Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren
Benutzeravatar
TempeltonPeck
Semi
Semi
Beiträge: 129
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 21:51

Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von TempeltonPeck »

Hallo,

Demnächst möchte ich auf 4K umsteigen. Mein aktuelles Setup siehe Signatur. Ansich bin ich mit dem SC-2023 zufrieden. Mehr Funktionsumfang oder sonstigen Schnickschnack brauche ich nicht. Wichtig ist mir nur der Klang in Stereo und Surround. Eine Erweiterung des Lautsprecher Setups ist zwar nicht vorgesehen aber die Option auf 7.2 oder Atmos möchte ich mir frei halten.

Dachte an vielleicht an den VSX-933/934.
Trust Me, I'm an Engineer!

2x NuBox 513 + CS-411 + 2x DS-301 + 2xAW-411 an einem Pioneer SC-2023
2x NuBox 311 am PC
Samsung UE55H6600 + HTPC + PS4

Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Venuspower »

"Nur" 4K oder ist für dich auch sowas wie HDMI 2.1 gefragt?
Sprich Sachen wie VRR, ALLM, QMS, 4k@120, HDCP 2.3 etc.?

Für richtiges "HDMI 2.1" gibt es aktuell noch keine AVRs. Das wird wohl erst nächstes Jahr etwas.
Wäre halt die zukunftssichere Variante. Ansonsten gibt es aktuell aber schon AV-Receiver (u.A. von Denon),
die so Sachen wie VRR und ALLM schon unterstützen.

Im Endeffekt würde ich es also auch davon abhängig machen, was für einen TV du kaufst. Die neuen LG OLEDs (und einige LEDs) kommen
ja mit HDMI 2.1 (auch wenn es aktuell noch deaktiviert ist). Da würde man sich ja ggf. unnötig beschneiden, wenn man jetzt "nur" einen AVR mit HDMI 2.0b kauft. Auch wenn es so Sachen wie eARC gibt. Sofern das aber für dich unter Schnickschnack fällt, dann kann dir das in der Tat egal sein :D
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Yamaha AX-1050 | Panasonic DMP-BDT500EG | Panasonic DP-UB824 | PS3 | PS4 | PS4 PRO

Benutzeravatar
TempeltonPeck
Semi
Semi
Beiträge: 129
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 21:51

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von TempeltonPeck »

Ist es nicht wichtiger das alle Geräte HDCP 2.2 können? Außerdem wenn die Geräte HDMI 2.2 haben hätten die aber nicht HDMI 2.3. ;)
Warten auf bessere Features bei Technik führt nur zu mehr warten. Wann sollen den HDMI 2.2 Geräte kommen?
Trust Me, I'm an Engineer!

2x NuBox 513 + CS-411 + 2x DS-301 + 2xAW-411 an einem Pioneer SC-2023
2x NuBox 311 am PC
Samsung UE55H6600 + HTPC + PS4

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19685
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Weyoun »

Es gibt weder HDMI 2.2 noch 2.3! Version 2.1 ist gerade mal von einem Hersteller (LG) und dann auch nur bei TVs verbaut und wohl softwaremäßig noch nicht voll freigeschaltet.
HDMI 2.1 Geräte kommen Ende des Jahres oder erst nächstes Jahr. Wenn du also eine der 2020 neu erscheinenden Spielekonsolen (PS5 oder die neue X-Box) anschließen willst, könnte es sich durchaus lohnen, auf HDMI 2.1 zu warten. :wink:
Willst du aber JETZT einen neuen AVR, dann erübrigt sich die Frage, da es bis heute keinen mit HDMI 2.1 gibt.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi

Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Venuspower »

Weyoun hat geschrieben: Willst du aber JETZT einen neuen AVR, dann erübrigt sich die Frage, da es bis heute keinen mit HDMI 2.1 gibt.
Selbst dann wäre es noch sinnvoll, auf eine korrekte eARC Implementation zu achten.
Spart einem im Zweifelsfall dann einen neuen AVR beim nächsten TV Upgrade.

Gibt da einige ältere Denon Modelle, die dort nicht ganz korrekte arbeiten.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Yamaha AX-1050 | Panasonic DMP-BDT500EG | Panasonic DP-UB824 | PS3 | PS4 | PS4 PRO

Benutzeravatar
TempeltonPeck
Semi
Semi
Beiträge: 129
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 21:51

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von TempeltonPeck »

Weyoun hat geschrieben:Es gibt weder HDMI 2.2 noch 2.3!
Das weiß ich doch. Mir ging es darum das, dass warten auf Bestimmte Features nur bei erscheien dann wieder zum warten auf das nächste Feature führen kann. Deshalb ja die Frage wann denn 2.2 kommen soll.
Weyoun hat geschrieben:Version 2.1 ist gerade mal von einem Hersteller (LG) und dann auch nur bei TVs verbaut und wohl softwaremäßig noch nicht voll freigeschaltet.
HDMI 2.1 Geräte kommen Ende des Jahres oder erst nächstes Jahr. Wenn du also eine der 2020 neu erscheinenden Spielekonsolen (PS5 oder die neue X-Box) anschließen willst, könnte es sich durchaus lohnen, auf HDMI 2.1 zu warten. :wink:
Willst du aber JETZT einen neuen AVR, dann erübrigt sich die Frage, da es bis heute keinen mit HDMI 2.1 gibt.
Das wäre meine nächste Frage hier gewesen da ich in den Spezifikationen von TV und AVRs generell keine Angabe zu den HDMI Versionen finden konnte.
Trust Me, I'm an Engineer!

2x NuBox 513 + CS-411 + 2x DS-301 + 2xAW-411 an einem Pioneer SC-2023
2x NuBox 311 am PC
Samsung UE55H6600 + HTPC + PS4

Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Venuspower »

TempeltonPeck hat geschrieben:Das weiß ich doch. Mir ging es darum das, dass warten auf Bestimmte Features nur bei erscheien dann wieder zum warten auf das nächste Feature führen kann. Deshalb ja die Frage wann denn 2.2 kommen soll.
Ist immer die Frage was man denn machen will, wie oft man aufrüsten will und wann die Features dann zur Verfügung stehen.
Wenn ich mir jetzt einen 4K Fernseher mit HDMI 2.1 Support kaufen würde (z.B. LG C9/E9 etc.), dann würde es halt nur beding Sinn machen
sich noch einen HDMI 2.0b AVR zu kaufen. Das ist nun mal einfach so. Gut, eARC ist hier natürlich jetzt ein sehr gutes Werkzeug um das wieder auszugleichen.
Aber "warten" ist eben nicht immer einfach nur Sinnlos. Deswegen habe ich aber auch eingangs die Frage gestellt, was für ein TV es nun werden soll.
In deiner Signatur ist nur ein Full HD TV verlinkt. Aber den wirst du ja, denke ich, auch upgraden.

TempeltonPeck hat geschrieben:Das wäre meine nächste Frage hier gewesen da ich in den Spezifikationen von TV und AVRs generell keine Angabe zu den HDMI Versionen finden konnte.
Die Angaben sind schon da.
Man muss nur wissen wo. Als Beispiel von dem 933:
https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/produkte/vsx-933

- HDCP 2.2 (4K/60p/4:4:4/24-bit, 4K/24p/4:4:4/36-bit, 4K/60p/4:2:0/36-bit) heißt so viel wie HDMI 2.0b.
Manche Hersteller schreiben auch 18 GBit usw. dahinter.

Die Frage ist allerdings auch, ob du dir mit der (oberen) Einsteigerklasse jetzt einen Gefallen tust.
Aus meiner Sicht wäre das wohl eher ein Downgrade (mal von den Funktionen her abgesehen).

Ich würde mich da wohl eher in Richtung Denon AVR-X3600H oder Marantz SR6012 (*) umgucken.
Speziell, wenn du dir die auch die Option für Atmos offen halten möchtest, ist das wohl eher interessant.

Für Musik würde sich wohl Yamaha auch noch anbieten. Also bspw. der Yamaha RX-A680 oder Yamaha RX-A880.


(*) Der Marantz SR7012 macht bei eARC z.B. Probleme. So funktionieren HD-Tonformate dort nicht. Da der SR6012 aus einer dem selben Jahr kommt, ist die
Wahrscheinlichkeit groß, dass der dasselbe Probleme hat. Sollte also eARC ein Thema sein, würde ich von dem Marantz Abstand nehmen.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Yamaha AX-1050 | Panasonic DMP-BDT500EG | Panasonic DP-UB824 | PS3 | PS4 | PS4 PRO

Benutzeravatar
TempeltonPeck
Semi
Semi
Beiträge: 129
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 21:51

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von TempeltonPeck »

Ich muss zu geben ich habe den TV und AVR Markt seit 5 Jahren nur sporadisch verfolgt. Dachte das HDMI 2.1 bei neuen Geräte mittlerweile dabei ist. Schließlich wurde die Spezifikation 2017 raus gegeben. Wenn das noch nicht der Fall ist dann wird es doch noch ewig dauern bis 2.2 verbaut wird. Woher wisst ihr denn das 2020 2.2 kommen soll geschweige denn zu kaufen gibt. PS5 & Co müssen ja nicht mir 2.2 kommen.
Trust Me, I'm an Engineer!

2x NuBox 513 + CS-411 + 2x DS-301 + 2xAW-411 an einem Pioneer SC-2023
2x NuBox 311 am PC
Samsung UE55H6600 + HTPC + PS4

Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Venuspower »

Der einzige der von HDMI 2.2 usw. gesprochen hast bist doch du :D
Früher oder später wird es zwar eine neue "Revision ala HDMI 2.1a/b oder so geben, die
wird dann aber eher nur für 8K Geräte relevant sein. Trotzdem steht das noch in den Sternen.

PS5 und die neue XBox kommen mit HDMI 2.1. Wurde zwar noch nicht offiziell erwähnt.
Lässt sich aber daraus schließen, da von "8K" (wohl upscaled) und 4k@120Hz die Rede ist.
Das geht nur mit HDMI 2.1.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Yamaha AX-1050 | Panasonic DMP-BDT500EG | Panasonic DP-UB824 | PS3 | PS4 | PS4 PRO

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19685
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer AVR 4K AVR für NuBoxset gesucht

Beitrag von Weyoun »

TempeltonPeck hat geschrieben:Schließlich wurde die Spezifikation 2017 raus gegeben.
Die kam erst später! Zuerst gab es eine Art Sammlung von Basis-Requirements, die aber keinesfalls als fertige Spezifikation angesehen werden durfte. Denn das Thema des Testens war zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gelöst. Den Kunden (wie auch den Entwicklern der Schnittstelle) war damals noch gar nicht klar, WIE sie bestimmte Sachverhalte abzutesten hatten, um die offizielle Lizenz für HDMI 2.1 zu bekommen. Erst Ende 2018 / Anfang 2019 war alles final, allerdings haben viele Hersteller bisher das Risiko gescheut, "der Erste" zu sein. Denn alleine beim verwendeten Kabel gibt es viel, was man falsch machen kann.
TempeltonPeck hat geschrieben:Wenn das noch nicht der Fall ist dann wird es doch noch ewig dauern bis 2.2 verbaut wird. Woher wisst ihr denn das 2020 2.2 kommen soll geschweige denn zu kaufen gibt. PS5 & Co müssen ja nicht mir 2.2 kommen.
Wer hat wann behauptet, dass HDMI 2.2 irgendwann erscheinen wird, geschweige denn im Jahr 2020? Kann es sein, dass du HDCP mit HDMI verwechselst? Denn Bis HDMI 2.0b wird als Content Protection die Version HDCP 2.2 benutzt und ab HDMI 2.1 soll die neue Version HDCP 2.3 zum Einsatz kommen. :wink:

Evtl. ist das der Grund, warum LG HDMI 2.1 für seine TVs noch nicht komplett freigibt, weil es noch (technische oder rechtliche) Probleme mit HDCP 2.3 gibt? Oder sind dafür andere Gründe bekannt?
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi

Antworten