Yamaha 2020/2021

Diskussionen über AV-Verstärker/Receiver, DVD-Player, TV-Geräte, Projektoren
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10786
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von aaof »

mcBrandy hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 09:15
CJoe78 hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 16:38 Aufgrund von neuen Corona-Ausbrüchen stehen einige Containerschiffe in den Häfen in Asien still. Das ist die offizielle Begründung von Yamaha für die momentane Lieferverzögerung.
Das Problem ist, das China vieles exportiert und nix mehr importiert. Damit stehen die leeren Containerschiffe in Europa usw und fahren nicht leer zurück!
Falsch, unsere Produkte kaufen sie noch, weil sie es nicht so gut können, wie wir. :lol: 8)
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 22298
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von mcBrandy »

Ok, aber das ist ja nur D, aber Europa besteht aus mehr als D. :mrgreen:
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Student
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 23:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Student »

War denn Dirac nun nur ein "Fake-Thema" bei Yamaha, oder kann da noch was kommen?
Benutzeravatar
Aygoony
Profi
Profi
Beiträge: 392
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 02:53
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Aygoony »

Da bereits mehrere Leute die Verstärker besprochen haben, denke ich nicht, dass Dirac noch kommt. Ypao hat aber eine neue Version erhalten. Der Hammer bleibt Auro3D.
---
NuVero 7.1.4
Front: NuVero 4 / Center: NuVero 5
Surround: NuVero 5 / Surround Back: Nuvero 5
Presence Front+Rear: NuVero 5 / Sub: 2xAW 1000
Yamaha RX-A3080 mit MiniDSP2x4HD
müller
Star
Star
Beiträge: 1848
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 23:03
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von müller »

Dirac war mein Wunsch für Yamaha, wurde leider nicht umgesetzt.

Nun geht es ja anscheinend bald mit Dirac in manchen Onkyo und Pioneer AVRs los,
mal schauen ob die Umsetzung dort reibungslos funktioniert, im Gegensatz zu anderen AVR mit Dirac.
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 2226
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Venuspower »

Da viele der alten Entwickler von Onkyo und Pioneer wohl zu Sound United übergelaufen sind würde
mich das wundern. Ich würde aber eh nicht viel von deren neuen AVRs erwarten.
Man schaue sich einfach mal das Innenleben vom Onkyo TX-RZ50 an:

https://www.audiosciencereview.com/foru ... ost-808053
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO | PS5
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 25433
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Weyoun »

Sehr "luftig", um es mal positiv auszudrücken. :mrgreen:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 2226
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Venuspower »

TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO | PS5
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 25433
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Weyoun »

What the hell?!

Wird denn nur noch inkompatibler Schrott verbaut? :evil:
Das heißt also, nur die "großen" AVR bieten 40 GBit/s? Traurig, Yamaha!
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
Venuspower
Star
Star
Beiträge: 2226
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 00:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Yamaha 2020/2021

Beitrag von Venuspower »

Es war ja eh schon klar, dass da nur ein 24 Gbps Chipsatz drinne steckt.
Von daher ist es natürlich auch legitim, dass sie dann bei dem Ersatzboard auch nur 24 Gbps verbauen.
Dennoch frage ich mich wieso man marketingtechnisch so kläglich versagen kann.
Hier hätte man doch jetzt wunderbar die Gelegenheit ergreifen müssen und gesagt: Sorry für den Stress mit dem Verschicken, aber immerhin bekommt ihr nach dem Tausch dann auch 40 Gbps Ports.

Bei Denon frage ich mich halt das Gleiche. Die Single-Port-Adapterlösung ist ja so oder so in der Kritik. Wäre ich da im Marketing gewesen, hätte ich mich wenigstens dafür eingesetzt, dass die Leute dann eben einen Switch bekommen und als kleines Goodie jetzt mehrere Geräte anklemmen können. So hätte man der Gesamtsituation ja wenigstens noch ein schönes Ende bereiten können. Gerade wenn man bedenkt, dass auf dem PCB des Single Port Adapders so oder so schon die entsprechenden Stellen für die anderen beiden HDMI Ports, den IR-Empfänger und einen manuellen Eingangsregler vorhanden sind. So viel Mehrkosten entstehen ja wohl nicht durch die paar zusätzlichen Bauteile. Immerhin hätte man den Adapter sogar noch separat verkaufen können. Aber mich fragt ja keiner.

Für Yamaha ist es jetzt halt sogar noch viel peinlicher, da der 24 Gbps Chipsatz aktuell und wohl auch auf absehbare Zeit eh unbrauchbar ist. Es ist zwar schön, dass man mittels DSC entsprechende Auflösungen und Framerates durchbekommt. Nur bringt es nichts, wenn es keinen TV gibt der DSC bisher unterstützt. Und mit den Quellen sieht es ja nicht anders aus. Weder XBox Series noch PS5 unterstützen DSC. Und ob die NVIDIA/AMD Grafikkarten DSC via HDMI unterstützen weiß ich nicht. Unterm Strich hat Sound United mit dem 40 Gbps Chipsatz alles richtig gemacht, auch wenn sie lieber die Variante mit 2 Inputs, anstatt 2 Ausgängen hätten wählen sollen.

Das Problem mit den 24/32/40/48 Gbps wurde ja auch schon vor längerer Zeit von einigen Leuten aus der Industrie angekündigt. Insbesondere Billiggeräte werden da wohl primär auf 24 Gbps oder 32 Gbps Chipsätze setzen. Das wird dann wirklich lustig mit den 24 Gbps Geräten, wenn die Leute dann blöd dastehen mit ihrem tollen 299 Euro TV von Aldi und die kein 4K@120 durchbekommen, weil die Quelle kein DSC nutzt. Das ganzen Leute im HDMI Forum muss man doch mit einem Kochlöffel verhauen. Wer sich solch einen Müll ausdenkt, gehört aus der Position entfernt.
TV: LG OLED55C97LA | Panasonic TX-40CXW684
LS: 2x nuBox 381 | 2x nuBox DS-301 | 2x nuBox WS-103 | 1x nuBox CS-411 | 1x nuBox AW-443 | 2x nuPro A-200
SRC: Denon AVC-X6700H | Panasonic DP-UB824 | Panasonic DMP-BDT500EG | PS3 | PS4 | PS4 PRO | PS5
Antworten