DIY Deckensegel XL

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung
Benutzeravatar
Langerr1
Star
Star
Beiträge: 3173
Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:36

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Langerr1 »

Jap, wenn unser METAL Andreas etwas macht, dann auch mit großer Sorgfalt :!: :wink:
Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Andreas H. »

Langerr1 hat geschrieben:Jap, wenn unser METAL Andreas etwas macht, dann auch mit großer Sorgfalt :!: :wink:
Danke, ich bemühe mich.... :wink:

So, heute konnte ich das 2. Segel anbringen:
IMG_6180.JPG
Übrigens habe ich hier vielleicht noch einen kleinen Tipp für Alle, die Ihre Absorber selbst bespannen möchten.
Um den Stoff auf max. Spannung zu bringen, habe ich den Absorber etwas "hohl" gelegt:
IMG_6179.JPG
Danach wurde der Stoff straff gespannt. Zuerst an den kurzen Seiten, dannach an den langen (dort ebenfalls den Absorber unter dem Stoff hohl auflegen)
Dadurch wird, wenn die Platte später hängt, der Stoff auf noch stärkere Spannung gebracht & ein Durchhängen wird (bis auf eine winzige Kleinigkeit) verhindert...

Hoffe, ich finde nächste Woche Zeit um das 3. Segel fertig zu stellen & das Projekt abschließen zu können.

Verdammt, was bastle ich dann als nächstes..??!!?? :sweat: :mrgreen:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Langerr1
Star
Star
Beiträge: 3173
Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:36

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Langerr1 »

Na weißt doch selber.

BASEN BOCKEN HOCH
Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Andreas H. »

Langerr1 hat geschrieben:Na weißt doch selber.

BASEN BOCKEN HOCH
Stimmt, da war ja noch was.... :mrgreen:
Mal sehen, ob vom Weihnachtsgeld die entsprechenden "Endstufen-Unterbauten" drin sind..... :wink:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Andreas H. »

Fast geschafft....
Gestern wurde das 3. & letzte Segel montiert.
Lediglich die Absorber müssen noch mit Stoff bezogen werden.
Da ich beim Prototypen doch etwas mehr Stoff verbraten habe als ursrünglich geplant, musste mir Mysterion nochmal 4 lfm nachsenden.
Hoffe, die Sendung trifft Mitte nächster Woche ein, damit ich das Projekt komplett zum Abschluss bringen kann.
IMG_6182.JPG
Sorry, aber ich bekomme alle Segel nicht richtig auf's Bild.

Auf jeden Fall bin ich sehr zufrieden:
Die geplanten 25cm Abstände zwischen den Segeln bewegen sich unter 4mm Toleranz (was bei fast 3m Länge ganz gut ist)
Nachhall ist deutlich besser geworden (wäre ja auch schlecht wenn nicht) und meine Klangwahlschalter stehen jetzt auf "neutral" statt wie bisher auf "sanft"
Sogar unseren Nachbarn, die ja keine Ahnung hatten, was ich mit der Aktion bezwecken wollte, ist ein deutlicher Unterschied beim Sprechen im WZ aufgefallen.
Der Frau gefällt es auch (Luzifer sei Dank :sweat: ) & sie ist vor Allem sehr froh, dass unser Partyraum nicht mehr aussieht wie eine Schlosserei / Kriegsschauplatz... :wink:
Da mein AVR zur Zeit in Reparatur ist, "behelfe" ich mir im Augenblick mit meinem Verstärker aus dem Partykeller (Denon PMA 1560, 2x250W/4Ohm).
Damit sind Pegel möglich, bei denen mein Cambridge, bzw. mein Raum vorher längst die weiße Fahne geschwenkt hätte...

Fazit ohne langes Geschwurbel: Deutlich entspannteres Musikhören möglich, aber es müssen Endstufen zur Entlastung des AVR her !!! :mrgreen:

Danke für Euer Interesse & die positiven Rückmeldungen.
Vielleicht konnte ich den Einen oder Anderen dazu animieren selbst ein solches Projekt umzusetzen...
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Langerr1
Star
Star
Beiträge: 3173
Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:36

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Langerr1 »

Leg dich doch mal auf den Boden zum knipsen :mrgreen:

Ganz schön heftig das ganze, ne mega absorbierende Fläche 8O
Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Andreas H. »

Langerr1 hat geschrieben: ne mega absorbierende Fläche 8O
Ziemlich genau 11 qm... :wink:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
SaulG
Star
Star
Beiträge: 2876
Registriert: So 3. Nov 2013, 00:09

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von SaulG »

Besteht bei diesen riesigen Deckensegeln nicht potentiell die Gefahr, den Raum zu sehr zu dämpfen?
Oder wurde vorher was gemessen mit Ergebnis "xy"?
nuBox 425 Jubilee an nuConnect ampX
Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Andreas H. »

Hallo Dirk.

Das müssten unsere Foren-Akustiker beantworten.
Gemessen habe ich weder vorher noch nachher, da ich weder Mess-Equipment habe, noch Vertrauen in meine Mess-Fähigkeiten besitze :oops:
Da wir einen modernen / spartanischen Einrichtungsstil bevorzugen, bestand unser WZ aus sehr vielen schallharten Flächen.
Da Teppich usw. aufgrund unseres Hundes ausscheiden, und auch an den Wänden schon das maximal (optisch) Mögliche gemacht wurde, blieb "nur" noch die Decke übrig...

Auf Anraten in einem früheren Thread von mir probierte ich es halt mal mit: Viel hilft viel !!! :mrgreen:

Das Ergebnis überzeugt meine Ohren auf jeden Fall (wobei Die nicht unbedingt als Maßstab gelten sollten :wink: )
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!
Benutzeravatar
Genussmensch
Star
Star
Beiträge: 1614
Registriert: So 21. Okt 2012, 20:38
Wohnort: In der Nähe von Mainz

Re: DIY Deckensegel XL

Beitrag von Genussmensch »

Das sieht sehr gut aus. Respekt vor der sauberen Arbeit! Ich kann mir vorstellen, dass sich eine erhebliche Verbesserung des Klangs ergibt.

Viel Spaß beim Austesten ganz neuer Pegelregionen! :mrgreen:

Viele Grüße

Genussmensch
WZ: nuVero 14 - Musical Fidelity M6 500i - Musical Fidelity M6 SCD - Cambridge CXU - Sony 65X8505C
EZ: nuVero 4 - NAD C-375BEE - NAD C-565BEE
Antworten