Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Dirac Raumkorrektur

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon nicolas_graeter » Mi 6. Jul 2016, 12:36

gerade drüber gestolpert:

ARCAM SR250: http://www.arcam.co.uk/products,FMJ,Int ... ,sr250.htm

Für alle, die Raumkorrektur so einfach wie möglich und in einem Stereo- Gerät voll integriert haben möchten, ist das vielleicht was. Was allerdings nicht ganz klar ist:

"...Arcam has also included the very latest room correcting technology from Dirac Research. Dirac Live® for Arcam gives the dealer the ability to tune the acoustic performance of the system to any room..."

Soll das bedeuten, dass nur der Händler die Korrektur vornehmen kann und nicht der User?

Das wär natürlich eine erhebliche Einschränkung :cry:

Gruß
Nicolas
Stereo 2.0
Benutzeravatar
nicolas_graeter

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon MGM » Mi 6. Jul 2016, 13:13

Glaub ich nicht, das nur der Händler einmessen kann. Solch ein "Pro"-System ist mir von Dirac unbekannt und würde auch irgendwie gegen die Philosophie der realtiv einfachen Usability verstoßen. Außerdem ist "Dirac Live" implementiert, das ist das normale Dirac. Ich denke es sich um eine unglückliche Formulierung handelt.

Habe gerade folgenden Artikel über Dirac und deren mixed-phase Ansatz gefunden:

http://www.residentialsystems.com/audio ... room/87916

Interessant, das BMW diejenigen waren, die Dirac die erste größere Chance gegeben haben.
Auf Unison bin ich auch schon gespannt.
7.4.2 Atmos, 5x Nv7, 2x Nv5, 4x Dali Phantom E-80, 2x AW17, Emotiva XMC-1, DIY Endstufen mit Anaview AMS1000-2600, Vu+Duo², Oled 55EG9A7V, Oppo BDT-101CI, ATV4K, HW55ES, 108" Draper Thor TabTension ReAct 3.0; PS4 Pro, Qled qe55qf6, NB 511, VSX-921
Benutzeravatar
MGM

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon Tommy2401 » Mi 6. Jul 2016, 15:29

Die DIRAC Messung kannst du natürlich selber durchführen !!!
Tommy2401

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon nicolas_graeter » Mi 6. Jul 2016, 17:04

Ja, wird wohl so sein. "Dealer" hat mich in dem genannten Text nur etwas irritiert.....

Gruß
Nicolas
Stereo 2.0
Benutzeravatar
nicolas_graeter

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon Tommy2401 » Mi 6. Jul 2016, 17:26

Ist so , da ich den 850 habe ;-)
Tommy2401

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon Langerr1 » Di 23. Aug 2016, 15:46

Neues Spielzeug, aber noch nichts gediract....

viewtopic.php?f=16&t=39578&start=160

Dringend die Tage mal Meßen. Keine ruhige Minute zur Zeit
Benutzeravatar
Langerr1

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon Tommy2401 » Di 23. Aug 2016, 16:03

Welches Diarc ist es denn nun geworden ?
Tommy2401

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon Langerr1 » Di 23. Aug 2016, 16:21

Meinst welcher AVR das ist ? Der 550
Benutzeravatar
Langerr1

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon palefin » Di 23. Aug 2016, 16:54

huihuihui .... schönes teures Spielzeug.... 8O
viel Spaß damit :wink:
Grüße, palefin

WoZi:5.1:3*nv4,2*nv3,AW12@Denon:X4100;DBT3313;DCD720.
Hobbyr.:Syn.D114& M UD7007>Y.RX-A1030>(ATM11>)NAD C275>KEF R700//
AZi:Yamaha R-N500>ATM383>KEF Q300&Nubox101(am PC)//SZ:Yam.R-N402>Kef LS50
Benutzeravatar
palefin

Re: Dirac Raumkorrektur

Beitragvon acky » Di 23. Aug 2016, 17:27

Langerr1 hat geschrieben:Meinst welcher AVR das ist ? Der 550


Gute Entscheidung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
pro-ject streambox net, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Sony KDL-55-505
acky

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Raumakustik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste