Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Denon X6200W defekt?

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon rudijopp » Di 30. Okt 2018, 21:46

Moin Moin,

ich sprach von „testen“ (für eine Weile / mit irgendwas verfügbarem / selbst nen Stereo-VV geht dafür), nur um sicher zu gehen :!:

Ich hatte auch schon mit AVRs zu tun, wo unsaubere Signale bereits von der Vorstufe kamen bzw. aus dem D/A-Wandlerbereich, daher der Test an PreOut so wichtig, um das auszuschließen :!:

Auf „deine“ Wunsch-Endstufe kannst du dich zu gegebener Zeit immernoch stürzen & dafür ist ein gesonderter Thread besser geeignet :wink:

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon stan libuda » Di 30. Okt 2018, 21:51

Markus,
du hast noch(und das habe ich übersehen) Garantie!
Warum rumdocktern, bring den Danone zurück und besteh auf Reparatur oder Austausch.

Gruß Dirk
Wohnzimmer: nuline 84 mit ATM 84, Harman/Kardon HK3490, Harman/Kardon HD980, Dual CS505/4, PS 4, Samsung UE-43 NU7409.
Hobbyraum: nuPro A-200, 2 Aw 443, an Acer Laptop
Benutzeravatar
stan libuda

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon rudijopp » Di 30. Okt 2018, 21:55

stan libuda hat geschrieben:Markus,
du hast noch(und das habe ich übersehen) Garantie!
Warum rumdocktern, bring den Danone zurück und besteh auf Reparatur oder Austausch.

Hab ich ehrlich auch nicht auf dem Schirm :?

Da schließe ich mich ganz klar an.
Muss in Ordnung gebracht werden,
am besten durch Gerätetausch.

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon Malcolm » Mi 31. Okt 2018, 16:03

Gerätetausch?!
Als ob Denon noch einen 6200er hätte...
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon M4rkus » Do 1. Nov 2018, 20:28

Malcolm hat geschrieben:Gerätetausch?!
Als ob Denon noch einen 6200er hätte...


So sehe ich das leider auch. Das Gerät wird wieder für Wochen, wenn nicht Monate, beim Reparaturservice liegen und sie werden nichts finden. Daher würde ich mir lieber gleich eine Endstufe an die Pre-Outs für die Surround-Kanäle hängen...
Wz: 2x Nuline 284, CS-174, 2x Nuline 24, AW-1100, Denon X6200W, Sanyo Z4000, HTPC Win10
Sz: Teufel Concept M 4.0, Yamaha RXV440
M4rkus

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon Malcolm » Fr 2. Nov 2018, 10:08

Eventuell bieten Sie Dir auch ein Upgrade auf einen aktuelleren an -> Würde ihn auf jeden Fall zum Service geben, so kannst Du ihn ja nichtmal gescheit gebraucht verkaufen...
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon M4rkus » Mi 14. Nov 2018, 06:58

Guten Morgen,
Ich habe die Problematik Mal auf Video aufgenommen.

https://youtu.be/6fELTPGB8As

Ich werde das Gerät aber nochmal zur Reparatur schicken.
Dieses Mal aber nicht zur Ried GmbH, sondern zu HIFI-Service Ernst Schmähl. Hat mit denen jemand gute Erfahrungen gemacht?
Wz: 2x Nuline 284, CS-174, 2x Nuline 24, AW-1100, Denon X6200W, Sanyo Z4000, HTPC Win10
Sz: Teufel Concept M 4.0, Yamaha RXV440
M4rkus

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon neiduck » Mi 14. Nov 2018, 10:16

Ich hatte bei denen mal meinen AVR zum Update vorbeigebracht. Machen einen sehr professionellen Eindruck.
Rufe mal zuvor bei denen an dann kannst du dir auch mal einen eigenen Eindruck machen.
Vielleicht können die den Fehler anhand deiner Beschreibung schon lokalisieren....

BTW, ich sehe gerade in deinen Bildern wie du den Denon betreibst.... richtig belüftet ist der AVR aber nicht... Wärmestau ist wohl das übelste was man einem Verstärker antun kann...die Kiste ist ja Lüfterlos,wie soll da die Wärme abgeleitet werden? :sweat:
nuVero 4, nuVero 6 :D , nujubilee 40, 2x AW 440
Onkyo TX-NR818, Onkyo DX-7211, Dual CS-714Q
Benutzeravatar
neiduck

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon Bruno » Mi 14. Nov 2018, 19:58

kann mich neiduck nur anschließen, so "eng" wie der Denon drin steckt stirbt der schnell den Hitzetot :sweat:
nuVero 60+ATM 70+miniDSP/3x nuJu 40/ 2x AW441/Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770/Onkyo C7030/ CA551P/Onkyo CP 1057F/Dual 522/
Benutzeravatar
Bruno

Re: Denon X6200W defekt?

Beitragvon M4rkus » Fr 16. Nov 2018, 06:18

Reicht die Belüftung nicht? Seid ihr Euch da sicher?


Wz: 2x Nuline 284, CS-174, 2x Nuline 24, AW-1100, Denon X6200W, Sanyo Z4000, HTPC Win10
Sz: Teufel Concept M 4.0, Yamaha RXV440
M4rkus

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste