Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Stereo - Verstärker nuVero

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler

Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon doodoo » Mo 11. Feb 2019, 13:33

Hallo

ich besitze seit 2 Wochen den Cambridge Azur 851A als Verstärker für die nuVero 110, ich habe bei sehr lauter Musik bei -20 bis -10 dB ein clipping, das kann vom Verstärker kommen oder auf von den Lautsprechern....

Jetzt bin ich am überlegen die 110 gegen die 140 zu tauschen weil sie einfach größer sind und einige Vorteile haben zu den 110.....

Laut Nubert betreiben einige nuVero 110 und 140 Kunden den 851A, diese sind damit zufrieden und früher als Nubert noch nicht das nuControl und nuPower im Programm hatte, wurde dieser Verstärker 851A öfters verkauft und empfohlen.
Wer von euch hat an seinen nuVeros den 851A und seit ihr damit zufrieden mit Klang und Leistung.

Weil man liest sehr viel im Netz, dass die nuVeros sehr viel Leistung benötigen.....
Dann werden folgen Kombination empfohlen:
Rotel 1592, Musical Fidelity M6 si, nuPower usw....

Was meint ihr soll ich meinen 851A behalten an den 110 bzw. 140 und dann später mal die nuPower D mit dem 851A betreiben wenn die Leistung nicht reicht oder den 851A gleich zurückgeben und umtauschen....

Aber mal ganz ehrlich, es ist super 1.000 Watt zu haben aber ist das überhaupt nötig, wenn man Musik nicht so extrem laut hört, mein Wohnzimmer ist 35 qm groß und da wird es dicke reichen ein 851A, was meint ihr dazu...? :roll:

Das ist eine schwierige Entscheidung für einen Laien der sich mit Hifi nicht auskennt....

Viele Grüße
doodoo

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 13:44

...wie ich dir bereits schrieb, wenn es clippt, reicht der 851a offensichtlich bei dir NICHT, dann macht der doch keinen sinn :roll:
Du hast nix zum Budget preisgegeben, wenn’s denn da ist, 140+nucontrol+nupowerD, dann hat die liebe Seele ruh! das wären mein Favoriten :wink:
Wichtig wäre für eine finale Empfehlung das Gesamtpreisbudget zu wissen...
Hinweis an die Rechtschreibgelehrten:
Stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten;-)
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon Dr. Bop » Mo 11. Feb 2019, 13:49

David 09 hat geschrieben:..., wenn es clippt, reicht der 851a offensichtlich bei dir NICHT, ...


Besser kann man es eigentlich nicht sagen.

Und das wird sich auch nicht ändern, wenn man in noch mehr Threads danach fragt.
# Connector² | CX C | nuControl | nuPower d | nuVero 170
# Connector² | CD-S2000 | ATM-35 | A-S2000 | nuRock 35
# PC | HAD-1 | DT 880 PRO
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon doodoo » Mo 11. Feb 2019, 13:54

@ David, ja das hast du mir geschrieben, vielen Dank.
Aber ich möchte noch mehr Meinungen zum 851A hören die damit die nuVeros betreiben....

Eigentlich habe ich jetzt schon 6.000 € ausgegeben für nuVero 110, Cambridge 851A + C.
Jetzt noch die 110 tauschen gegen die 140 sind nochmal 1540,- €.
Einen TV habe ich auch noch für 1750,- € gekauft.

Eigentlich möchte ich ungern noch mehr Geld jetzt aufgeben für einen Verstärker, deshalb die Frage ob ich später an den 851A eine nuPower D oder Rotel Endstufe kombinieren kann.....

Das clipping kann doch auch vom Lautsprecher kommen, wenn der mehr Power benötigt.
Clipping war bei mir nur bei sehr lauter Musik, so höre ich normal gar nicht, war nur ein Test....
doodoo

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon Dr. Bop » Mo 11. Feb 2019, 14:19

doodoo hat geschrieben:..., deshalb die Frage ob ich später an den 851A eine nuPower D oder Rotel Endstufe kombinieren kann.....


Der 851A hat Pre-Outs zur Anschluss einer externen Endstufe.

doodoo hat geschrieben:Das clipping kann doch auch vom Lautsprecher kommen, wenn der mehr Power benötigt.
Clipping war bei mir nur bei sehr lauter Musik, so höre ich normal gar nicht, war nur ein Test....


Clipping entsteht dann, wenn der Amp die für die gewünschte Lautstärke erforderliche Leistung nicht mehr sauber liefern kann.

Wenn Du eh nicht so laut hörst, dass es clippt, spricht nichts dagegen, den 851A weiter zu nutzen.
# Connector² | CX C | nuControl | nuPower d | nuVero 170
# Connector² | CD-S2000 | ATM-35 | A-S2000 | nuRock 35
# PC | HAD-1 | DT 880 PRO
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon Indianer » Mo 11. Feb 2019, 14:23

bevor's clippt solltest du etwa 105dB/1m haben …
das ist schon verdammt viel!
ist dir das wirklich zu wenig?
Benutzeravatar
Indianer

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 14:25

...wenn der Lautsprecher ins clippen kommt, reicht schlichtweg die lieferbare power der Endstufe nicht aus- und das ist offensichtlich bei der ca mit der 110 bei dir der Fall. Na klar kann man den 851a mit einer potenten Endstufe aufrüsten, das ist jedem selbst überlassen.
Vielleicht auch noch mal die Überlegung, ob die Cambridge-Kombi (auch mit einem anderen CD-Player in einer anderen Preisklasse könnte man Geld einsparen und für etwas mehr power einsetzen :wink: ) mit den vero 110 für dich die richtige ist...

So, meine Meinung genug kundgetan, bitte die anderen ran an die „Beratung“...

Gruß
Hinweis an die Rechtschreibgelehrten:
Stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten;-)
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon Indianer » Mo 11. Feb 2019, 15:25

David 09 hat geschrieben:...wenn der Lautsprecher ins clippen kommt, reicht schlichtweg die lieferbare power der Endstufe nicht aus

Irrtum, clipping hat a priori mit mangelnder Leistung nix zu tun, siehe …
https://en.wikipedia.org/wiki/Clipping_(audio)
Benutzeravatar
Indianer

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon David 09 » Mo 11. Feb 2019, 15:32

Irren ist menschlich, wenngleich...8O :evil:
Ist mir an dieser Stelle auch schei*egal, keine Lust jetzt über die Definition von clipping, egal ob auf englisch, spanisch oder russisch zu diskutieren - dem te sollte geholfen werden...
ich bin der Meinung, der ca passt nicht zum te, zur 110 und zu seinem Raum. Kannst du auch sachlich dem te einen Rat geben :?:

Gruß
Hinweis an die Rechtschreibgelehrten:
Stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten;-)
Zu nubert zurückgekehrt
Benutzeravatar
David 09

Re: Stereo - Verstärker nuVero

Beitragvon hifiwilli » Mo 11. Feb 2019, 15:43

Beim Auto heißt es "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen"
In der Hifi Technik gilt das für die Leistung.
David 09 ,und auch Andere haben es doch schon mehrmals
geschrieben:Wenn es bei dir clippt ist der Verstärker zu schwach :cry:
Ihn jetzt als Vorstufe für einen stärkeren Amp zu nutzen,ist zwar möglich
aber doch eigentlich nicht das Ziel :sweat:
David hat dir Die Kette geschrieben und das ist auch meine Meinung :roll:
Und um eine Raumkorrektur wirst du ohnehin nicht drum rum kommen,
dafür ist ja denn die nuC da.
Übrigens ich betreibe die 140er in einem 16 m2 großen Raum,an zwei nuP a :D
Wie schreibt David :?: Weil es ein gutes Gefühl ist :mrgreen:
hifiwilli

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste