Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren
Benutzeravatar
INZTITUT
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von INZTITUT »

Sorry, ich habe mich vertan, ich habe einen DENON AVR 4311 ...
Die App habe ich schon mehrfach genutzt - insofern ist das belegt... Receiver steht nur aktuell noch in Ostwestfalen und zieht bald ebenfalls nach Hamburg um... ;-)

Also:
1) welche (gebrauchten) AVR Receiver würden denn gut zum AVR 4311 passen?
2) welches aktuelle Modell müsste ich mindestens auswählen um mich wirklich zum AVR 4311 zu verbessern?

Und das Ganze eben in Bezug auf die Multiroom-Nutzung und die Funktionen des AVR 4311 als Ausgangspunkt.
Natürlich ist inzwischen ein 4K TV vorhanden, allerdings liesse sich der auch über eine PS4 mit 4K bespielen..

Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4840
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Bruno »

wenn ein großer Denon dann geht nix grad am 4500er vorbei.. (Preis/Leistung) Hast ja auch eine 4er Serie :wink: Und z.Z. für etwas über 1000€ neu zu haben....
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Benutzeravatar
INZTITUT
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von INZTITUT »

Bruno hat geschrieben:wenn ein großer Denon dann geht nix grad am 4500er vorbei.. (Preis/Leistung) Hast ja auch eine 4er Serie :wink: Und z.Z. für etwas über 1000€ neu zu haben....
Nun ja, zu dem Schluss kann man kommen. Ich kann aktuell aber noch nicht so recht die Vorzüge einer solchen Investition erkennen :-)

Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4840
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Bruno »

bestes Einmesssystem :wink:
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 896
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Scotti »

INZTITUT hat geschrieben:. Ich kann aktuell aber noch nicht so recht die Vorzüge einer solchen Investition erkennen :-)
Ergänzend zu dem was Bruno schreibt wären :
Die ganzen neuen HDMI und Video Features passend zu Deinem 4 K TV-Gerät und Playstation.
Eine Endstufe anschließen,... vielleicht interresant für Deine nuVero 11. :wink:
Implementierte Streamingdienste: Spotify ,Amazon Music HD u.s.w.
Das Denon eigene Heos System ist mit dabei.
Für Dich interessant auch AirPlay 2 , mit der Home App und entsprechenden Empfängern wie z.B. Apple TV / iMac, oder was es sonst noch gibt könnte man auch ein Drahtlos Multi-Zonen System aufbauen und vom iPhone/iPad aus Steuern.
Ob das ganze auch schon mit den Vorgängern X4300/ X4400 möglich ist ,müßte man nachschauen ob die entsprechende Updates bekommen haben ?


Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4840
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Bruno »

Danke Scotti, ich hatte keine Lust so viel zu schreiben :sweat: :mrgreen:
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Benutzeravatar
INZTITUT
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von INZTITUT »

Welchen DENON Verstärker kann ich denn am AVR 4311 als Vorverstärker nutzen?

Sind dazu:
DENON PMA 500AE
DENON PMA 700AE

geeignet, die eigentlich Vollverstärker sind?

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 896
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Scotti »

Bruno hat geschrieben:Danke Scotti, ich hatte keine Lust so viel zu schreiben :sweat: :mrgreen:
Scho recht :lol:
INZTITUT hat geschrieben:Welchen DENON Verstärker kann ich denn am AVR 4311 als Vorverstärker nutzen?
Sorry, ich weiß jetzt nicht so richtig was Du meinst :?:
Meinst Du welche Endstufe Du am 4311 nutzen kannst?

Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
INZTITUT
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 12:47
Kontaktdaten:

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von INZTITUT »

Genau!

Welche Vorverstärker kann ich sinnvoll am AVR 4311 - mit den NuVero 11 - nutzen?

Benutzeravatar
Malcolm
Star
Star
Beiträge: 4205
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 20:04
Wohnort: Berlin

Re: Welche DENON AVR Receiver für MULTIROOM

Beitrag von Malcolm »

Vorverstärker zum 4311? Gar keinen. Vollverstärker eigentlich auch nur optimal die mit Amp Direkt Eingang (also ab 1600er).
Ich würde übrigens bei der Wahl des Receivers darauf achten dass dieser bereits HEOS mit an Bord hat. Die werden auch App-technisch weiter entwickelt, können richtiges Multi-Room und mehr Musikdienste etc.

Insofern -> 4300er wäre okay. Aber auch ein 3500er ist aktuell ein Preis/Leistungs-Highlight wenn die 7 Endstufen reichen. Unter 700€ für ein Neugerät mitsamt Garantie, Audyssey XT32 Einmessung, Heos etc. würde ich jedem älteren Gerät ohne Heos vorziehen wenn es um Multiroom-Streaming geht.
Viele schöne Sachen

Antworten