Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren
Benutzeravatar
INZTITUT
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von INZTITUT »

Also der DENON AVR 4311 hat folgende Leistungsdaten:

Front:
140 W + 140 W (8 Ω, 20 Hz – 20 kHz with 0,05 % THD)
170 W + 170 W (6 Ω, 1 kHz mit 0,7 % THD)
Center:
140 W (8 Ω, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % THD)
170 W (6 Ω, 1 kHz mit 0,7 % THD)
Surround:
140 W + 140 W (8 Ω, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % THD)
170 W + 170 W (6 Ω, 1 kHz mit 0,7 % THD)
Surround back:
140 W + 140 W (8 Ω, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % T.H.D.)
170 W + 170 W (6 Ω, 1 kHz mit 0,7 % T.H.D.)
Front height / Front wide:
140 W + 140 W (8 Ω, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % T.H.D.)
170 W + 170 W (6 Ω, 1 kHz mit 0,7 % T.H.D.)
Musikleistung: 150 W x 2ch (8 Ω)
220 W x 2ch (4 Ω)

Seitens Nubert habe ich per eMail Anfrage folgende Antwort erhalten:
...Bei den AV-Receivern würde ich gerade wegen der nuVero 11 einen der Boliden ins Auge fassen, alternativ einen AV-Receiver mit Front-Pre-Out-Anschlüssen um im Falle eines Leistungsdefizits eine potente Endstufe für den Antrieb der nuVero 11 am AV-Receiver einzuschleifen.

Der DENON AVR-X4500 H wäre beispielsweise ein gutes und passendes Gerät, bereits mit ALEXA Sprachsteuerung. Ich persönlich favorisiere die Geräte von YAMAHA, hier wäre eine gute Möglichkeit der YAMAHA RX-A 1080 (wenn potente Endstufe für die nuVero 11 angedacht ist) RX-A 2080.

Was den AV-Receiver betrifft, hier meinte ich, dass der AVR bereits die Möglichkeit für einen Anschluss einer potenten Endstufe an den Front-Pre-Out-Anschlüssen auf der Geräterückseite bietet. Ob Sie dies mit dem vorhandenen AV-Receiver machen oder aufgrund dessen ein anderes passendes Gerät wählen ist gleich. Der AV-Receiver ist in seiner Leistungsausbeute natürlich begrenzt. Die nuVero 11 will jedoch ordentlich versorgt werden, um hier dann mehr Potenz zu erhalten kann eine potente Endstufe alleinig für die nuVero11 angewendet werden. Dies entlastet dann den AV-Receiver.

Antworten