AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von CJoe78 »

@ Indianer: Dem stimme ich zu.

@ Bayer: Fotos würden Sinn machen, um dir diesbezüglich gezieltere Tipps zu geben. Aber eigentlich gehört das dann in das Unterforum Raumakustik rein.
Überdämpfen wirst du den Raum jedenfalls kaum können. Ist er relativ kahl, hallt es gerade an parallelen Wänden und glatten Flächen in minimalistisch ausgestatteten Räumen.
Die besten Boxen und die beste Anlage bringen dir wirklich nichts, wenn die Akustik nicht einigermaßen passt und Möbel sowie Interieur nicht entsprechend platziert werden.

Sonst lässt sich leider kein vernünftiger Vergleich zwischen Systemen durchführen. Die ganze Bühne und die Details bei der Wiedergabe von Musik und insbesondere im Heimkinobetrieb erlebst du erst mit einem geringen Nachhall.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Bayer
Semi
Semi
Beiträge: 52
Registriert: So 7. Apr 2013, 18:24
Wohnort: Pfronten
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von Bayer »

CJoe78 hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 19:49 @ Indianer: Dem stimme ich zu.

@ Bayer: Fotos würden Sinn machen, um dir diesbezüglich gezieltere Tipps zu geben.
Ich freue mich das ihr euch Gedanken macht
Vier neue Bilder hab ich in meine Galerie kopiert, da sieht man den ganzen Raum.
Avr: Yamaha AV-R2080
LS: 1X Nuline AW1100 / 2XNuline 334 / 2X Nuline 24 / 1X Nuline CS 174 / 2X Nuline WS 10 / 2X Nuline WS 14 /Antimode
Tv Lg Oled
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 22725
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von mcBrandy »

Recht viel geht da eh nicht.

Höchstens an den Wänden mit Akustikbildern oder eben am Boden mit Teppich. Ist halt doch ein Wohn-/Essraum und kein reines Heimkino.

VG
Christian
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von CJoe78 »

Ein Deckensegel z.B. aus 5 cm Basotectplatten mit 2-3 Metern Kantenlänge zwischen den Decken-LS wär sinnvoll.

Die linke Fensterseite wird vermutlich für die meisten, störenden Reflektionen verantwortlich sein und da macht ein Akustikvorhang Sinn.
Der große Teppich fehlt und die Ledercouch ist natürlich nicht ideal. Gleiches gilt für den Glastisch.
Die Frontboxen könnte man auch noch mehr nach innen einwinkeln.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Bayer
Semi
Semi
Beiträge: 52
Registriert: So 7. Apr 2013, 18:24
Wohnort: Pfronten
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von Bayer »

CJoe78 hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 12:20 Ein Deckensegel z.B. aus 5 cm Basotectplatten mit 2-3 Metern Kantenlänge zwischen den Decken-LS wär sinnvoll.

Meinst du so wie auf der ersten oder der zweiten Skizze?
Der Vohrhang reicht da eine Breite von ca 150cm , also für den ersten Reflektionspunkt?
Dateianhänge
Decke.png
Decke.png (2.95 KiB) 220 mal betrachtet
Decke.png
Decke.png (4.78 KiB) 234 mal betrachtet
Avr: Yamaha AV-R2080
LS: 1X Nuline AW1100 / 2XNuline 334 / 2X Nuline 24 / 1X Nuline CS 174 / 2X Nuline WS 10 / 2X Nuline WS 14 /Antimode
Tv Lg Oled
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 3207
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 363 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von Chris 1990 »

Eher wie auf dem zweiten Bild würde ich sagen.
Wenn man es gescheit positioniert kann man eine Dämpfung der erst-, zweit-, und sogar drittreflexionen bewirken, aber es geht primär um erstreflexionen.
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 -UB 424 - NuBox: 683 - CS 383 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Optoma UHD 35 - Akustikleinwand auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 107
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von Christian_B »

Bayer hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 12:46
CJoe78 hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 12:20 Ein Deckensegel z.B. aus 5 cm Basotectplatten mit 2-3 Metern Kantenlänge zwischen den Decken-LS wär sinnvoll.
Meinst du so wie auf der ersten oder der zweiten Skizze?
Schau, dass der Absorber die Erstreflexionen an der Decke absorbiert. Das ist ungefähr die hälfte der Entfernung zwischen Hörplatz und Lautsprecher.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von CJoe78 »

Skizze 2. Das Deckensegel müsste schon zwischen den vorderen und den hinteren Decken-LS, damit du auch möglichst alle Reflektionen nach oben hin abdeckst.

Für den Akustikstoff gibt es hier im Forum Empfehlungen für etwas besseres als Bühnenmolton(müsstest du mal unter Raumakustik gucken, da gab es Empfehlungen zu).

Theoretisch könnten 2 Meter für vorne reichen. Ist allerdings recht teuer.

Zum Testen kannst du auch einfach mal eine Matratze nehmen und links vor die Fenster im Bereich der Reflektionen stellen um zu hören, was das bringt.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 3207
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 363 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von Chris 1990 »

Akustikstoff ( Akustisch transparent) ist sehr teuer im Vergleich zu Dekomolton, Molton 150-170 g/m2 und selbst Bühnenmolton (ca320g/m2) ist günstiger, da muss man sich entscheiden, wie viel man investieren will, und welches Material einem besser gefällt, ob ein offenporiger Stoff vor die Basotectplatten angebracht wird oder nicht macht keinen Hörbaren Unterschied.
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 -UB 424 - NuBox: 683 - CS 383 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Optoma UHD 35 - Akustikleinwand auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: AVR getauscht Lautsprecher getauscht aber der Klang fehlt.

Beitrag von CJoe78 »

Um den Schall zu streuen wäre es evtl. auch von Vorteil, ein Bäumchen an der Fensterseite mittig zwischen Frontbox und Surroundbox links neben dem Sofa zu platzieren. Sofern da noch irgendwie Platz vorhanden ist. Dort, wo sonst der Vorhang hinkommen würde.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Antworten