Seite 10 von 10

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 08:27
von horch!
Lars_S. hat geschrieben:... vorausgesetzt ich bin in der Lage die Filter zu erstellen. ...


Das bedeutet für mich, wenn ich bereit bin mich ein wenig mit der Materie zu beschäftigen könnte ich für den Preis eines AM 2.0 (= 3 x MiniDSP) meine komplette Surroundanlage (z.B. 5.2) klanglich im Vollbereich anpassen.


Wenn schon die Voraussetzungen nicht stimmen, ergeben sich solch sinnlose Diskussionen.

Wenn man nicht in der Lage ist, die Filter zu erstellen?
Wenn man nicht bereit ist, sich ein wenig mit der Materie zu beschäftigen?
Wenn man an Surround keinerlei Interesse hat?

Man könnte natürlich auch die preisliche Differenz zwischen AM und MiniDSP einem Dienstleister geben, wie du zufälligerweise einen verlinkt hast - ist es das, worauf diese off-topic-Diskussion hinaus läuft? In einem Forum, in dem jeder beglückwünscht wird, der tausende von Euro für ein 1 bis 2 Stereoplay-Punkte ausgibt, ist die "Sorge" um die Kosten für ein AM für mich nicht nachvollziehbar. Es ist ein Gerät, das genau meinen Anforderungen entspricht und unter meinen Randbedingungen einen deutlichen Klanggewinn bringt - ist nicht das das Thema dieses Threads?

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 09:38
von Ingo72
Tja, eigentlich ging es ums Antimode ....

Aber dieses reflexhafte Verhalten ist nicht neu. Ich habe mich intensiv mit beiden Geräten beschäftigt und würde wegen der Paxistauglichkeit wieder das AM nehmen - für meinen Fall! Ich spare mir eine Vorstufe komplett ein, kann per FB nicht nur Presets aufrufen, sondern auch Klangeinstellung von Bass/Treble mit einstellbaren shelving (FIR-)Filtern bis hin zur einer Art Klangwaage vornehmen und das Gerät läßt sich sogar mit dem IR-Sensor nach vorne noch akzeptabel stellen - im Gegensatz zum Minidsp.

Übrigens (aus der Produktbeschreibung):

Zitat:

DSP Filter:

Anti-Mode 2.0 Multi-Rate Filter (FIR und IIR) :wink:
"House Curve" Filter
Linear Phase Kippfilter
Parametrische Equalizer
Einstellbare Infrasonic (Subsonic) Filter
Einstellbare Frequenzweiche / Übergangsfrequenzen

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 11:50
von volker.p
Ingo72 hat geschrieben:Ich habe schon oft nach einem noch besseren Ersatz Ausschau gehalten - nix zu finden, ausser vielleicht der NC.

Ich bin jemand, der vom AM 2.0 auf NuControl gewechselt hat.
NC setzt da noch etwas drauf, z.B. Anschlussvielfalt. Die Bedienbarkeit über FB ist auch besser.
Manchmal vermisse ich jetzt die Einmessautomatik :mrgreen:
Jedenfalls war für mich das AM ein tolles Gerät, was seinen Job zu meiner Zufriedenheit sehr gut gemacht hat.

Gruß Volker

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 12:39
von Ingo72
Volker:

Ja, bei den beiden genannten Punkten ist noch Verbesserungspotential. Die Fernbedienung habe ich durch eine lernfähige für EUR 20,- ersetzt. Musste nur jede Taste einzeln anlernen - mühselig!

Ein Digitaleingang mehr wäre schön. Da ich aber zu ca. 96% nur von einer Quelle streame, muss ich nur selten meinen optischen Umschalter betätigen, ebenfalls mit auf der FB.

Dennoch reizt mich die NC sehr, weil eben alles aus einem Guss. Ich behalte sie weiter im Auge, vielleicht schlage irgendwann nochmal zu 8)

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 09:55
von OL-DIE
Hallo,

diesen Erfahrungsbericht habe ich vor ziemlich genau 6 Jahren geschrieben. Das Gerät ist bei mir nach wie vor im Einsatz und verrichtet seinen Job völlig unauffällig und zufriedenstellend.

In dieser Zeit habe ich das AM 2.0 gelegentlich neu einmessen lassen, und zwar immer dann, wenn ich im Raum eine Veränderung vorgenommen habe (Einbau neuer Fenster, Änderung der Möblierung usw.).

Es gab seither keinerlei Probleme, niemals gab es Startschwierigkeiten in Form "vergessener" Einstellungen oder ähnliches. Firmwareupdates erschienen bis 2014 relativ häufig, seither ist diesbezüglich Ruhe.

Von daher kann ich wohl von einem sehr zuverlässigen Digitalgerät sprechen.

Beste Grüße
OL-DIE

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 09:18
von OL-DIE
Hallo an alle Besitzer des AM 2.0,

nach fast 5 Jahren gibt es mal wieder ein Firmware-Update (Status: in testing).
Ich selber habe es nicht installiert, weil es offensichtlich lediglich die digitalen Ein- und Ausgänge betrifft und ich diese nicht nutze.

Für diejenigen, die es interessiert hier der Link zum Download (etwas nach unten scrollen): Klick...

Beste Grüße
OL-DIE

p.s.
Es ist bemerkenswert und verdient Anerkennung, dass der Hersteller nach dieser langen Zeit noch Modellpflege in Form von Softwareupdates betreibt!

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 21:45
von Johnny
Habe es installiert aber bisher keine spürbaren Änderungen feststellen können :)

Re: Erfahrungsbericht Nr. 3 zum Anti-Mode 2.0 Dual Core

BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 21:57
von n.u.b.e.r.t
Warum sollte der Hersteller bei dem aktuellen Modell keine Updates mehr bereitstellen?
Zumal das 2.0 vermutlich die Speerspitze des Unternehmens sein wird,
das X 4 ist abgehoben teuer, und bei den kleinen Modellen werden auch die Margen deutlich kleiner ausfallen.