Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung

Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Beitragvon sporky » Mi 26. Dez 2018, 11:48

Guten Morgen ihr Experten,

einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag euch allen.

Ich heiße Andy und wohne in Berlin, leider in einer Wohnung mit weniger optimalen Voraussetzungen im Wohnzimmer.
Anbei habe ich einen kleinen Grundriss mit Positionen der Couch und TV, nicht 100% Maßstabsgetreu.
Momentan nutze ich noch ein 5.1 Sateliten-System, wo jede Box an der Wand hängt, die beiden rechten jeweils in der Ecke.
Die vorne rechts passt genau so zwischen die Fenster.

Wir haben uns zu „Weihnachten“ den Sony KD-65AF9 gegönnt und nun soll dieser natürlich angemessene Mitspieler bekommen.
Momentan habe ich alle Zuspieler direkt am TV angeschlossen, weil der jetzige AVR den TV nur beschneiden würde.
Wir nutzen den TV selbst als Center (kann man einstellen) und würden diese Möglichkeit dann auch erstmal weiterhin testen, Center-Lautsprecher kann man ja bei Bedarf noch nachkaufen.

Unser Yamaha RX-V679 soll nach aktuellem Stand durch einen Yamaha RX-A2080 ersetzt werden.
Bei den Lautsprechern habe ich an die nuLine gedacht, wobei ich hier in einer Zwickmühle stecke.
Angedacht habe ich ein 5.1.4-System mit den RS-54, vorne auf den 284 und hinten auf den 34.
Jetzt bin ich halt am überlegen, ob die hinteren RS-54 überhaubt zum tragen kämen oder aufgrund des geringen Abstands/Winkels nutzlos wären.
Die Deckenhöhe beträgt 2,55m.
Sitzabstand zum TV beträgt ca. 3,20m.

Für die 284 habe ich mich erstmal entschieden, weil die RS-54 rauf passen und die Gesamthöhe optimal erscheint.
34‘er vorn auf Ständern nehmen im Grunde genauso viel Platz ein, da müsste ich dann nochmal genauer überlegen oder mich von euch beraten lassen. :)
Bei mir bleibt vorn rechts eben nur die Möglichkeit zum hinstellen, weil dort die Fensterfront ist, die sich vom Boden bis zur Decke erstreckt.

Lautsprecher oben an bzw. unter der Decke würde ich am liebsten umgehen, aber habe ich schon in Betracht gezogen, allerdings müsste ich dazu noch eine Diskussion führen, immerhin sind es optische Einbußen, die nicht jeder Frau zusagen. ;)
Ich bin ja schon froh, dass ich sie von einem neuen Sound-System mit größeren Lautsprechern überzeugen konnte. :sweat:

Soweit möglich möchte ich die optimale Konfiguration zum Filme schauen haben.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und alle wichtigen Infos genannt.



Vorab vielen Dank und noch einen schönen Tag.

Grüße aus Berlin
Andy

21997
sporky

Re: Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Beitragvon Indianer » Mi 26. Dez 2018, 13:00

Servus,
wie gut du mit den 54ern vorn height bzw presence LS ersetzen kannst musst du testen, bei schallharter Decke sollte die imho starke Einmessung des 2080er schon einiges rausholen können … :|
den TV als Center (= wichtigster Kanal für Film/Sprachverständlichkeit!) kann ich mir dagegen nicht als zielführend in deinem Ensemble vorstellen … :? 174er einplanen :wink:
hinten sehe ich in deinem Plan eher 24er im Dipolbetrieb als erfolgversprechend, oder 14er direkt, Geschmackssache, aber mE jeweils ohne 54er …
Benutzeravatar
Indianer

Re: Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Beitragvon sporky » Mi 26. Dez 2018, 13:40

Hallo Indianer,

vielen Dank für deine prompte Antwort.

Die Decke ist massiv und sollte den Schall problemlos reflektieren können und die starke 3D-Einmessung des A2080 ist mit ein Grund für meine Entscheidung.

Nur die LS-Zusammenstellung lässt mich noch nachdenklich zurück...
sporky

Re: Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Beitragvon Häuptling » Do 27. Dez 2018, 13:46

Indianer hat geschrieben:Servus,
wie gut du mit den 54ern vorn height bzw presence LS ersetzen kannst musst du testen, bei schallharter Decke sollte die imho starke Einmessung des 2080er schon einiges rausholen können … :|


:| -> :cry:

Indianer hat geschrieben:den TV als Center (= wichtigster Kanal für Film/Sprachverständlichkeit!) kann ich mir dagegen nicht als zielführend in deinem Ensemble vorstellen … :? 174er einplanen :wink:


:roll:

Indianer hat geschrieben:hinten sehe ich in deinem Plan eher 24er im Dipolbetrieb als erfolgversprechend, oder 14er direkt, Geschmackssache, aber mE jeweils ohne 54er …


:lol:
Häuptling

Re: Für meinen Raum 5.1.4 oder 5.1.2?

Beitragvon MichaelO » So 6. Jan 2019, 14:16

Moin,

ich hatte letztes Jahr einen ersten Versuch Richtung Atmos mit 2 54er vorne. Der Effekt war „ok“, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.

Ich hab dann die 54er zurückgeschickt einen schmalen Aufputz-Kabelkanal (selbstklebend) zur Decke montiert und 2 WS-14 wie von Dolby empfohlen an die Decke gehängt. DAS war ein Unterschied 8) Hätte Ich geahnt, dass das so genial klingt, hätte ich gleich 4 Stück montiert. Leider passen nicht mehr als 2 Kabel in den kleinen Kanal, also bleibt es erstmal so, bis irgendwann was Wohnzimmer renoviert wird.

Meine persönliche Empfehlung... Atmos enabled ist gerade so ok, aber kein Vergleich zu Direktstrahler an der Decke. Ich würde die RS-54 nur im absoluten Notfall benutzen.

Darüber hinaus finde ich sie nicht wirklich schön auf den vorderen Lautsprechern und mit Deckensegel (falls mal eins kommen soll) gehen die eh nicht mehr. Die Lautsprecher an der Decke in weiß fallen auch nicht wirklich auf, weil man(n) im Wohnzimmer mit einem 65“ selten nach oben schaut :mrgreen:

Und TV als Center mit nuLine... lass es! Damit verhunzt du den sonst tollen und harmonischen Klang. Dann stell lieber den AVR auf Phantom-Center über L+R (wenn er das kann).
nuLine 334 // nuLine CS-174 // nuLine DS-50 // nuLine WS-14 // nuLine AW-1100 // Denon AVR-X3400h // miniDSP DDRC-88A (mit BM) // EMOTIVA BasX A-700
MichaelO


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Raumakustik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste