Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler
Antworten
Benutzeravatar
MaKin
Semi
Semi
Beiträge: 249
Registriert: So 6. Mai 2012, 23:15
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 2 Mal

Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von MaKin »

Hallo liebe nubert Freunde,

wir richten gerade unseren Neubau ein und hier ist auch ein Büro/Gästezimmer verfügbar, das ich gerne auch zum Musikhören nutzen möchte. Es ist nicht optimal, aber ich möchte gerne das Beste daraus machen. Gehört werden Schallplatten, Streaming (über Airplay) sowie lossless über den Server (bspw. UPnP).

Da ich bei den Lautsprechern ein wenig eingeschränkt bin durch die Tatsache, dass diese in einem Billyregal (Tiefe 28cm) Platz finden müssen, stehe ich gleich vor mehreren "Problemen", die ich aber gerne zerpflückt angehen möchte.

Als mögliche Kandidaten identifiziert habe ich die nuLine 24 / nuLine WS14 / nuBox A-125 und nuVero 30. Für alle gilt natürlich, dass sie nicht ideal platziert sind im Billy Regal. Immerhin handelt es sich um eine echtholzfunierte Ausgabe, die später voll mit Büchern ist, so dass es nicht in sich zusammenfällt. :lol: :mrgreen:

Nun tue ich mich bei der Selektion möglicher Amp Kandidaten und Konstellationen echt schwer. Lasst mich versuchen euch zu erklären, welche Gedanken mir im Kopf herumschwirren.

1) Passive oder aktive Lautsprecher?
2) Voll-Amp oder "nur" Streamer?
3) Voll-Amp mit Phono-In oder getrennter Phono-Amp?
4) Voll-Amp mit Airplay (2) oder getrennte Lösungen?
5) Ist Design relevant oder im Schrank "verstecken"?
6) Welche Amps finde ich denn mit einer überschaubaren Tiefe von max. 28 cm inkl. Verkabelung?

Kostentechnisch wollte ich hierfür eigentlich nicht mehr als 1.500 EUR inkl. Lautsprecher auf den Tisch legen. Da noch Investitionen in akustische Maßnahmen sowie für das Kino notwendig sein werden.

Darüber hinaus nutze ich einen Yamaha RX-A2080, der ins Heimkino kommt und werde im Wohnzimmer auch einen AVR benötigen, der zwei nuBox 513 befeuern soll. Erstmal nur Stereo, jedoch mit einer Vorbereitung, dass ich über Leerrohre im Boden auch auf Surround erweitern könnte. Kommen also die Fragen hinzu:

7) AVR aus der gleichen Serie (vielleicht zwecks Multi-Room)?
8) Was "Neues" ausprobieren, wie Cambridge, Arcam etc.?

Ihr seht schon. Ich stehe noch recht weit vorne und suche auch ein wenig Inspiration, denke ich. :)

Hoffe dass dafür der Thread in diesem Forum nicht all zu deplatziert ist.

Freue mich über jeden Input!

Liebe Grüße
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
Soundnoob
Semi
Semi
Beiträge: 63
Registriert: Di 8. Dez 2020, 15:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von Soundnoob »

Servus MaKin,

kurz und schmerzlos: nuConnect AmpX
Wäre jetzt aus meiner Sicht naheliegend und hat auch schon den Phono-Eingang dabei.
Als Bonus gibt's dann noch die "RoomCorrection" Funktion.

Der Amp spielt sich mit deinen Vorschlägen zwar, aber man könnte ja mal Lautsprecher-technisch aufrüsten wollen.
Angeblich kann der Amp sogar NV140 ohne Probleme "befeuern"...

Ich habe die AS-225 im Wohnzimmer und bin begeistert von der Soundbar. Deshalb wären die AS-125 (Schwestermodell) wohl auch nicht ganz zu vernachlässigen. Wäre eine Lösung, die vom P/L-Verhältnis wohl seinesgleichen sucht. Du brauchst allerdings noch einen Phono Pre-Amp. Aber für die Größe ist die Lautstärke und Klangqualität über jeden Zweifel erhaben. Wenn du mehr Bass brauchst und einen separaten Subwoofer dazustellen willst (gleichzeitig mehr Möglichkeiten zur Raumakustikverbesserung wegen separater Stellmöglichkeit) dann können die auch richtig Laut. (Subwooferausgang ist ja dabei und die Trennfrequenz wird automatisch auf 80Hz (nur an den AS) gestellt wenn ein Woofer dranhängt).

Für Streaming benötigst du allerdings noch ein zusätzliches Gerät. (AirLino?)

Beim Thema AVR kann evtl jemand anders helfen.

Gruß
WZ: nuBox AS-225; Panasonic HZW984
Benutzeravatar
Kardamon
Star
Star
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 10:18
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von Kardamon »

Unter der limitierenden Randbedingung der Regaltiefe empfehle ich folgendes Set:

Nubert nuConnect ampX - nuBoxx B-30 Edition
AmpX ist der Alleskönner unter den kleinen und dennoch kräftigen Vollverstärkern. Dieser bietet
Anschlussvielfalt, Leistung, Klangregelung mit Loudness für leises Hören.


Wenn das Budget doch noch Spielraum sollte, dann empfehle ich dir meine Bürolautsprecher:
nuVero 30
Die Klangsegel-Front würde bei dir aus dem Regal herausragen. Die rückseitige Bassreflexöffnung müsstest du wohl verschliessen. Jedenfalls eine Top Kombi mit einem AmpX.
Gruß
Kardamon
Benutzeravatar
MaKin
Semi
Semi
Beiträge: 249
Registriert: So 6. Mai 2012, 23:15
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von MaKin »

Habt vielen Dank für eure Antworten.

Ich würde gerne die AS-125 probieren. Vielleicht sind sie ja wirklich so gut. Zumindest schneiden sie in den Berichten sehr gut ab.

Habe aktuell die Naim muso 2 zum Testen da und irgendwie überzeugt sie mich nicht so wirklich. Vor allem zu dem Preis. Wobei der Raum auch noch überhaupt nicht optimiert ist, da ja auch noch nicht fertig eingerichtet.
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
Kardamon
Star
Star
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 10:18
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von Kardamon »

Hallo MaKin,

wenn dein Büro/Gästezimmer auch als dein Musikhörraum fungieren soll, würde ich da doch deutlich was besseres installieren als die A-125 Schreibtisch-Aktivboxen.

nuVero30 oder noch besser nV60 und diese dann doch in freier Aufstellung(!) vor ein Möbel und nicht in das Möbel.

Und erst der eingerichtete Raum ermöglicht dir eine sinnvolle Klang-Beurteilbarkeit.
Gruß
Kardamon
Benutzeravatar
MaKin
Semi
Semi
Beiträge: 249
Registriert: So 6. Mai 2012, 23:15
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von MaKin »

Also ich habe gestern die

A-125
nuLine WS14

mit dem

Naim Muso 2

vergleichen können. Blindtest mit meiner Frau. Die nuLine wurden von einem RX-A2060 befeuert.

Ganz klare Reihenfolge:

OK: Naim Muso 2
Besser: A-125
Deutlich besser (mit YPAO): nuLine WS14

Einmal nubert... Vor allem zwischen dem muso und den A-125... da liegen knapp 1.000 EUR Differenz drin. Und ich habe sie im gleichen Abstand aufgestellt, wie es bei der Soundbar wäre...

Die nuLine werden jedoch von einem AVR betrieben, der für den Raum optimieren kann. Daher nochmal die Frage: Welche Lösung bietet sich hier an bzgl. AVR/AMP, mit der auch eine Einmessung vorgenommen werden kann? Amp-X sieht interessant aus, gibt es hier auch günstigere Alternativen?

Liebe Grüße
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
anphex
Profi
Profi
Beiträge: 292
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 21:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von anphex »

Ich sehe hier noch nicht ganz deine Priorität. Soll es denn nun bestmöglich sein? Falls ja, bist du dann überhaupt annährend im Sweet Spot bzw. hast du die Möglichkeit, die Boxen so zu positionieren? Falls nicht, kannst du ruhig auf Einmesssysteme verzichten und zur NuBox greifen. Wenn sie im Regal stehen sowieso. Dann tut es auch ein günstiger Amp. Da reicht ins dieser kleinen Dinger von Amazon bis 100 €, da es nun hier wirklich nicht mehr auf die Daten ankommt.

Aber wie gesagt, ich gehe davon aus, dass bei dir die Boxen suboptimal schräg und asymmetrisch im Regal stehen.
Hast du denn ein Bild oder eine Skizze von dem betroffenen Raum?
Wohnzimmer: NuVero 170 @ NC400 + Preamp: Gustard X16
Schlafzimmer: NuPro X3000 RC - NuBox AS250
NuVero Sound Demonstration: NuVero 70
Benutzeravatar
MaKin
Semi
Semi
Beiträge: 249
Registriert: So 6. Mai 2012, 23:15
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von MaKin »

Hatte leider nicht gesehen, dass es einen neuen Post gibt.

Kann gerne Fotos bzw. den Grundriss nachliefern.

War gedanklich bereits beim AmpX, aber die Lieferung würde erst im November erfolgen.

Habt ihr ein Plan-B Gerät, dass ähnliche Features aufweist. Hatte auch schon überlegt einen älteren Yamaha AVR zu nehmen wegen YPAO, Airplay und Co., aber die sind wieder so tief - muss schauen ob die anderweitig unterbrächte...
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
Kardamon
Star
Star
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 10:18
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Stereo Amp für nubert Regallautsprecher

Beitrag von Kardamon »

Project MaiA DS2
Bluesound Powernode
Cambridge Audio Evo
NAD D 3045
Wobei Klangregelmöglichkeiten selten sind und Loudness keiner bietet.
Der Nad liefert weniger Leistung.
Gruß
Kardamon
Antworten