Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuline 334 Pa Endstufe

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon FranticGod » Mo 11. Feb 2019, 16:38

Ich hätte noch einmal eine Frage an die PA-Endstufen-Götter: Kann ein Trennübertrager wirklich *alle* massebedingten Störgeräusche ("Brummen") entfernen? Oder gilt, dass mehr entfernt wird, je teurer der Trennübertrager ist?

Anders gefragt: Was kann der hochwertigste/teuerste Palmer-Trennübertrager mehr als ein Mittelklassemodell?

Asking for a friend, PA-Endstufen scheinen an Attraktivität zu gewinnen :-)
FranticGod


Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 17:41

...was er mehr kann, weiß ich nicht. Aber teuer heißt nicht, dass die brummschleife auch tatsächlich komplett verschwindet...ich habe mich von billig bis teuer durchprobiert, bei mir hatte letztendlich keiner wirklich die brummeliminierung gebracht, die ich mir erhoffte... :evil:

Gruß
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon LogicFuzzy » Mo 11. Feb 2019, 21:12

Und ich hatte allerlei Geknister von der Sat-Anlage. Das wurde vollständig vom Palmer eliminiert. Eine billige Ausführung aus dem Car-Hifi Bereich war kompletter Schrott.
Gruß LogicFuzzy
NuVero 140, XTZ A-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H, dazwischen: Palmer PLI-03 (Trennüberträger), Dynavox Verstärkerumschalter
Benutzeravatar
LogicFuzzy

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon n.u.b.e.r.t » Mo 11. Feb 2019, 22:26

FranticGod hat geschrieben:Asking for a friend, PA-Endstufen scheinen an Attraktivität zu gewinnen :-)


Ja, ganz einfach aus dem Grund das eben diese mittlerweile so gut sind, das diese sich fast nur noch optisch hinter Hifi Endstufen verstecken müssen.
In Sachen Leistung noch nie, aber auch bei den restlichen Werten sind diese echt brauchbar geworden.

Was ich jedoch grundsätzlich rate, wenn möglich komplett symmetrisch zu verkabeln,
damit erspart man sich schon sehr viel Ärger...
https://www.delamar.de/faq/symmetrisch- ... enge-8321/
n.u.b.e.r.t

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon nuDel » Do 21. Mär 2019, 23:42

N‘abend, hat die STA-2000D eine Auto-On Funktion? Wahrscheinlich nicht, oder? Finde nichts dazu, danke
I: nuLine 334 + CS-174 +WS-14 + AW-1100, Denon AVR X4000, IMG Stageline STA-2000D, ATM 102, Dual CS 1229 (Shure System M 95 G-LM, JICO N 95 HE Nadel,Wega 3430), Aikido Phono 1, Dual CS1228 / II: nuPro-a 500, Dual CS 1229 / III: RFT BR25E, RFT RX81 Tonica
Benutzeravatar
nuDel

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon Daniel.O » Do 21. Mär 2019, 23:58

Nein haben sie leider nicht.
Kann aber z.b mit einer Triggersteckdosenleiste gelöst werden.
Daniel.O

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon nuDel » Mi 27. Mär 2019, 22:11

Der Tipp mit der Triggerdose war super! Danke! Funktioniert einwandfrei

Habe jetzt den STA-2000D im Bridgemodus laufen und bin begeistert. Mal schauen, ob ich zukünftig auch ohne BRIDGE MODUS auskomme und lieber den Center über einen Kanal laufen lasse.

Ein Beipackzettel lag dabei, in dem steht, dass der BRIDGE MODUS nur mit 8 Ohm betrieben werden darf, auch wenn die Lautsprecher für 4 Ohm ausgelegt sind. Wird schon passen, oder? :)
I: nuLine 334 + CS-174 +WS-14 + AW-1100, Denon AVR X4000, IMG Stageline STA-2000D, ATM 102, Dual CS 1229 (Shure System M 95 G-LM, JICO N 95 HE Nadel,Wega 3430), Aikido Phono 1, Dual CS1228 / II: nuPro-a 500, Dual CS 1229 / III: RFT BR25E, RFT RX81 Tonica
Benutzeravatar
nuDel

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon Bruno » Mi 27. Mär 2019, 22:38

nuDel hat geschrieben: dass der BRIDGE MODUS nur mit 8 Ohm betrieben werden darf, auch wenn die Lautsprecher für 4 Ohm ausgelegt sind. Wird schon passen, oder? :)


passt 8)
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 334 Pa Endstufe

Beitragvon Daniel.O » Mi 27. Mär 2019, 23:22

Super!

Laut Monacor darf/muss nur im Bridge Modus die 4 ohm Stellung benutzt werden.
Bei Normal Betrieb Stereo oder 4Kanal ist immer auf 8 ohm einzustellen auch wenn 4 ohm Lautsprecher angeschlossen sind.

Hier in dem Test auch nochmal zum nachlesen:

https://www.google.com/url?sa=t&source= ... Rwx6-hEGHH
Daniel.O

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste