dann kann er das natürlich nicht, weil er das Gerät überhaupt nicht kennt und es in der Google Home Datenbank auch nicht vorhanden ist.

Funktionieren denn nur die Voice Commands, die ohnehin über den TV funktionieren würden? Aber wenn ich einen alten TV hätte, dann könnte ich überhaupt keine Sprachbefehle erteilen. Es muss doch also eine Möglichkeit hierfür geben. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Und PS: Hat es irgendwelche Vorteile, externe Geräte we zum Beispiel einen Chromecast an den Receiver anstatt an den TV anzuschließen? Ich dachte, dass es dank eARC egal sei, weil auch der Ton vom TV an den Receiver geht.

VIele Grüße
Dennis
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von Venuspower »

Bezüglich Google Assistant hilft dir evtl. folgendes Video:


oder dieser Support Artikel:
https://denon-uk.custhelp.com/app/answe ... /a_id/6761

Was deine Frage bezüglich eARC angeht:
Ja, es hat noch ein paar Vorteile die Geräte direkt an den AVR anzuklemmen:
- Viele TVs haben keine Unterstützung für den DTS Codec. Die können ihn nicht mal
via eARC weiter zum AVR reichen. Hier ist natürlich die Frage, wie wichtig DTS für dich ist.
- Du kannst das Nutzerinterface nur über Signale legen, die von Quellen kommen, die an den AVR angeschlossen sind. Ansonsten musst du entweder den Eingang am TV wechseln, dich mit dem Display vom AVR zufrieden geben oder das Webinterface/die App nutzen
- Du sparst dir ggf. eine Menge Kabelsalat Richtung TV und legst so im Idealfall nur ein Kabel vom TV zum AVR.
- Manche TVs haben die Unart über (e)ARC eine zusätzliche Audio Delay einzuführen. Gerade Dolby Content ist davon oft betroffen. Selbst wenn die TVs das Signal nur durchschleifen sollen.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO
cleversmart70
gerade reingestolpert
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 10:31
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von cleversmart70 »

Hi,
Hätte eine Frage bzg. http Steuerungsbefehle. Ich hatte meine alte AVRx1300W einfach über die HTTP Switch Funktionalität in Homebridge eingebunden und könnte die Quick Select Buttos und vieles mehr dann einfach über Apple Homekit steuern. Bei dem Denon AVCx4700H geht das nicht auf die herkömmliche Weise. Hat jemand einen Tip für mich ? Danke
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von Venuspower »

Laut Roland Krüger wird es von Sound United im Februar oder März eine Mitteilung bezüglich
der HDMI 2.1 Probleme geben.

Ich bin mal gespannt, wie diese aussehen wird.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 21969
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von Weyoun »

Langsam präzisiert Denon das "Fixen" des HDMI 2.1 Problems:
https://www.computerbase.de/2021-02/den ... s-quartal/
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Denon AVR/AVC Sammelthread

Beitrag von Venuspower »

Ja, scheint ja auf einen Boxenstopp hinauszulaufen, bei dem dann das HDMI Board getauscht wird.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO
Antworten