Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Stereo - Verstärker nuVero

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon rockyou » Mo 11. Feb 2019, 17:32

Evtl. gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten.
Es könnte ja auch an der Aufnahme liegen, dann nützt eine andere Endstufe natürlich wenig.
Wenn es nichtan der Aufnahme liegt, wäre eine stärkere Endstufe die beste Option.
Allerdings könnte man es auch z.B. mit einer NAD C 275 mit Softclipping-Funktion versuchen bzw. in deinem Fall gleich mit dem entsprechenden Vollverstärker C 375, den es ja momentan wirklich zu einem Toppreis gibt. Für das Geld gibt es kaum etwas Besseres, m.M.n. Da könntest du eine ganze Menge Geld sparen...
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon hifiwilli » Mo 11. Feb 2019, 18:32

Indianer hat geschrieben:
David 09 hat geschrieben:...wenn der Lautsprecher ins clippen kommt, reicht schlichtweg die lieferbare power der Endstufe nicht aus

Irrtum, clipping hat a priori mit mangelnder Leistung nix zu tun, siehe …
https://en.wikipedia.org/wiki/Clipping_(audio)


Hallo Indianer
Ich zitiere aus deiner Quelle

Clipping ist eine Form der Wellenformverzerrung,wenn ein Verstärker übersteuert wird
und versucht,eine Ausgangsspannung oder einen Ausgangsstrom zu liefern,die über die
maximale Kapazität hinausgehen.Da das Signal bei der maximalen Kapazität des Verstärkers
einfach "abschneidet",wird das Signal als "Clipping"bezeichnet,was dazu führt,dass eine Sinuswelle
zu einer verzerrten Rechteckwellenform wird.
Nach meinen Verständnis hat das mit der Leistung des Amps zutun. Oder :?:

Gruß
Willi
hifiwilli

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon n.u.b.e.r.t » Mo 11. Feb 2019, 20:04

Wenn der Verstärker clippt, war es dem Hörer vorher noch nicht laut genug... 8)

Bedeutet, das entweder der Lautsprecher durch mäßigen Kennschalldruck einfach noch nach mehr Leistung verlangt um die gewünschte Abhörlautstärke zu erzielen,
oder wenn man schon an der maximalen Belastbarkeit des Lautsprechers ist, hat man einen unpassenden Lautsprecher gekauft...

Mit dem Cambridge bist du noch nicht am Limit der Lautsprecher anbelangt, die fressen noch mehr "Leistung" wenn gewünscht.
Allerdings ist es auch so, das man für wenige db mehr schnell mal die zehnfache Leistung benötigt.
Das zeigt auf, das es selbst mit ner richtig starken Endstufe nicht so extrem viel lauter geht.
Schwierig kann es zudem werden, wenn man auch noch am Bassregler rumfummelt, dann sind die Grenzen noch früher erreicht.

Nimm die 140, gib deinen Cambridge zurück, und kauf dir zu nem guten Vorverstärker ne PA Endstufe,
und höre was passiert.
Da bist du bei der Elektronik bei nem 1000er, und hast die besseren Lautsprecher, welche mehr Leistung und Lautstärke abkönnen,
m.M..

Gruß
n.u.b.e.r.t

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon Indianer » Mo 11. Feb 2019, 20:18

Servus David 09 und hifiwilli,

man kann jeden Verstärker an niederohmiger Last über seine bestimmungsgemäßen Grenzen aufdrehen bis er clippt …
das kann man mit jedem doppelt so starken Verstärker bei +3dB wiederholen, aufdrehen bis er clippt, der ist dann also auch zu schwach? usw … :lol:

nein, nicht zu schwach, sondern nur bestimmungswidrig übersteuert, wie du ja völlig richtig aus dem link herausgelesen hast …

muss man einem ohnehin verunsicherten Interessenten einreden, dass sein Equipment unzulänglich ist, nur weil man es über 105dB/1m zum Clippen bringen kann?
imho nein, ich halte das nicht für angebracht! Meinungen … :angry-cussingargument:
Benutzeravatar
Indianer

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 20:33

Wer redet von 105db?
Meine nv10 haben nicht bei 105db am 851a geclippt sondern bei gehobener Zimmerlautstärke, das passierte weder bei der rotel rb1552 noch 1572! Im übrigen, keiner meiner Lautsprecher hat jemals solche Pegel um 105db wiedergeben müssen...und auch an der 140 sind meine kleinen Endstufen mit 215 Watt nie an die Grenzen gekommen, geschweige denn, dass die 140 zu clippen begannen.
Hast du, Indianer, eigentlich schon mal einen 851a besessen und hast praktische Erfahrungen gesammelt?
Wie auch immer, ich habe meinen Senf dazugegeben, rein aus subjektiver Anwendersicht mit MEINEN Erfahrungen, die ich weitergegeben habe...
mir sind theoretische werte grundsätzlich in der Anwendung völlig egal, Hauptsache es klingt in MEINEN OHREN gut.
Führe den fechtkampf mit wem du willst, ich bin Pazifist :mrgreen: 8) ich habe schon im Kampfsport gelernt, jeder körperlichen oder bewaffneten Auseinandersetzung zunächst aus dem Weg zu gehen... :wink:

Gruß
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09


Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon hifiwilli » Mo 11. Feb 2019, 22:53

n.u.b.e.r.t hat geschrieben:http://www.hth-lautsprecher.de/theorie/clipping.htm


Da hast du ja den Verfechtern großer Verstärkerleistung,
mich eigeschlossen, richtig eins in die Fr.... gehauen.Glückwunsch :mrgreen:
Darüber wird es noch einige Diskussionen geben.Denk mal an die Leistung
der beiden nu Powers und dem gegenüber das gesamte Boxenangebot 8O .
hifiwilli

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 23:16

...ich muss morgen zum Augenarzt :lol: 8)
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon hifiwilli » Di 12. Feb 2019, 12:32

David 09 hat geschrieben:...ich muss morgen zum Augenarzt :lol: 8)


Wenn du vom Augenarzt zurück bist,
ließ den Link nochmal und mach dann gleich
einen Termin beim Psychiater :mrgreen:
Ich liege schon im Sauerstoffzelt :auto-ambulance:
hifiwilli

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Di 12. Feb 2019, 12:36

...halt mir nen Platz frei, bin heute eh noch in Potsdam :mrgreen:
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste