- Der Kopfhörer-Thread -

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler
burki
Star
Star
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 22:37
Wohnort: Am kalten Markt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von burki »

Genau bei den etwas teueren Jabras gibt es viele negative Meinungen u.a. bzgl. Verbindungsabbrüche etc.

In unserer Entwicklungsräumen befinden sich aufgrund der vielen Fremdgewerke einige potentielle Störquellen, so dass die Verbindungsqualität ein wichtiges Kriterium ist.
Unsere einfachen Jabra Pro Headsets leisten diese mit Sicherheit über 50 m, ohne das eine freie Sicht vorhanden sein muss.

Bezahlen wird die Firma keineswegs; das ist einen reines "Privatvergnügen" und ebenso ist die Geschäftsführung der Meinung, dass man im Homeoffice nichts arbeiten würde...
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 25456
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Kontaktdaten:

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von Weyoun »

Habe derzeit im Homeoffice ein kleineres "Aufsetz-Headset" von Jabra im Einsatz (da brauche ich kein ANC) und habe auch ab und an Verbindungsabbrüche mit Teams oder der VOIP-Telefonie, wenn ich vom USB-Modus (Das Headset wird eine nuPro als Soundkarte erkannt) auf reinen Bluetooth-Modus umschalte. Daher lade ich das Headset immer abends voll voll, damit es den Arbeitstag rein kabellos durchhält. Es gibt aber auch Kollegen, die im reinen Bluetooth-Modus Verbindungsabbrüche beklagen, wobei das genauso gut auch LAN- und WLAN-Abbrüche sein können, da wir doch recht oft die Laptops an- und abdocken und in den ersten Sekunden danach haben wir "kein Netz".

PS: Frechheit, aber das geht uns genauso! Wir können maximal bei der Steuererklärung die zusätzlichen Aufwendungen (besserer Stuhl, neuer Schreibtisch zu Hause) geltend machen. Bis vor kurzem wurden uns aber immerhin die Headsets bezahlt.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
burki
Star
Star
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 22:37
Wohnort: Am kalten Markt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von burki »

Mmh, bei mir steht das Telefonieren nicht an erster Stelle., so dass ich wohl bei einem einfachen Headset mit großer Reichweite (das Jabra Pro hat hier laut Datenblatt 120 m angegeben) bleibe und eher nach einem hochwertigen KH mit guter Dämmung suche.
Aktuell höre ich im Büro mit einem modifiziertem (aus einem OnEar wurde ein sehr bequemer OverEar) Audeze Sine, dessen Dämmung allerdings nicht ausreicht (mit meinen anderen geschlossenen OverEars - Beyerdynamic T5p2, Audeze LCD-XC oder Oppo PM-3 - brauche ich da garnicht erst testen).
Heute habe ich mir meine Campfire Audio Solaris 2020 zum Testen mitgenommen. Bürotür steht bei mir und meinem Chef (der telefoniert gerne mit wirklich erhörter Lautstärke, so dass das ganze Stockwerk jedes Wort verstehen kann) offen.
Dämmung im Stimmbereich ist leicht besser, als beim Audeze Sine, doch wohl nicht ausreichend, doch dafür klingt der Solaris (kostet halt 1600€ und die möchte ich nicht unbedingt so herumliegen lassen) halt göttlich, was aber die Produktivität auch nicht unbedingt erhöht :wink: .
Als weiteren etwas hochwertigeren IEM habe ich noch den StageDiver SD2, der überdurchschnittlich gut dämmen sollte und somit das nächste Testobjekt sein wird.
Ansonsten werde ich wohl in den saueren Apfel beissen müssen und soewtas wie den Sony WH-1000XM4 (angeblich soll hier der Stimmenbereich besser, als beim Vorgänger ausgeblendet werden) zulegen, wobei hier (auch bei Kabelanschluss) wohl mit einem deutlichen klanglichen Rückschritt zu rechnen ist.
madison
Star
Star
Beiträge: 568
Registriert: So 29. Aug 2010, 06:18
Wohnort: Oberschleißheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von madison »

ich habe mir vor paar Jahren den Sony MDR-Z7 gekauft für 600,--, den habe immer noch, sehr wertig verarbeitet, sehr gute Hochtonauflösung und auch guter Bass, Sehr gute Verarbeitung. Ohrenpolster echtes Leder, verstellbare Bügel und auch nicht schlecht "made in Japan" mal zur Abwechslung :mrgreen:
bin sehr zufrieden, der bleibt so lange er geht
Küche: nuJubilee 40 + ATM 4
Schlafzimmer: nuPro A-200
Esszimmer: nuBox 311 + ATM 311
Wohnzimmer: nuJubilee 35 + ATM 35, an TV nuBox AS-225
Benutzeravatar
Noble-Savage
Star
Star
Beiträge: 3459
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von Noble-Savage »

Den Sony MDR-Z7 habe ich auch und bin ebenfalls absolut zufrieden. :wink:

Gibt es hier schon User, die Erfahrungen mit dem Shure AONIC 50 gemacht haben? Angeblich soll er ja ne echte Alternative zu den beiden Marktführern Bose QC II und Sony WH-1000XM4 sein?
1. nuVero 14, nuControl 2, Musical Fidelity m6i, Musical Fidelity m3 CD, Musical Fidelity M1LPS, Transrotor ZET 1 Uccello MM, Cambridge Audio CXN
2. nuLine 284, Onkyo a 9070, MiniDSP HD, Marantz CD 5004, Pioneer PLX 1000, M F V90-LPS, Cambridge Audio CXN
Benutzeravatar
mk_stgt
Veteran
Veteran
Beiträge: 43523
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 19:01
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von mk_stgt »

wie immer alles schick ...

https://www.areadvd.de/tests/xxl-test-s ... ndruecken/

auf die abgespeckten features zum vorgänger des sony wh 1000 xm4 wird nicht eingegangen
power & sound YAMAHA, NUBERT | decode TECHNICS, CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO | mobil SONY, BOSE
Benutzeravatar
tf11972
Star
Star
Beiträge: 3926
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 21:27
Wohnort: Im schönen Bayerischen Wald
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von tf11972 »

Ich finde den Test schon recht objektiv, nicht die übliche Lobhudelei.

Welche Features wurden denn beim XM4 gestrichen?
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

https://forestpipes.de
Benutzeravatar
mk_stgt
Veteran
Veteran
Beiträge: 43523
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 19:01
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von mk_stgt »

aptx wird im aktuellen modell nicht mehr unterstützt
power & sound YAMAHA, NUBERT | decode TECHNICS, CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO | mobil SONY, BOSE
Benutzeravatar
B0se
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 16:36

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von B0se »

Ich persönlich nutze die Bose QuietComfort 35 II. Ich benutzte die Kopfhörer täglich für mehrere Stunden für die Arbeit bzw. für das Musik hören und lege daher sehr viel Wert auf den Tragekomfort! Zudem ist er war/ ist er ein Vorreiter in Sachen ANC neben dem Sony WH-1000XM3.

Auch in Sachen Audio bin ich sehr überzeugt, da ich ihn neben den Hören von Musik, auch super für Podcasts usw verwenden kann. Die klangliche Abstimmung ist eher neutral ist, wobei er die Höhen leicht abrundet und die Bässe leicht angehoben werden.

Wenn der Kopfhörer einmal kaputt gehen sollte, werde ich mir jedoch die Sony- Modelle etwas genauer ansehen, da mir zu wenig Erneuerungen beim Bose 700- Modell dazugekommen sind.
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 25456
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Kontaktdaten:

Re: - Der Kopfhörer-Thread -

Beitrag von Weyoun »

Arbeitest du etwa bei Bose?
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Antworten