Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon AUT100 » Mi 19. Sep 2018, 12:37

Da ich eine Anfrage via PN habe, wie den meine Einmessung (PEQ) aussieht, darf ich dazu hier ein paar Bilder einstellen. Danke.
Es geht bei der Anfrage darum, dass zu wenig Bass vorhanden ist. Ich selbst bin zufrieden mit der Einmessung und habe nur die Pegel der Rears und des Centers um 2 dB angehoben.
Wobei die Rears auch mehr hergeben könnten. Vielleicht über den manuellen PEQ steuerbar?

Mit dem PEQ kenne ich mich nicht wirklich aus. Ich habe halt mal die Daten der Einmessung in Manuell kopiert. Siehe Fotos.
Vielleicht fällt wem was auf, was zu verbessern wäre.
Stutzig macht mich bei mir nur die Einmessung der Dolby Enabled Speakers (RS-4). Die Linie ist ganz gerade.
LG Josef
Zuletzt geändert von AUT100 am Mi 19. Sep 2018, 12:50, insgesamt 2-mal geändert.
AUT100

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon AUT100 » Mi 19. Sep 2018, 12:42

Hier weitere Bilder
AUT100

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Greenage » Sa 22. Sep 2018, 21:44

Danke viel mal,

habe mittlerweile das mit dem Bass rausgefunden lag an dem Equalizer habe ihn jetzt auf direkt gestellt anstatt Linear,

einfach die hinteren Lautsprecher werde ich wohl noch etwas lauter einstellen. ich gehe davon aus das diese nicht wirklich mehr bass rausgeben seitens Av Receiver.

haat du diesbezüglich noch was rausgefunden??
Greenage

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Haihappen » Mi 21. Nov 2018, 17:57

Hey,

ich schließ mich einfach mal hier an, weil ich auch gerade umschwenke.

Heute ist mein bestellter Yamaha 2080 (Titanium) angekommen, voller vorfreude und Euphorie habe ich ihn geöffnet und dann trifft mich echt der Schlag.
Ich sehe die obere Seite und konnte nur den Kopf schütteln.

Das Teil sieht insgesamt so hochwertig aus, aber dann packen die oben eine weiß schimmernde Gitterplatte aus Kunstoff drauf?
Ich dachte zuerst das wäre nur draufgesteckt, aber ich selbst konnte da jetzt kein weiteres Metallgitter drunter erkennen.
Sieht wirklich so aus, als wäre das "normal". Wollte natürlich auch nichts ab und damit noch kaputt machen.

Mir ist schon bewusst welchem Zweck diese Kunstoffabdeckung dient, aber das ist doch nicht normal so, das kann ich mir gar nicht vorstellen.
Wenn das normal ist, wer kauft denn sowas, wenn der AVR offen bzw. sichtbar irgendwo steht? Da wird doch immer von der Wertigkeit Yamahas geredet.
Also in Titanium mit der Abdeckung, ne.

Absolut traurig, bin auch wirklich getroffen, da ich mich voll auf Surround AI gefreut habe (hätte sogar mein Board hinten noch ein Stück ausgesägt), aber so wird er leider getauscht.
Als Alternative bleibt mir derzeit nur der Denon X4500H. Da weiß ich, dass die Optik stimmt (war beim X4300H jedenfalls so und der Sound war ja auch gut).

Vielleicht kann mich ja einer eines besseren belehren und sagen "Mensch, du Pansen, das kannst du ganz leicht abnehmen". Dann krieche ich gern zu Kreuze :D.

Anbei mal ein Foto.

Korrektur:
Ja, ich gebe es zu, ich bin ein Idiot. Das Teil ist wohl nur eine Abdeckung die sich entfernen lässt.
viewtopic.php?p=995926#p995926
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Haihappen am Mi 21. Nov 2018, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Heimkino (teils alter Stand): Heimkino- Bilder
3 x nuVero 70, 2 x nuVero 50, 1 x AW-600 + Denon X4500, LG OLED55B6D, Samsung BD-C6900
Benutzeravatar
Haihappen

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Mysterion » Mi 21. Nov 2018, 18:47

Das lässt sich IMHO einfach entfernen, die Befestigungspunkte sind nur Kunststoff-Clips.
nuPro X-4000 | Sony WH-1000XM2
---------------------------------------------------
Ansprechpartner von MR-Akustik

DSP-Raumkorrektur
Amplituden-, Impuls- und Phasenkorrekturen (FIR), Bassoptimierung
Benutzeravatar
Mysterion

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Weyoun » Mi 21. Nov 2018, 18:56

Unter dem Kunststoff ist echt kein Metallgitter? Also das sieht echt so hässlich aus, dass ich es retournieren würde. Was sagt der Händler dazu? Vielleicht nur ein "Montagsgerät"?
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Andreas H. » Mi 21. Nov 2018, 19:02

Weyoun hat geschrieben:Unter dem Kunststoff ist echt kein Metallgitter? Also das sieht echt so hässlich aus, dass ich es retournieren würde. Was sagt der Händler dazu? Vielleicht nur ein "Montagsgerät"?

Da muss was drunter sein, ansonsten wäre das der optische Super-GAU. :sweat:
Habe so etwas in dieser Form auch noch nie gesehen. Auch nicht auf den im www kursierenden Produktbildern. :roll:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Andreas H.

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon Haihappen » Mi 21. Nov 2018, 19:15

Oh Fuck, ooooooh man.

Haihappen hat geschrieben:"Mensch, du Pansen, das kannst du ganz leicht abnehmen". Dann krieche ich gern zu Kreuze


Ich habe ihn noch mal ausgepackt und doch mal versucht anzuheben. Es ist wohl doch nur Plastik.

Ich komm mir gerade sooooooo dumm vor. Ich hatte einfach Sorge bei dem neuen Gerät mit mehr Zug dran zu gehen um zu gucken ob es eine Abdeckung ist.

So habe ich mich glaub ich selten geschämt. Ich bin jetzt bestimmt roter als die roteste Tomate.

Tut mir wahrlich leid.
Mein Heimkino (teils alter Stand): Heimkino- Bilder
3 x nuVero 70, 2 x nuVero 50, 1 x AW-600 + Denon X4500, LG OLED55B6D, Samsung BD-C6900
Benutzeravatar
Haihappen

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon n.u.b.e.r.t » Mi 21. Nov 2018, 19:21

Hallo,

das hatten schon die 1040/2040/3040 er , diese Abdeckung gibt es bei Yamaha schon lange.
Kumpel hatte die auch noch drauf , hatte Angst was kaputt zu machen, man muss nur aufpassen das kein Clip abbricht und ins Innere fällt.

Viel Spaß mit dem guten Teil
n.u.b.e.r.t

Re: Denon oder Yamaha mit NuVero 5.0 Set

Beitragvon aaof » Mi 21. Nov 2018, 19:25

Muhahahaha.... :lol:

Sorry, aber ich finde das lustig. :lol: :twisted: :oops: :wink:

Ps: kann jedem passieren.
Gruß aaof

Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> Rotel RB 1552-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon Sat (Auro-3D) Phillips TV | Sony VPL-HW65ES
Benutzeravatar
aaof

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste