Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

[Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

[Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon matthias321 » Mo 15. Jan 2018, 21:42

Ich suche mittelfristig nach einem neuen AVR, der mir ein 11.2 dekodieren kann.... sprich:

    11.2 Dekodierung
    3D oder Atmos Fähigkeit
    *fehlt was? :) *

Bisher habe ich dann in den günstigeren Preisklasse (also so bis 1000,- Euro) nur den Marantz SR-6011 gefunden.
Kennt Ihr noch weitere Kandidaten / Empfehlungen?
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon matthias321 » Mi 17. Jan 2018, 19:32

Vielleicht sollte ich anders fragen: Spricht was gegen den Marantz?
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon Lars_S. » Mi 17. Jan 2018, 21:08

Wenn Auro3D ein Thema ist, dann bleiben dir nur Geräte von Marantz oder Denon.

Gegen Marantz ist nichts einzuwenden, wenn dir die Optik zusagt.

Alternativ wäre der Denon 4300 noch eine Option. Bedenke aber das sowohl beim Marantz als auch beim Denon für 11.2 eine zusätzliche Endstufe benötigt wird da die Geräte nur 9 interne Endstufen haben.
Gruß Lars

Mein Heimkino ->> nuVero/Dali Auro-3D 10.2 Black 'n White

Reportage über mein Heimkino ->> White gediehen

WohnRaumAkustik von MR-Akustik
Benutzeravatar
Lars_S.

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon matthias321 » Mi 17. Jan 2018, 21:23

Lars_S. hat geschrieben:Alternativ wäre der Denon 4300 noch eine Option. Bedenke aber das sowohl beim Marantz als auch beim Denon für 11.2 eine zusätzliche Endstufe benötigt wird da die Geräte nur 9 interne Endstufen haben.


Danke!
Der Denon 4300 kostet aktuell 300,- Euro mehr als der Marantz. Spricht ausser dem besseren Display was für den Denon?

Als zusätzliche Endstufe habe ich noch einen Denon PMA-520 (2x70W/4Ohm). Sollte ja gut reichen.
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon Kat-CeDe » Do 18. Jan 2018, 08:48

Hi,
wenn der 4300 jetzt schon zu teuer ist gibt noch einen Haken. Auro 3D kostet €150 extra für ihn. Wenn man das berücksichtigt kann man sich auch gleich einen 4400 holen wenn man ihn günstig bekommt.

Technisch sind Marantz 6xxx und Denon 3xxx vergleichbar. Der Denon 4xxx entspricht eher dem Marantz 7xxx.

btw. der Marantz 6011 hat Auro auch nicht an Board sondern es erfordert wie bei Denon x300 ein kostenpflichtiges Upgrade.

Ralf
Denon 4400H, Rotel RB980, Zappiti One HDR, Pioneer BDP450, VU+ Ultimo4K, Kodi, Fire-TV, 2*NuBox 580+ABL, 2*NuBox380, 2*NuBox 300, 2*NuBox 330, 2*Dali Alteco C-1, 2*CM1, Heco Phalanx 12A, Jamo SW10E, Philips LED, Epson TW7300
Benutzeravatar
Kat-CeDe

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon Lars_S. » Do 18. Jan 2018, 12:43

matthias321 hat geschrieben:
Lars_S. hat geschrieben:Alternativ wäre der Denon 4300 noch eine Option. Bedenke aber das sowohl beim Marantz als auch beim Denon für 11.2 eine zusätzliche Endstufe benötigt wird da die Geräte nur 9 interne Endstufen haben.


Danke!
Der Denon 4300 kostet aktuell 300,- Euro mehr als der Marantz. Spricht ausser dem besseren Display was für den Denon?

Als zusätzliche Endstufe habe ich noch einen Denon PMA-520 (2x70W/4Ohm). Sollte ja gut reichen.


Hat der Marantz auch Heos mit an Board, hab das gerade nicht so auf dem Schirm... Die Endstufe reicht völlig aus.

Hast du dir mal konkret Angebote machen lassen?

Ist Auro3D ein Thema?
Gruß Lars

Mein Heimkino ->> nuVero/Dali Auro-3D 10.2 Black 'n White

Reportage über mein Heimkino ->> White gediehen

WohnRaumAkustik von MR-Akustik
Benutzeravatar
Lars_S.

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon matthias321 » Di 1. Jan 2019, 19:14

... kaum kommt man mal ein Jahr zu nichts, gibt es für den gleichen Preis gleich ein Modell, das 9 Endstufen hat, alle Tonformate unterstützt und noch viele weitere Features... :-) ( Denon X4500H )
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon Dennis83 » Di 1. Jan 2019, 21:09

Dann mal direkt zuschlagen oder evtl. den Pio SC-LX801. Aktuell als Kundenrückläufer für 999,- Euro direkt bei Nubert.

https://www.nubert.de/sc-lx-801/p3059/? ... ab_bargain
Wohnzimmer: 2x nuLine 284 / nuLine CS-64 / Teufel Concept S (Sub & Rears) / AVR Pioneer VSX-1131
=> geplant ist noch: nuLine AW-600, nuLine 24 und nuLine RS-54
Küche: nuPro 100
Bad: 2x Sonos One
Benutzeravatar
Dennis83

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon matthias321 » Do 3. Jan 2019, 08:48

Schade, der hat mit zwei Kanäle zu wenig...
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: [Kaufberatung] Neuer AVR für 11.2 / 3D-Sound

Beitragvon Dennis83 » Fr 4. Jan 2019, 23:02

Dann hat der Denon aber auch zwei zu wenig. ;-) Der X4500H ist auch nur ein 9.2 AVR, genauso wie der Pio 801. Nur aus dem Grund habe ich dir den vorgeschlagen.

Wenn du tatsächlich 11.2 benötigst, dann ist vielleicht der 901er etwas für dich. Aktuell ebenfalls extrem günstig zu haben.

https://www.nubert.de/sc-lx-901/p3060/? ... ab_bargain

Aber schau erst nochmal nach, was du tatsächlich benötigst. ;-)
Wohnzimmer: 2x nuLine 284 / nuLine CS-64 / Teufel Concept S (Sub & Rears) / AVR Pioneer VSX-1131
=> geplant ist noch: nuLine AW-600, nuLine 24 und nuLine RS-54
Küche: nuPro 100
Bad: 2x Sonos One
Benutzeravatar
Dennis83

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste