Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Venuspower » Sa 4. Nov 2017, 14:47

bjohag hat geschrieben:Die Gesellschaft hat daran allerdings auch die größte Mitschuld zu tragen. Größer, Besser, Schneller, allen möglichen Schnickschnack etc.
Aber darf natürlich nix kosten.
Darf ja auch nicht sein das der Nachbar 6 HDMI-Anschlüße hat und man selber nur 5. Da muss natürlich schnellstmöglichst der günstigste TV mit 7 Anschlüßen her.
Selbstverständlich völlig unnötig, aber leider ist Geiz-ist-Geil immernoch in zu vielen Köpfen verankert.


Wohl wahr. Würde da aber tatsächlich keiner speziellen Zielgruppe jetzt den schwarzen Peter zuschieben. Technik entwickelt sich halt immer weiter. Und es gibt halt immer Leute, die das Neuste und Beste wollen. Sei es jetzt, weil es einfach ihr Hobby ist, ihr E-Penis sonst viel zu klein wird, oder einfach weil man es kann. Über Sinn oder Unsinn macht es da kaum Sinn zu diskutieren. Gehen halt nicht alle mit dem Anspruch daran sich Dinge zu kaufen, die möglichst lange halten. Einige kaufen sich alle 2 Jahre einen Neuwagen, obwohl der alte erst 20.000km runter hat und noch in einem super Zustand ist. Andere bestellen gleich die neusten Lautsprecher, wenn Nubert neue Modelle ankündigt, in der Hoffnung, dass diese einen noch mehr zufrieden stellen.

Rank hat geschrieben:Beim genannten Budget hätte ich mich definitiv für einen 55 Zoll OLED entschieden - aber nun ist es vermutlich zu spät.

Einen 55 Zoll OLED von LG bekommt man (mit Triple-Tuner) aktuell bereits ab ca. 1100 Euro, sofern man so schlau ist und auf UHD vorerst verzichtet :!:
Der Zugewinn an Bildqualität durch das OLED-Display ist IMHO deutlich höher als irgendwelchen Vorteile durch eine höhere Auflösung mittels UHD (dagegen stinken alle herkömmlichen Displays definitiv ab).

Ausserdem gibt es bislang nur relativ wenig Quellmaterial in UHD ... und selbst wenn, spielen evtl. Vorteile durch UHD erst bei wesentlich größeren Bildschirmdiagonalen eine nennenswerte Rolle (sofern man nicht nur 1,8 Meter oder noch näher vor dem Bildschirm sitzt).
Insofern hat man durch das OLED-Panel i.d.R. wesentlich mehr Vorteile was die Bildqualität betrifft.

Gruss Rank


Ich glaube OLED wäre für den OP tatsächlich eine eher schlechte Wahl. Keine Frage - Farben, Kontrast und Schwarzwerte sind sehr gut. Aber der OP möchte scheinbar einen langlebigen TV. Zwar haben wir ja schon geklärt gehabt, dass das zwar generell so eine Sache ist. Aber mit der geringen Lebensdauer der OLEDs, im Vergleich zu "normalen" LEDs muss man sich ja jetzt nicht noch ein anderes "Risiko" ins Boot holen, dass einen frühen Austausch wahrscheinlicher macht. Gibt zwar auch schon Berichte, dass die neusten Generationen 100.000 Stunden schaffen sollen. Da ist aber eher die Frage, ob das Marketing ist bzw. ob die OLEDs auch tatsächlich die 100.000 Stunden schaffen ohne merklich an Bildqualität zu verlieren. Oder ob das nur die Zeit ist, bis sie für immer schwarz sind. Vor allem ist da auch die Frage, in welchem Betriebszustand das gemessen wurde. Maximale Helligkeit, geringe Helligkeit?

Dann kommt auch noch dazu, dass die Helligkeit einfach nicht so vorhanden ist, wie sie es bei LED-TVs ist. Für helle Räume wird das dann schon eher problematisch. Da ist man mit LED-TVs einfach besser bedient. Hier gilt es tatsächlich immer den Einzelfall abzuchecken. Ist quasi wie bei Lautsprechern. Es passt ja auch nicht jeder Lautsprecher zu jedem Raum.
Zudem finde ich auch nur einen einzigen 2017er TV (LG EG9A7V) bei den OLEDs. Da stellt sich mir jetzt natürlich die Frage, ob das Panel jetzt tatsächlich eine Neuentwicklung ist oder einfach aus den Vorjahresmodellen kommt. Letzteres würde mich nicht weiter verwundern, da ich mir nicht vorstellen kann, dass man als Hersteller noch groß in Full HD investiert. Anders gesagt muss man einfach feststellen, dass sich bei der OLED Technik von Jahr zu Jahr noch einiges tut. Sei es in Hinblick auf Kontrastfilter, Helligkeit, Lebensdauer oder generell irgendwelchen Kinderkrankheiten. Man sollte also schon entsprechend zusehen bei solchen "neuen" Techniken das "Aktuellste" zu bekommen, damit man auch möglichst lange Freude daran hat.
TV: Philips 42PFL7606K|Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381|2x nuBox DS-301|2x nuBox WS-103|1x nuBox CS-411|1x nuBox AW-443|2x nuPro A-200
SRC: Yamaha RX-V675|Panasonic DMP-BDT500EG|PS3|PS4|PS4 PRO
Benutzeravatar
Venuspower

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Scotti » Sa 4. Nov 2017, 15:43

Hab mal gelesen,das so eine Kinderkrankheit bei OLED TV ja noch das Einbrennen von Bildern
sein soll.
Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//Sub:nuLine AW-600
AVR:Denon X3400H
Benutzeravatar
Scotti

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Venuspower » Sa 4. Nov 2017, 16:06

War früher mal ein größeres Problem.
Kann zwar heute auch noch vorkommen. Aber die OLED TVs der letzten Jahre haben alle
so einen entsprechenden Reinigungsmodus. Quasi so wie die Reinigung vom Druckkopf bei Tintenstrahldruckern. Sollte danach also wieder weg sein. Und selbst im normalen TV Betrieb geht der Effekt nach einigen Sekunden weg.
Deswegen sollte man es auch unbedingt vermeiden OLED TVs komplett vom Strom zu trennen. Das mögen die nämlich nicht. Also immer schön im Standby lassen.
TV: Philips 42PFL7606K|Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381|2x nuBox DS-301|2x nuBox WS-103|1x nuBox CS-411|1x nuBox AW-443|2x nuPro A-200
SRC: Yamaha RX-V675|Panasonic DMP-BDT500EG|PS3|PS4|PS4 PRO
Benutzeravatar
Venuspower

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon swesch » So 10. Dez 2017, 11:08

Schweissbeilage hat geschrieben:Hallo!
Es wurde doch der Metz 49".


Hallo!

Ich wollte mal nachfragen wie du mit dem Metz zufrieden bist.

Ich bin gerade auch am überlegen und der Micos gefällt mir auch zwecks der onboard-Soundbar. Auch der Doppel-Sat-Tuner den ich bräuchte ist dabei.

Was ist dein Resümee nach ein paar Wochen?

Danke und Gruß
Stefan

BTW: Wie lange dauert denn ein Senderwechsel?
swesch

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Schweissbeilage » Mo 18. Dez 2017, 07:04

Hallo!

Ja, ich bin zufrieden mit dem Gerät.
Anfangs hat mich die nicht veränderbare Einschaltlautstärke gestört, hatte dann ein Update gemacht und nun geht auch das.

Senderwechsel in etwa wie der Entertain Receiver. Hab nur kurz DVBT probiert, da ich hier keinen anderen Anschluss habe.

BQ finde ich gut.

Gruß
Hört mit einem Pärchen Nubert A-200 und einem NAD C446 Media-Tuner
Schweissbeilage

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Late Metal » So 28. Jan 2018, 11:22

Hallo!

Ich hol den Thread mal aus der Versenkung weil der Titel gut zu meinem Anspruch/Suche passt.

Ich möchte in 2-3 Monaten ein neues TV Gerät kaufen.
Erst mit diesem Kauf werde ich erstmals im Leben einen Flachbildschirm haben, steig also von Röhre um :mrgreen:

Ich versuche mal so gut es geht meine Ansprüche zu beschreiben.

-Budget 400-600 Euro
-Abstand zum TV ca. 2,2-2,8 m
-Schaue eher von seitlich links TV
-Netzteil wenn möglich extern
-Schnelles zappen wäre toll.
-Einfache Bedienung-intuitiv zumindest
-Ich schaue wenig konzentriert TV, eher nebenher, viele Dokus, Filme wenig, Serien (Crime) etwas mehr.
-Sound ist unwichtig, da mein Stereosetup angeschlossen wird und mir das dicke reicht.
-3D - brauch ich nicht.
-UHD und 4 K auch nicht.
-Internet muss(Youtube vorrangig zwecks probehören neuer CD Alben die ich zu kaufen beabsichtige.
-Aufnahmefunktion- brauch ich nicht.
-DVD Player wird selten bis garnicht genutzt, schlaf ja eh immer ein :-)
-Soll an der Wand aufgehängt werden.

So, mehr fällt mir jetzt gar nicht mehr ein.
Hat mir dazu vielleicht jemand 2,3 Vorschläge? Marken bei denen ich am ehesten fündig werde?
Auf was ist noch zu achten?
Gibt es noch langlebige Geräte?(loool)

Vielen Dank schon mal und schönen Sonntag euch!

Ps. 40-42 Zoll reichen sicher auch?!
NuVero 60 mit ATM auf Nubert Stativen BS- 642

Yamaha R-S 700

NuBox 383 an Pioneer A- 445

Harman/Kardon - Go & Play
Benutzeravatar
Late Metal

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon multit » So 28. Jan 2018, 16:24

Bei solch niedrigen Ansprüchen bist Du in einem Forum quasi fehl am Platze... sorry.
Einfach in den örtlichen Markt gehen und nach Gefallen und Deinen 2-3 Punkten aussuchen und gut ist.
Heimkino: nuVero LS im 7.2.4 Setup, Yamaha CX-A5200/MX-A5000, Oppo 203, PS4Pro, JVC X5000, Squeezebox Touch, Pro-Ject RPM 5 Carbon/ Ortofon 2M Black
Wohnen: 2x nuPro A-300 am LG OLED B7, Galerie: 2x nuJubilee 40 an Cocktailaudio X12
Benutzeravatar
multit

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon Late Metal » So 28. Jan 2018, 16:45

Fein! :mrgreen: 8)
NuVero 60 mit ATM auf Nubert Stativen BS- 642

Yamaha R-S 700

NuBox 383 an Pioneer A- 445

Harman/Kardon - Go & Play
Benutzeravatar
Late Metal

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon David 09 » Mo 29. Jan 2018, 10:36

multit hat geschrieben:Bei solch niedrigen Ansprüchen bist Du in einem Forum quasi fehl am Platze... sorry.
Einfach in den örtlichen Markt gehen und nach Gefallen und Deinen 2-3 Punkten aussuchen und gut ist.


...ist das Dein Ernst? 8O
Hinweis an die Rechtschreibgelehrten:
Stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten;-)
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Ich suche einen neuen Fernseher 45-50"

Beitragvon König Ralf I » Mo 29. Jan 2018, 11:45

Hallo,

naja , wenn jemand sagt.

Ich möchte etwas zu essen.
Hauptsache es macht satt.

Dann würde ich auch überlegen wieso er nicht einfach in ein Geschäft geht und sich etwas kauft. :wink:

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
König Ralf I

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste