Nubox 383 und Yamaha R-N402D

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler
Antworten
Benutzeravatar
berndt
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Do 22. Jun 2017, 22:07
Wohnort: 85435 Erding

Nubox 383 und Yamaha R-N402D

Beitrag von berndt »

Hallo zusammen,
ich besitze seit einiger Zeit die 383er und will sie mit einem neuen, ausreichend kräftigen Receiver (mit DAB+, Netradio) ansteuern.
Der Yamaha, den ich seit einigen Tage hier zum testen habe, verlangt mindestens eine Lautsprecherimpedanz von 8 Ohm, was beim vernünftigen Betrieb laut Nubertberatung vernachlässigbar ist. Soweit ok.
Das Gerät muss aber in eine 50x20x60 (BHT) große Öffnung im Lowboard, wobei diese allerdings auf der Rückseite komplett offen ist. Könnte dieses zur Verfügung stehende Platzvolumen (auch unter Berücksichtigung der 8/4 Ohm Konstellation) Überhitzungsprobleme bereiten?
Grüße
Berndt

crz
Semi
Semi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 10:48

Re: Nubox 383 und Yamaha R-N402D

Beitrag von crz »

Hallo,
ich habe einen R-N303D. Die Endstufe, Kühlkörper und Leistungsdaten sehen sehr ähnlich aus. Ich betreibe das Gerät an den Nuboxen 683 und neuerdings auch 383. Bei mir steht das Gerät frei, der Kühlkörper erreicht selten mehr als 40 Grad (im Leerlauf ca. 27 Grad, natürlich etwas abhängig von der Umgebungstemperatur). Die Lautstärke liegt hierbei bei ca. 80-85db(A). Mir reicht das ... wenn es lange, deutlich lauter werden sollte wird auch die Temperatur deutlich hoch gehen. Irgendwann zwischen 80-100 Grad Kühlkörpertemperatur wird er abschalten. Also bei Discopegel im Sommer könnte es knapp werden, ansonsten sehe ich da kein Problem...
Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
berndt
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Do 22. Jun 2017, 22:07
Wohnort: 85435 Erding

Re: Nubox 383 und Yamaha R-N402D

Beitrag von berndt »

Servus,
ich kann und werde die zur Verfügung stehende Möbelöffnung nach oben hin gut 15cm vergrössern, somit hat der Yammi mehr Luft. Stundenlange Beschallung ist eher selten, und wenn, dann nur als Background, also moderat. Ab und zu, wenn die Zeit es eben zulässt, gönne ich mir zwei, drei Stunden knackiges Musikhören. Das wird er schon packen.
Viele Grüße
Berndt
Yamaha R-N402D
Nuline 34

Benutzeravatar
Dr. Bop
Star
Star
Beiträge: 3406
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 23:06

Re: Nubox 383 und Yamaha R-N402D

Beitrag von Dr. Bop »

berndt hat geschrieben:... werde die zur Verfügung stehende Möbelöffnung nach oben hin gut 15cm vergrössern,....

Das wir er schon packen.
Jo! 8)
A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60

Antworten