Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

trigger- verbindung

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren

Re: trigger- verbindung

Beitragvon chrissi1305 » Do 13. Dez 2018, 16:56

@Fabian: Das kannst du machen. Ich hatte jahrelang auf diese Weise eine Denon Poa T2 Endstufe an meinem Onkyo 708. Hatte nie Probleme.
Wohnzimmer 2.1: Nuwave RS5; Nujubilee AW35
Hifizimmerle 2.0: Sony TAN80ES an Visaton Monitor 890 MKII

SZ 2.0: Nuvero 4

Hobbyraum: Nubox 350
Benutzeravatar
chrissi1305

Re: trigger- verbindung

Beitragvon Fabian R Punkt » Do 13. Dez 2018, 17:00

na dann probier ich das mal aus.
steckdose schmeckt mir irgendwie nicht so.

gruß, fabian
Fabian R Punkt

Re: trigger- verbindung

Beitragvon Weyoun » Do 13. Dez 2018, 17:57

Schaltsteckdosen würde ich nur kaufen, wenn sie an beiden Polen mechanisch trennen (sie wie z.B. die AVM Fritz!DECT 210. Eine nur an einem Pol trennende Steckdose könnte Probleme bei Geräten mit Schaltnetzteilen bereiten (siehe die aktuellen Threads rund um die nuPros).
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: trigger- verbindung

Beitragvon Fabian R Punkt » Mo 24. Dez 2018, 14:53

@ chrissy,

hab mir jetzt ein kabel gebastelt, von mono-klinke auf hohlstecker.
wenn ich es in den remote-out ausgang vom avr stecke, passiert nix, mit dem trigger-ausgang gehts.
jetzt mach ich mir nur sorgen, daß die 12v vom trigger für den poa2800 zu viel sind.
unnötig?

gruß, fabian
Fabian R Punkt

Re: trigger- verbindung

Beitragvon chrissi1305 » Di 25. Dez 2018, 12:45

Ich meine, dass die Denon-Vorstufen sogar auf 16 Volt laufen. Sorgen musst du dir da keine machen.
Wohnzimmer 2.1: Nuwave RS5; Nujubilee AW35
Hifizimmerle 2.0: Sony TAN80ES an Visaton Monitor 890 MKII

SZ 2.0: Nuvero 4

Hobbyraum: Nubox 350
Benutzeravatar
chrissi1305

Re: trigger- verbindung

Beitragvon Fabian R Punkt » Di 25. Dez 2018, 16:14

nee, andersrum: sind die 12v vom AVR für die alte POA2800 zu viel?
oder meinst du, die alten vorstufen haben 16v losgeschickt ?


gruß, fabian
Fabian R Punkt

Re: trigger- verbindung

Beitragvon chrissi1305 » Mi 26. Dez 2018, 12:07

Ich meine damals 16 Volt an einer PRA S-10 Vorstufe gemessen zu haben. Es war auf jeden Fall über der Spannung des AVR´s. Ich habe die Vor-Endstufenkombi (leider) nicht mehr.
Wohnzimmer 2.1: Nuwave RS5; Nujubilee AW35
Hifizimmerle 2.0: Sony TAN80ES an Visaton Monitor 890 MKII

SZ 2.0: Nuvero 4

Hobbyraum: Nubox 350
Benutzeravatar
chrissi1305

Re: trigger- verbindung

Beitragvon Fabian R Punkt » Mi 26. Dez 2018, 12:19

also haben die alten vorstufen eher mehr losgeschickt als mein jetziger "neuer" AVR.
dann sollte ja wirklich nix passieren, dankeschön.

gruß, fabian
Fabian R Punkt

Re: trigger- verbindung

Beitragvon chrissi1305 » Mi 26. Dez 2018, 12:30

Kannst ja berichten, wenn dir die Kiste abraucht :mrgreen:

Ne, im ernst. Ich hatte lange Zeit an meinem alten Onkyo 708 die Poa T2 hängen, bis ich mir die Pra S10 geholt hatte.
Wohnzimmer 2.1: Nuwave RS5; Nujubilee AW35
Hifizimmerle 2.0: Sony TAN80ES an Visaton Monitor 890 MKII

SZ 2.0: Nuvero 4

Hobbyraum: Nubox 350
Benutzeravatar
chrissi1305

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround-/Heimkino-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste